Sun Java System Directory Server Enterprise Edition 6: Wartung und Betrieb

AS-SYSTEME Unternehmensberatung
In Stuttgart, Bern (Schweiz), Zürich (Schweiz) und 1 weiterer Standort

2.600 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
711 9... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Dieser Kurs vermittelt folgende Kenntnisse und Fähigkeiten: - Beschreiben des Konfigurationsverzeichnisses, der zentralen Dateien und häufig benutzter Dienstprogramme im Zusammenhang mit DSEE. - Suchen und Modifizieren von Directory-Inhalten. - Beschreiben der Einträge in der Zugriffs-, Fehler- und Audit-Logdatei und Diagnostizieren von ldapmodify-Importfehlern im Zusammenhang ..
Gerichtet an: Dieser Kurs richtet sich an Systemingenieure, Supporttechniker, Systemadministratoren und technisches Supportpersonal, das für die Fehlerbehebung und den Routinebetrieb von Sun Java System Directory Server zuständig ist.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bern
Mühlemattstrasse 14a, CH-3007, Bern, Schweiz
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Amperestrasse 6, D-63225, Hessen, Deutschland
auf Anfrage
Stuttgart
Wankelstraße 1, D-70563, Baden-Württemberg, Deutschland
auf Anfrage
Zürich
Javastrasse 4, CH-8604, Zürich, Schweiz

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Um diesen Kurs erfolgreich absolvieren zu können, sollten Sie über folgende Vorkenntnisse verfügen: - Ausführen grundlegender UNIX-Aufgaben - Kenntnis elementarer UNIX-Befehle - Beschreiben der LDAP-Services (Lightweight Directory Access Protocol) auf hohem Niveau - Kenntnis der Funktionsmerkmale von Sun Java System Directory Server 5.x (Directory Server) - Ins...

Themenkreis

Trainingsziel

Dieser Kurs vermittelt folgende Kenntnisse und Fähigkeiten:

  • Beschreiben des Konfigurationsverzeichnisses, der zentralen Dateien und häufig benutzter Dienstprogramme im Zusammenhang mit DSEE


  • Suchen und Modifizieren von Directory-Inhalten


  • Beschreiben der Einträge in der Zugriffs-, Fehler- und Audit-Logdatei und Diagnostizieren von ldapmodify-Importfehlern im Zusammenhang mit dem LDAP Data Interchange Format (LDIF)


  • Beschreibung der Statements zur Directory Server Access Control und Write Access Control


  • Verwenden der Directory Server-Dienstprogramme zur Umsetzung von Konten- und Passwortrichtlinien


  • Verwaltung von Serverzertifikaten


  • Anlegen und Abrufen einer Sicherungskopie der Directory-Datenbank mithilfe der Directory Server Utilities


  • Konfiguration und Test der Directory Server-Replizierung


  • Optimieren der Directory Server-Performance


  • Beschreiben und Einrichten eines Verzeichnis-Failovers mithilfe von Directory Proxy Server


  • Migrieren von Verzeichnisdaten auf Directory Server Enterprise Edition 6


Teilnehmerkreis

Dieser Kurs richtet sich an Systemingenieure, Supporttechniker, Systemadministratoren und technisches Supportpersonal, das für die Fehlerbehebung und den Routinebetrieb von Sun Java System Directory Server zuständig ist.

Voraussetzungen

Um diesen Kurs erfolgreich absolvieren zu können, sollten Sie über folgende Vorkenntnisse verfügen:

  • Ausführen grundlegender UNIX-Aufgaben


  • Kenntnis elementarer UNIX-Befehle


  • Beschreiben der LDAP-Services (Lightweight Directory Access Protocol) auf hohem Niveau


  • Kenntnis der Funktionsmerkmale von Sun Java System Directory Server 5.x (Directory Server)


  • Installieren des Directory Server


  • Kenntnis elementarer Konfigurationsaufgaben


Im Anschluss

DIR-2217: Sun Java System Directory Server Enterprise Edition 6.x: Analyse und Planung

Überblick über den Inhalt des Trainings

Im Kurs "Sun Java System Directory Server Enterprise Edition 6: Wartung

und Betrieb" erlernen die Teilnehmer die Durchführung routinemäßiger

Wartungs- und Fehlerbehebungsverfahren, die Überwachung und das Tuning

von Servern, das Erstellen und Verwalten mehrerer Datenbanken und die

Durchführung anderer alltäglicher Aufgaben beim Betrieb von DSEE 6. In

praktischen Übungen erlernen die Teilnehmer den Umgang mit den Tools

von DSEE 6. In diesen Übungen werden Aufgaben wie Suchen und

Modifizieren von Directory-Daten, Export und Import von Daten, Starten

und Unterbrechen des Serverbetriebs sowie Fehlerbehebung durchgeführt.

Darüber hinaus erlernen die Teilnehmer das Migrieren von

Serverversionen, das Erstellen mehrerer Datenbanken, das Konfigurieren

von Servern für die Replikation und die Leistungsoptimierung. Dieser

Kurs bezieht sich vorwiegend auf Aspekte von Wartung und Betrieb von

DSEE 6 und nicht auf Planungs- und Entwurfsfragen. Planung und Design

werden im Kurs DIR-2217, "Sun Java System Directory Services Enterprise

Edition 6: Analyse und Planung" behandelt.

Sun Java System Directory Server

  • Beschreiben des DIT (Directory Information Tree)
  • Beschreiben des DSEE-Installationsverzeichnisses
  • Beschreiben des Directory Service Control Center (DSCC)
  • Identifizieren von Serverprozessen
  • Beschreiben des LDIF (LDAP Data Interchange Format)


Suchen und Modifizieren des Directory-Inhalts

  • Suchen eines Verzeichnisses mithilfe des Dienstprogramms ldapsearch
  • Ändern des Verzeichnisinhalts mithilfe des Dienstprogramms ldapmodify


Verwenden der Log-Dateien des Directory Server

  • Beschreiben der Log-Dateien des Directory Server
  • Beschreiben von LDAP-Ergebniscodes
  • Analysieren von Zugriffsprotokolldateien
  • Konfigurieren von Protokollierungsoptionen


Absichern des Directory Server-Zugriffs

  • Beschreiben der Directory Server-Sicherheitsverfahren
  • Beschreiben der Authentisierung
  • Beschreiben der Attributverschlüsselung
  • Beschreiben der Zugriffssteuerung
  • Auflisten der Standard-ACIs (Access Control Instructions), die im Directory Server zur Verfügung stehen
  • Beschreiben der Zugriffssteuerung für spezielle Benutzer
  • Anzeigen von Zugriffsrechten auf Verzeichniseinträge


Einhaltung von Password Policies

  • Beschreiben von Password Policies
  • Definieren einer serverweiten Password Policy
  • Definieren von mehreren Password Policies
  • Aktivieren und Deaktivieren von Konten


Verwenden von Zertifikaten mit dem Directory Server

  • Beschreiben der Vorteile von TLS/SSL
  • Beschreiben der Schritte zur Erstellung und Installation

    selbstsignierter und von Zertifizierungsautoritäten ausgestellten

    Zertifikaten
  • Aktivieren von TLS/SSL auf dem Directory Server mithilfe eines selbstsignierten Zertifikats
  • Konfigurieren der Befehlszeilentools zur Verwendung von TLS/SSL


Backup und Restore von Directory Server-Datenbanken

  • Beschreiben von Datenbanken, Datenbankdateien sowie Backup- und Recovery-Dienstprogrammen für Directory Server
  • Backup von Directory Server-Datenbanken
  • Restore von Directory Server-Datenbanken
  • Exportieren einer Directory-Datenbank nach LDIF
  • Importieren einer Directory-Datenbank aus LDIF


Replizieren von Directory Server-Daten

  • Beschreiben der Replikationskonzepte
  • Beschreiben grundlegender Replikationstopologien
  • Konfigurieren von Consumer- und Supplier-Servern
  • Überwachen des Replikationsstatus.
  • Diagnostizieren und Lösen von Multimaster-Replikationsproblemen
  • Beschreiben von Konfigurations- und Schema-Replikation
  • Beschreiben von Problemen mit ACI und Password Policies


Optimieren der Directory Server-Leistung

  • Optimieren des Betriebssystems für eine optimale Directory Server-Leistung mithilfe des Dienstprogramms idsktune
  • Optimieren der Leseleistung durch Indexverwaltung, Konfiguration

    von nsslapd-allidsthreshold, Konfiguration der Cache-Größen und

    Konfiguration der Suchlimits
  • Optimieren der Schreibleistung durch Indexoptimierung, Erhöhen des

    Festplattendurchsatzes und Minimieren des Datenverkehrs im Zusammenhang

    mit Schreibvorgängen
  • Identifizieren von Systemüberwachungs-Tools


Konfigurieren des Directory Server-Failover

  • Beschreiben der Auswirkungen eines Directory Server-Ausfalls
  • Beschreiben von Failover-Strategien
  • Failover-Konfiguration mithilfe des Directory Proxy Server


Migration auf Directory Server Enterprise Edition 6.x

  • Beschreiben des Migrationsprozesses von Directory Server 5.1 oder 5.2 auf Directory Server 6.x
  • Identifizieren wichtiger Aspekte bei der Migration


Kurssprache deutsch, Unterrichtsmaterial überwiegend in englischer Sprache.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen