Sun Java System Directory Server Enterprise Edition 6.x: Analyse und Planung

AS-SYSTEME Unternehmensberatung
In Zürich und Bern (Schweiz)

2.600 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
711 9... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Dieser Kurs vermittelt folgende Kenntnisse und Fähigkeiten: - Darstellen des Analyse- und Planungsprozesses (DSAP) für LDAP-Verzeichnisdienste. - Dokumentieren der Anforderungen an LDAP-Verzeichnisdaten. - Entwickeln eines LDAP-Verzeichnisschemas. - Entwerfen einer LDAP-Verzeichnisbaumhierarchie. - Entwerfen einer Topologie- und Replikationsstrategie. - Erstellen von V..
Gerichtet an: Dieser Kurs richtet sich an LDAP-Verzeichnisarchitekten, professionelle Service-Consultants und andere technische Mitarbeiter, die für Planung und Entwurf einer LDAP-Verzeichnisarchitektur für Sun Java System Directory Server Enterprise Edition 6 verantwortlich sind.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bern
Mühlemattstrasse 14a, CH-3007, Bern, Schweiz
auf Anfrage
Zürich
Javastrasse 4, CH-8604, Zürich, Schweiz

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Um diesen Kurs erfolgreich absolvieren zu können, sollten Sie über folgende Vorkenntnisse verfügen: - Ausführen grundlegender UNIX-Aufgaben - Kenntnis elementarer UNIX-Befehle - Beschreiben der LDAP-Services auf allgemeiner Ebene - Kenntnis der Funktionsmerkmale von Sun Java System Directory Server Enterprise Edition 6 (Directory Server) - Installieren des Dire...

Themenkreis

Trainingsziel

Dieser Kurs vermittelt folgende Kenntnisse und Fähigkeiten:

  • Darstellen des Analyse- und Planungsprozesses (DSAP) für LDAP-Verzeichnisdienste


  • Dokumentieren der Anforderungen an LDAP-Verzeichnisdaten


  • Entwickeln eines LDAP-Verzeichnisschemas


  • Entwerfen einer LDAP-Verzeichnisbaumhierarchie


  • Entwerfen einer Topologie- und Replikationsstrategie


  • Erstellen von Verzeichnis-Zugriffssteuerungsregeln


  • Auswählen von Indizes entsprechend dem Entwurf


  • Beschreiben der Schritte zum Erstellen einer Testumgebung


Teilnehmerkreis

Dieser Kurs richtet sich an LDAP-Verzeichnisarchitekten, professionelle Service-Consultants und andere technische Mitarbeiter, die für Planung und Entwurf einer LDAP-Verzeichnisarchitektur für Sun Java System Directory Server Enterprise Edition 6 verantwortlich sind.

Voraussetzungen

Um diesen Kurs erfolgreich absolvieren zu können, sollten Sie über folgende Vorkenntnisse verfügen:

  • Ausführen grundlegender UNIX-Aufgaben


  • Kenntnis elementarer UNIX-Befehle


  • Beschreiben der LDAP-Services auf allgemeiner Ebene


  • Kenntnis der Funktionsmerkmale von Sun Java System Directory Server Enterprise Edition 6 (Directory Server)


  • Installieren des Directory Server


Im Anschluss

DIR-3300: Sun Java System Directory Server 5.x: Advanced Design and Deployment

DIR-2340: Sun Java System Directory Server Enterprise Edition 6: Wartung und Betrieb

Überblick über den Inhalt des Trainings

Dieser Kurs vermittelt die notwendigen technischen Kenntnisse und

Fähigkeiten zum Entwerfen einer LDAP-Verzeichnisdienstlösung

(Lightweight Directory Access Protocol) mit Sun Java(TM) System

Directory Server Enterprise Edition 6. Der Kurs gibt eine Einführung in

den Analyse- und Planungsprozess (DSAP) für LDAP-Verzeichnisdienste,

einer Designmethodologie zum Entwerfen und Dokumentieren eines

LDAP-Verzeichnisdienstes mit mehreren Sun Java System Directory

Servern. Bei der Anwendung dieser Methodologie auf eine

Unternehmensfallstudie konzentrieren sich die Teilnehmer auf Planung

und Design (und nicht auf den Betrieb). Optional können auch praktische

Übungen durchgeführt werden.

Übersicht über den Analyse- und Planungsprozess für Verzeichnisdienste

  • Beschreiben des Analyse- und Planungsprozesses (DSAP) für Verzeichnisdienste
  • Beschreiben der grundlegenden LDAP-Konzepte und -Terminologie.


Planen der Verzeichnisdaten

  • Beschreiben des Planungsprozesses der Verzeichnisdaten
  • Identifizieren von Verzeichnisanwendungen
  • Identifizieren von Verzeichnisdatenspeichern
  • Dokumentieren von Verzeichnisanwendungsfeldern
  • Dokumentieren von Verzeichnisdaten-Speicherfeldern


Planen des Verzeichnisschemas

  • Beschreiben des Planungsprozesses des Verzeichnisschemas
  • Beschreiben grundlegender LDAP- und Directory Server-Schemakonzepte
  • Zuordnen von Verzeichnisanwendungsfeldern zum Standardschema
  • Zuordnen von Verzeichnisdatenfeldern zum Standardschema
  • Erweitern des Standardschemas für nicht übereinstimmende Felder
  • Identifizieren zuverlässiger Quellen für jedes Feld
  • Identifizieren von Prozessen und Verfahren, die geändert werden müssen


Planen der Verzeichnisstruktur

  • Beschreiben des Planungsprozesses der Verzeichnisstruktur.
  • Beschreiben der Komponenten und Funktionen einer LDAP-Verzeichnisbaumhierarchie
  • Auswählen eines Rootsuffixes für Directory Server
  • Auswählen von Verzweigungspunkten.
  • Erstellen von Beispieleinträgen.
  • Auswählen eindeutiger Relative Distinguished Names (RDNs)
  • Gruppieren von Einträgen zur Administration.


Erstellen einer Datenbanktopologie.

  • Beschreiben des Erstellungsprozesses einer Datenbanktopologie.
  • Erstellen einer Netzwerkverzeichnisübersicht.
  • Identifizieren lokaler Masteranforderungen.
  • Partitionieren der Verzeichnisstruktur.
  • Zuordnen von Datenbanken zu mehreren Positionen.


Erstellen einer Datenbankverteilungsstrategie

  • Beschreiben des Erstellungsprozesses einer Datenbankverteilungsstrategie.
  • Identifizieren von Datenbankverteilungsoptionen.
  • Identifizieren allgemeiner Verteilungspfade.
  • Identifizieren von Replikationspfaden.
  • Identifizieren von Verkettungspfaden (Chaining).
  • Identifizieren von Verweispfaden (Referral).


Erstellen einer Replikationsstrategie.

  • Beschreiben des Erstellungsprozesses einer Replikationsstrategie.
  • Beschreiben allgemeiner Strategien für Schreibvorgang-Failover, Lesevorgang-Failover und Auslastungsverteilung
  • Erstellen mehrerer Master für Schreibvorgang-Failover
  • Erstellen von Replikathubs zur Verbesserung von Leistung und Verfügbarkeit
  • Erstellen von Replikatverbrauchern zur Auslastungsverteilung


Planen der Sicherheitsrichtlinien

  • Beschreiben des Planungsprozesses der Sicherheitsrichtlinien.
  • Beschreiben der Sicherheitsmethoden von Directory Server.
  • Definieren allgemeiner Sicherheitsrichtlinien für die Benutzerzugriffssteuerung.
  • Definieren spezieller Sicherheitsrichtlinien für die Benutzerzugriffssteuerung.
  • Definieren von Passwortrichtlinien.
  • Definieren verschlüsselter Attribute
  • Erstellen von Zugriffssteuerungsanweisungs-Aussagen (Access Control

    Instruction, ACI) zur Unterstützung der Sicherheitsrichtlinien.


Planen der Indizierungsstrategie

  • Beschreiben des Planungsprozesses der Indizierungsstrategie.
  • Beschreiben der Standardindizes von Directory Server
  • Identifizieren von Indextypen auf Grundlage von Anwendungssuchfiltern.
  • Auswählen von zu indizierenden Attributen und Identifizieren von Indextypen.
  • Definieren einer Indizierungsstrategie für jede Datenbank.


Beurteilen des Plans

  • Beschreiben des Prozesses der Beurteilung des Plans.
  • Auflisten der Schritte zum Erstellen einer Testumgebung
  • Beschreiben der Phasen der Beurteilung des Plans


Kurssprache deutsch, Unterrichtsmaterial überwiegend in englischer Sprache.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen