Staatlich geprüfte/r Übersetzer/in Französisch - berufsbegleitendes Fernstudium

AKAD University und AKAD Kolleg
Fernunterricht

5.136 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0800 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Berufsausbildung
  • Fernunterricht
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Besonders geeignet für: angehende Übersetzer. Mitarbeiter in internationalen deutschen Vertretungen. Mitarbeiter in Handelsunternehmen mit stark europäischem oder internationalem Fokus. Mitarbeiter im internationalen Vertrieb/Logistik. Mitarbeiter im Tourismusbereich Mitarbeiter in Unternehmen mit internationalen Medien

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Fernunterricht

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Französischkenntnisse auf Niveau C1. Sie sind mindestens 21 Jahre alt und besitzen die mittlere Reife oder einen gleichwertigen Abschluss. Zur Abschlussprüfung werden Sie zugelassen, wenn Sie durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise nachweisen können, dass Sie Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben haben, die eine Zulassung zur Prüfung rechtfertigen. Die Prüfung legen Sie vor einem der zuständigen Prüfungsämter, z.B. in Karlsruhe, ab...

Themenkreis

Als fünftgrößte Volkswirtschaft der Welt gehört Frankreich neben Deutschland zu den wichtigsten Industrieländern Europas. Der französische Sprachraum reicht darüber hinaus und schließt z.B. Belgien, Luxemburg, Teile der Schweiz und einen Teil Kanadas mit ein. Mitarbeiter, die Französisch als Wirtschaftssprache beherrschen, sind daher im europäischen und weltweiten Wirtschaftsraum gefragt. Mit dem Fernlehrgang Staatlich geprüfter Übersetzer werden Sie zu einer begehrten Fachkraft. Als Absolvent meistern Sie die sprachlichen Herausforderungen des europäischen Wirtschaftsraums souverän. Sie verfügen über Sprachkenntnisse auf höchstem Niveau (C2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens) und können damit eine Schlüsselposition in der französischsprachigen Kommunikation übernehmen. Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs sprechen Sie gewandt, können sich an anspruchsvollen Gesprächen auch über wirtschaftliche Themen beteiligen, lesen flüssig und haben ein hervorragendes Verständnis französischer Texte allgemeiner wie wirtschaftlicher Natur. In Ihrem Lehrgang gewinnen Sie große Gewandtheit im schriftlichen Ausdruck, in der Grammatik, der Lexik und der Idiomatik der französischen und der deutschen Sprache. Mit Ihrem qualifizierten und anerkannten Abschluss können Sie anspruchsvolle Texte schriftlich und mündlich aus dem Französischen ins Deutsche übertragen und umgekehrt. Sie verstehen auch komplexe Sachverhalte in ihren Bedeutungsnuancen und sprechen auf hohem Niveau. Idiomatik und Grammatik beherrschen Sie souverän. Weil Sie landeskundlich bestens informiert sind, können Sie auch die politischen und gesellschaftlichen Hintergründe sprachlich bei Ihren Übersetzungen berücksichtigen. In Ihrem Lernfortschritt werden Sie permanent begleitet von Ihrem Tutor, der Ihre Einsendeaufgaben kommentiert und kontrolliert. Dabei können Sie die Lernplattform Virtuelle Hochschule nutzen, die auch zum Austausch mit Ihren Studienkollegen geeignet ist. Die meist mehrtägigen Präsenzseminare können innerhalb einer Woche gebündelt belegt werden. Diese Seminare finden in Düsseldorf und teilweise auch in Stuttgart oder München statt. Damit sind Sie bestens vorbereitet für die Abschlussprüfung als Staatlich geprüfter Übersetzer Französisch.

Zusätzliche Informationen

Testen Sie Ihr Fernstudium 4 Wochen kostenlos Nehmen Sie sich vier Wochen Zeit, um Ihr Fernstudium in Ruhe zu testen. Sollten Sie nicht überzeugt sein, entstehen keine Kosten für Sie! Französischkenntnisse auf Niveau C1. Sie sind mindestens 21 Jahre alt und besitzen die mittlere Reife oder einen gleichwertigen Abschluss. Zur Abschlussprüfung werden Sie zugelassen, wenn Sie durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise nachweisen können, dass Sie Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben haben, die eine Zulassung zur Prüfung rechtfertigen. Die Prüfung legen Sie vor einem der zuständigen Prüfungsämter, z.B. in Karlsruhe, ab. Sie besteht aus fünf Klausuren und einer mündlichen Prüfung. Die Prüfungen finden je nach Prüfungsamt im Frühjahr, Sommer oder Herbst statt. Die prüfenden Ministerien erheben eine Gebühr, die separat zu entrichten ist.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen