Solaris 10 ZFS Administration

Global Network Communication
In (Österreich)

1.170 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Solaris ZFS bietet einen bedeutenden Fortschritt bei der Datenverwaltung mit einem innovativen Ansatz bei der Datenintegrität, ausgezeichneten Leistungssteigerungen und einer willkommenen Integration von Dateisystem- und Volume-Management-Funktionen durch Verwendung von Storage Pools. In diesem Kurs erfahren Sie anhand von Präsenzschulungen und anschließenden ausführlichen..
Gerichtet an: Systemadministratoren

Wichtige informationen

Themenkreis

Solaris ZFS bietet einen bedeutenden Fortschritt bei der Datenverwaltung mit einem innovativen Ansatz bei der Datenintegrität, ausgezeichneten Leistungssteigerungen und einer willkommenen Integration von Dateisystem- und Volume-Management-Funktionen durch Verwendung von Storage Pools. In diesem Kurs erfahren Sie anhand von Präsenzschulungen und anschließenden ausführlichen und detaillierten praktischen Übungen, wie das Dateisystem eingerichtet, konfiguriert und verwaltet und wird. Zu den behandelten Themen gehören das Verwalten von Pools und Dateisystemen, das Konfigurieren von ZFS-Snapshots und -Klonen, die Verwendung von ZFS mit Solaris Zones, der Einsatz von ACLs zum Schutz von ZFS-Dateien, die Fehlerbehebung und das Wiederherstellen von Daten.

Vorkenntnisse empfohlen

  • BA: SA-200-S10 Solaris 10 System Administration I


  • BA: SA-202-S10 Solaris 10 OE System Administration II


  • BA: SA-225-S10 Solaris 10 für erfahrene Systemadministratoren



Kursbeschreibung

Zielsetzung

Dieser Kurs vermittelt folgende Kenntnisse und Fähigkeiten:

"Identifizieren von Anforderungen an ZFS-Hardware, -Software und -Speicher

"Identifizieren der Unterschiede zwischen ZFS und herkömmlichen Dateisystemen

"Verwalten von ZFS Storage Pools

"Verwalten von ZFS-Dateisystemen

"Verwalten von ZFS-Snapshots und -Klonen

"Einsetzen von ACLs zum Schutz von ZFS-Dateien

"Beschreiben emulierter Volumes

"Beschreiben alternativer ZFS-Root-Pools und Verwenden von ZFS mit Solaris Zones

"Beschreiben von Fehlerbehebung und Datenwiederherstellung im ZFS

An wen richtet sich dieser Kurs

Dieser Kurs richtet sich an erfahrene Solaris-Systemadministratoren.

Voraussetzungen

Um diesen Kurs erfolgreich absolvieren zu können, sollten die Teilnehmer über die nötigen Kenntnisse zur Administration des Betriebssystems Solaris 10 verfügen.

Kategorie

Sun Server

Sprache Unterlagen

Deutsch


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen