SQL für Fortgeschrittene

Trivadis GmbH
In Wien (Österreich) und München

1.560 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
+41 7... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Sie haben den SQL-Einstieg geschafft, Ihnen fehlen aber die Tricks und Kniffe, die einen SQL-Profi auszeichnen?
Sie haben vor, zertifizierter Datenbankadministrator zu werden? SQL für Fortgeschrittene macht aus Ihnen einen Profi und bringt Sie Ihrem Ausbildungsziel näher. In diesem Kurs stellen wir erweiterte Möglichkeiten der SQL-Programmierung sowie Tipps und Tricks im Umgang..
Gerichtet an: Anwendungsentwickler - Analytiker - Datenbankadministratoren

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
München
Lehrer-Wirth-Str. 4, D-81829, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Wien
Handelskai 94-96 Millennium Tower, A-1200, Wien, Österreich
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

SQL und SQL*Plus Kenntnisse - Kurse: O-SQL Vorausgesetzte Kurse: Einführung in SQL (O-SQL) - Einführung in PL/SQL (O-PL/SQL)

Themenkreis

Sie haben den SQL-Einstieg geschafft, Ihnen fehlen aber die Tricks und Kniffe, die einen SQL-Profi auszeichnen?
Sie haben vor, zertifizierter Datenbankadministrator zu werden? SQL für Fortgeschrittene macht aus Ihnen einen Profi und bringt Sie Ihrem Ausbildungsziel näher. In diesem Kurs stellen wir erweiterte Möglichkeiten der SQL-Programmierung sowie Tipps und Tricks im Umgang mit Oracle SQL vor.


Zielgruppe

  • Anwendungsentwickler
  • Analytiker
  • Datenbankadministratoren




Inhalt

  • Spezielle-Funktionen, z.B.:
    • DECODE, CASE, NLS, Gruppenfunktionen
  • Analytische Funktionen
  • OLAP-Funktionen
  • Fortgeschrittene View-Programmierung:
    • dynamische Views, Inline-Views
  • Hierarchische Abfragen (CONNECT BY)
  • Inner und Outer-Join: Oracle-Syntax und ANSI-Standard
  • Sub-Queries
  • Generierung und Aufruf von SQL-Scripts (inkl. Parametrisierung)
  • Deklarative Datenintegrität und Constraints, z.B.:
    • Primary Key, Unique Key und Foreign Key
    • Einführung in Deferred und Enforced Constraints
  • Transaktionshandling
  • Locking-Mechanismen (LOCK, SELECT FOR UPDATE)
  • Sequenzen als Nummerngeneratoren
  • Zahlreiche Workshops und Übungen




Voraussetzungen

  • SQL und SQL*Plus Kenntnisse
  • Kurse: O-SQL




Vorausgesetzte Kurse

  • Einführung in SQL (O-SQL)
  • Einführung in PL/SQL (O-PL/SQL)




Folgekurse

  • Einführung in PL/SQL (O-PL/SQL)
  • SQL-Optimizer und Performance Workshop (O-OPT)




Dokumentation
Kursunterlagen in deutscher Sprache. Die Unterlagen werden von unseren Referenten auf Basis ihrer praktischen Erfahrung entwickelt und laufend aktualisiert.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen