Systematische Personalentwicklung

Technische Akademie Wuppertal
In Wuppertal

1.095 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Wuppertal
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    08.05.2017
Beschreibung

Zum Seminar Systematische Personalentwicklung Die Teilnehmer/-innen sehen, welche motivationalen und wirtschaftlichen Effekte gute Personalentwicklung hat, erfahren, wie überzeugende Personalentwicklungs­konzepte auf Basis der jeweiligen Unternehmenskultur und

-strategie entwickelt werden, lernen Qualitätskriterien für systematische Personal­ent­wicklung kennen, lernen PE-Instrumente kennen und deren Einsatz­möglich­keiten für ihr Unternehmen einzuschätzen, verstehen, was bei der Einführung und Umsetzung von Personalentwicklungskonzepten beachtet werden sollte.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
08.Mai 2017
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Teilnehmerkreis (m/w): Personalleiter, Personalentwickler, Personalreferenten, technische und kaufmännische Führungskräfte mit Personalverantwortung

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Personalentwicklung

Themenkreis

Seminarinhalt: Systematische Personalentwicklung

  1. Personalentwicklung vor dem Hintergrund sich verändernder Anforderungen
    • Anbindung der Personalentwicklung an die Unter­nehmensstrategie
    • Personalentwicklung vor dem Hintergrund des demografischen Wandels
  2. Qualitätskriterien für strategische Personalentwicklung
    • Effekte systematischer Personalentwicklung: Kostenreduktion, Motivationssteigerung, Planungs­sicherheit
    • Ausgewählte Qualitätsstandards als Orientierungs- und Entscheidungshilfe
  3. Instrumente und Methoden systematischer Personalentwicklung
    • Personalbedarfsplanung und Anforderungsprofile
    • Auswahl und Entwicklung von Mitarbeitern/innen
      und Führungskräften
    • Leistungsträger langfristig binden
    • Ausgewählte PE-Instrumente, z.B.
      • (Leistungs- und Potenzial-)Beurteilung
      • Zielvereinbarungen
      • das Mitarbeiter-Jahres-Gespräch
      • Potenzial-Assessment-Center
      • Führungskräftefeedback und 360°-Feedback
      • Coaching, Mentoring, ...
  4. Implementierung von PE-Konzepten und -Instrumenten
    • Vorgehensweise bei der Entwicklung eines systema­tischen PE-Konzeptes
    • Bewährte Einführungsmöglichkeiten für die PE in Unternehmen
    • Fehler und Fallen bei der Realisierung der PE
  5. Personalentwicklungscontrolling

Zusätzliche Informationen

Seminarleitung: Dipl.-Psych. Ina Voigt, Leiterin der Deutschen Gesellschaft für Personalwesen DGP e.V., langjährige Trainerin mit den Schwerpunkten Personal­ent­wick­lung, Personalauswahl und Strategieberatung

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen