Systematische Personalentwicklung

Technische Akademie Wuppertal
In Wuppertal

1.095 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Beginn Wuppertal
Dauer 1 Tag
  • Kurs
  • Wuppertal
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Zum Seminar Systematische Personalentwicklung Die Teilnehmer/-innen sehen, welche motivationalen und wirtschaftlichen Effekte gute Personalentwicklung hat, erfahren, wie überzeugende Personalentwicklungs­konzepte auf Basis der jeweiligen Unternehmenskultur und

-strategie entwickelt werden, lernen Qualitätskriterien für systematische Personal­ent­wicklung kennen, lernen PE-Instrumente kennen und deren Einsatz­möglich­keiten für ihr Unternehmen einzuschätzen, verstehen, was bei der Einführung und Umsetzung von Personalentwicklungskonzepten beachtet werden sollte.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Teilnehmerkreis (m/w): Personalleiter, Personalentwickler, Personalreferenten, technische und kaufmännische Führungskräfte mit Personalverantwortung

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Personalentwicklung

Themenkreis

Seminarinhalt: Systematische Personalentwicklung

  1. Personalentwicklung vor dem Hintergrund sich verändernder Anforderungen
    • Anbindung der Personalentwicklung an die Unter­nehmensstrategie
    • Personalentwicklung vor dem Hintergrund des demografischen Wandels
  2. Qualitätskriterien für strategische Personalentwicklung
    • Effekte systematischer Personalentwicklung: Kostenreduktion, Motivationssteigerung, Planungs­sicherheit
    • Ausgewählte Qualitätsstandards als Orientierungs- und Entscheidungshilfe
  3. Instrumente und Methoden systematischer Personalentwicklung
    • Personalbedarfsplanung und Anforderungsprofile
    • Auswahl und Entwicklung von Mitarbeitern/innen
      und Führungskräften
    • Leistungsträger langfristig binden
    • Ausgewählte PE-Instrumente, z.B.
      • (Leistungs- und Potenzial-)Beurteilung
      • Zielvereinbarungen
      • das Mitarbeiter-Jahres-Gespräch
      • Potenzial-Assessment-Center
      • Führungskräftefeedback und 360°-Feedback
      • Coaching, Mentoring, ...
  4. Implementierung von PE-Konzepten und -Instrumenten
    • Vorgehensweise bei der Entwicklung eines systema­tischen PE-Konzeptes
    • Bewährte Einführungsmöglichkeiten für die PE in Unternehmen
    • Fehler und Fallen bei der Realisierung der PE
  5. Personalentwicklungscontrolling

Zusätzliche Informationen

Seminarleitung: Dipl.-Psych. Ina Voigt, Leiterin der Deutschen Gesellschaft für Personalwesen DGP e.V., langjährige Trainerin mit den Schwerpunkten Personal­ent­wick­lung, Personalauswahl und Strategieberatung

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen