Sun StorEdge SAM-FS und QFS 4 Update 4: Administration

AS-SYSTEME Unternehmensberatung
Inhouse

3.276 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
711 9... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Dauer:
    4 Tage
Beschreibung

Dieser Kurs vermittelt folgende Kenntnisse und Fähigkeiten: - Installieren und Konfigurieren der Sun StorEdge SAM-FS-Software. - Anpassen des Archivierungs-, Freigabe-, Phasenplanungs- (Staging) und Recyclingverhaltens. - Verwenden von Befehlszeilenprogrammen zur Verwaltung von Sun StorEdge SAM-FS-Installationen. - Verwenden des Dateisystem-Managers zur Verwaltung von Sun..
Gerichtet an: Dieser Kurs richtet sich an System-Supporttechniker, technisches Supportpersonal, Kundendiensttechniker, VAR-Kundendiensttechniker (Value Added Retail Field Engineer, VARFE) und technische Consultants von Sun Professional Services.

Wichtige informationen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Um diesen Kurs erfolgreich absolvieren zu können, sollten Sie über folgende Vorkenntnisse verfügen: - Erstellen und Bearbeiten von Dateien mithilfe der Dienstprogramme vi oder emacs. - Verwenden der Common Desktop Environment (CDE). - Verwenden der Gerätebenennungskonventionen der Betriebssystemumgebung Solaris 10. - Hinzufügen und Entfernen von Softwarepaketen. ...

Themenkreis

Trainingsziel

Dieser Kurs vermittelt folgende Kenntnisse und Fähigkeiten:

  • Installieren und Konfigurieren der Sun StorEdge SAM-FS-Software.


  • Anpassen des Archivierungs-, Freigabe-, Phasenplanungs- (Staging) und Recyclingverhaltens.


  • Verwenden von Befehlszeilenprogrammen zur Verwaltung von Sun StorEdge SAM-FS-Installationen.


  • Verwenden des Dateisystem-Managers zur Verwaltung von Sun StorEdge SAM-FS-Installationen.


  • Erstellen von gemeinsam genutzten Sun StorEdge QFS-Dateisystemen.


  • Implementieren von Datensicherungs- und -wiederherstellungsverfahren.


Teilnehmerkreis

Dieser Kurs richtet sich an System-Supporttechniker, technisches Supportpersonal, Kundendiensttechniker, VAR-Kundendiensttechniker (Value Added Retail Field Engineer, VARFE) und technische Consultants von Sun Professional Services.

Voraussetzungen

Um diesen Kurs erfolgreich absolvieren zu können, sollten Sie über folgende Vorkenntnisse verfügen:

  • Erstellen und Bearbeiten von Dateien mithilfe der Dienstprogramme vi oder emacs.


  • Verwenden der Common Desktop Environment (CDE).


  • Verwenden der Gerätebenennungskonventionen der Betriebssystemumgebung Solaris 10.


  • Hinzufügen und Entfernen von Softwarepaketen.


  • Hinzufügen von Peripheriegeräten.


  • Verwalten von Festplatten und Dateisystemen.


  • Sichern und Wiederherstellen von Dateisystemen.


  • Verwenden regulärer Ausdrücke.


  • Installieren, Konfigurieren und Warten des Betriebssystems Solaris 10.


  • Konfigurieren der NFS-Umgebungen (Network File System) in Solaris 10.


  • Ändern der Run-Levels


  • Durchführen grundlegender Recovery- und Fehlerbehebungsverfahren


Im Vorfeld

SA-300-S10: Netzwerkadministration für Solaris 10

SA-200-S10: Solaris 10 OS Systemadministration I

SA-202-S10: Solaris 10 OS Systemadministration II

SA-100-S10: UNIX Essentials - Merkmale des Betriebssystems Solaris 10

Überblick über den Inhalt des Trainings

Der Kurs \"Sun StorEdge SAM-FS and QFS 4 Update 4 Administration\"

vermittelt Systemsupporttechnikern (SSEs), Kundendiensttechnikern

(Customer Care Center, CCC) und Sun-Partnern die notwendigen Kenntnisse

und Fertigkeiten, um eine ordnungsgemäße Implementierung und

Unterstützung der Sun StorEdge SAM-FS- und Sun StorEdge QFS-Software,

Version 4, Update 4, sicherzustellen. Behandelt werden u. a.

Installation, Konfiguration und Administration.

Sun StorEdge SAM-FS-Produkteinführung

  • Beschreiben der Sun StorEdge SAM-FS-Softwaredistribution.
  • Beschreiben des Sun StorEdge SAM-FS-Installationsprozesses.
  • Beschreiben der primären Funktionen von Sun StorEdge SAM-FS.
  • Beschreiben der .inodes-Datei von Sun StorEdge SAM-FS.
  • Beschreiben der Sun StorEdge File System Manager-Software.


Installieren und Initialisieren der Sun StorEdge SAM-FS-Software.

  • Installieren der Sun StorEdge SAM-FS-Software.
  • Aktivieren der Fehlerprotokollierung und -nachverfolgung von Sun StorEdge SAM-FS.
  • Beschreiben der Organisation der mcf-Datei.
  • Beschreiben der Datenfeldregeln der mcf-Datei.
  • Erstellen einer mcf-Datei.
  • Konfigurieren der Datei samfs.cmd.
  • Aktualisieren der Datei /etc/vfstab.
  • Konfigurieren der FSM-Software (File System Manager).
  • Initialisieren der Sun StorEdge SAM-FS Dateisysteme mithilfe der Befehlszeilenschnittstelle (CLI).
  • Initialisieren des Sun StorEdge SAM-FS Dateisystems mit FSM.
  • Hinzufügen einer direkt angeschlossenen Bandbibliothek mit FSM.


Archivplanung

  • Beschreiben der Konzepte und Funktionen von Archivsätzen.
  • Beschreiben des Archivplanungsprozesses.
  • Beschreiben von Archivprozessfunktionen.
  • Beschreiben der Statusmarkierungen und Attribute von Archivdateien.
  • Beschreiben des Anfragewarteschlangenstatus des Archivierungsmoduls.


Konfigurieren des Archivierungsmoduls

  • Beschreiben der Archivierungsprozesssteuerung.
  • Beschreiben von Archivzyklusereignissen, einschließlich Scannen, Zusammensetzen, Planen und Archivieren.
  • Beschreiben der Struktur der Datei archiver.cmd.
  • Konfigurieren von Richtlinien für die archiver.cmd-Datei.
  • Verwenden des Befehls sfind zum Abfragen von Dateisystemen.
  • Verwenden des File System Manager zur Steuerung der Archivierung.


Konfigurieren von Recycler und Releaser (Freigabemodul)

  • Beschreiben der Planung von Freigabe, Phasenplanung (Staging) und Recycling.
  • Beschreiben des Freigabeprozesses.
  • Anpassen des Freigabeverhaltens über die CLI
  • Beschreiben des Stagingprozesses.
  • Anpassen des Stagingverhaltens über die CLI.
  • Beschreiben des Recycling-Prozesses.
  • Anpassen des Recyclingverhaltens über die CLI.
  • Erstellen von Archivierungsrichtlinien mit dem File System Manager.


Konfigurieren von Sun StorEdge QFS-Dateisystemen.

  • Beschreiben von Sun StorEdge QFS-Dateisystemkonfigurationen.
  • Beschreiben von Leistungskomponenten der Sun StorEdge QFS-Software.
  • Anpassen der Größe von DAUs (Disk Allocation Units, Festplattenzuweisungseinheiten) zur Leistungsoptimierung.
  • Optimieren von Metadatenleistung und -verfügbarkeit.
  • Konfigurieren eines Dateisystems mit mehreren Lesern über die CLI.
  • Konfigurieren eines Dateisystems mit mehreren Lesern mit dem File System Manager.


Konfigurieren von gemeinsam genutzten Sun StorEdge QFS-Dateisystemen.

  • Beschreiben der Funktionen von gemeinsam genutzten Sun StorEdge QFS-Dateisystemen.
  • Beschreiben von Administrationsvorgänge für gemeinsam genutzte Dateisysteme.
  • Konfigurieren eines gemeinsam genutzten Sun StorEdge QFS-Dateisystems über die CLI.


Datensicherung und -wiederherstellung

  • Beschreiben von Richtlinien für die Datensicherheit.
  • Beschreiben von Richtlinien für die Metadatensicherung.
  • Ausführen eines Speicherabzugs von Metadaten über die CLI.
  • Automatisieren der Anfertigung von Sicherungskopien von Metadaten mit dem File System Manager.
  • Wiederherstellen von Dateien mithilfe des Befehls samfsrestore.
  • Wiederherstellen von Dateien mit dem File System Manager.
  • Wiederherstellen von Dateien mithilfe des Befehls restore.
  • Migrieren von Dateisystemen in neuen Speicher.
  • Vergrößern von Dateisystemen.
  • Durchführen von Tests von Dateisystemen.


Kurssprache deutsch, Unterrichtsmaterial überwiegend in englischer Sprache.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen