Systemische Aufstellungen - Einführungstag

Training-deluxe
In Köln

20 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung


Gerichtet an: Jeder

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Adalbertstr. 11-13, 51103, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Köln
Bismarckstraße 60, 50672, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Aufstellungstage mit Markus Röder und Claudia Siebler sind Möglichkeiten die schamanisch systemische Arbeit kennenzulernen und mit uns gemeinsam diese Tage zu zelebrieren. Wir schaffen einen Raum in dem Lösungen entstehen können. Gleichfalls ist es ein Tag der uns verbindet mit dem Wissen der Erde und wie ein langes Gebet die Wünsche der Menschen ins Universum sendet.

Wer noch nie eine Aufstellung erlebt hat wird sich wundern. Es mutet etwas komisch an, wenn Menschen mitten im Raum stehen und Bemerkungen über Ihre Befindlichkeiten machen, mit denen keiner, der mit dem Thema nicht vertraut ist etwas anfangen kann.

Und doch werden anhand der Aussagen der stehenden Stellvertreter Rückschlüsse auf eine Menschen, seine Geschichte und seinen Zustand getroffen und dann daraus Folgerungen abgeleitet und Lösungsideen entwickelt.

Man kann das nur erklären, wenn wir definieren, dass Menschen nicht nur einzelne Elemente, Fakten und Zustände wahrnehmen können, sondern auch Beziehungsmuster und -strukturen, also vernetzte Beziehungsgefüge und Systemkonstellationen. Die Stellvertreter, die dies übernehmen bilden dieses Systeme dann wieder in einem eigenen Systemkonstellation auf, welches der Aufsteller dann ebenfalls wieder erfasst und aus der Befindlichkeit dessen, was gezeigt wird, sowie die Gesamtsituation für sich Rückschlüsse ziehen kann. Das heißt: Sie erfahren in der Aufstellung, Informationen, die bisher nur Ihrem Unbewussten zur Verfügung standen. Sie können bewußt miterleben, wie Beziehungen sich auswirken.

Das Faszinierendste an den Aufstellungen ist das Phänomen der repräsentierenden Wahrnehmung. Sie als Klient können an den Aufstellungswochenenden die an ihrem Problem beteiligten Personen als Stellvertreter aufstellen. In der Aufstellung, dem soggenannten 'wissenden Feld', spüren die Stellvertreter körperlich und emotional die Wirkungen ihres Platzes in der Struktur, auch ohne jemals von den betreffenden Personen erfahren zu haben. Dabei kommen oft unbewusste Informationen über Familiengenerationen oder Temverstrickungen ans Licht, aus denen unglückliche Beziehungen, Erfolgshindernisse und Verstrickungen, schwere Folgeschicksale, Krankheit und sogar Todesbereitschaft entstanden sind.

Die systemischen Aufstellungen sind vielfältig anwendbar und werden anhand der Frage des Aufstellers ausgewählt. Beispiele:

Familienaufstellung

  • Aufstellung des Herkunftssystems
  • Aufstellung des Gegenwartssystems

Organisationsaufstellungen

  • Teamaufstellung
  • Managementaufstellung
  • Projektaufstellung

Strukturaufstellungen

  • Problemaufstellung
  • Zielannäherungsaufstellung
  • Entscheidungsaufstellung, z. B. Tetralemmaaufstellung
  • Aufstellung des inneren Teams, Ich-und-Selbstaufstellung
  • Glaubenssatzaufstellung, Glaubenspolaritätenaufstellung

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen