Systemtechniker/in Telekommunikation (dibkom) Kurs 4

AK Training + Beratung GmbH
In Mannheim

5.088 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0621/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivkurs
  • Mittelstufe
  • Mannheim
  • 729 Lehrstunden
  • Dauer:
    7 Monate
  • Wann:
    28.11.2016
Beschreibung

Seminarinhalte
Um die Fülle der Themen für die Teilnehmenden transparent und nachvollziehbar zu machen, wird der umfangreiche Unterrichtsstoff in einzelne, aufeinander aufbauende und sich ergänzende Module eingeteilt.

Als Trainer im Kernbereich der Weiterbildung kommen zwei ausgewiesene Spezialisten mit langjähriger Erfahrung in der Ausbildung von "Systemtechnikern/innen Telekommunikation" zum Einsatz: beide Handwerksmeister mit Meisterbrief. Drei kleinere Module werden von Spezialisten Ihres jeweiligen Fachgebiets geschult.

Im Anschluss an den viermonatigen theoretischen Unterricht arbeiten Sie sich zwei Monate land unter Echtzeitbedingeungen in den späteren Arbeitsplatz ein. Hierzu sind Sie nicht nur in den Betriebsablauf integriert, sondern werden darüber hinaus im Unternehmen von einem Paten intensiv unterstützt.

* Elektrotechnik Grundlagen
* Materialkunde
* Installations- und Verlegetechnik
* Sicherheitsvorschriften
* Dokumentation
* Kundengeräte
* Netzwerktechnik Grundlagen
* Kommunikation
* Qualitätsfachkraft
* Kabelfernsehtechnik
* Elektromagnetische Verträglichkeit
* Messtechnik
* Telefonanlagen
* Excel Grundlagen
* LightWorker Warenwirtschaft
* Praktikum

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
28.November 2016
Mannheim
E2, 1-3, 68159, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen
08:30 - 16:45 Uhr

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Berufsbild und Tätigkeitsfeld Sie konzipieren telekommunikationstechnische Anwendungen und Anlagen, beschaffen die benötigten Komponenten und installieren, vernetzen, betreiben und warten die Systeme. Dies können etwa EDV-Systeme, Internet- und Intranetanwendungen, Telefon- und Mobilfunksysteme sowie Multimedia- und Mobile-Computing-Systeme sein. Beispielweise installieren und überwachen Sie marktgängige Netzwerkarchitekturen und führen Erstinstallationen der Hardware aus. Zudem übernehmen Sie Wartungs- und Supportarbeiten, erledigen einfachere Aufgaben der Systemprogrammierung und sorgen für einen ordnungsgemäßen Betrieb. Sie überwachen die Funktionsfähigkeit der Systeme und überprüfen mithilfe von Protokollen, ob eine optimale Datenübermittlung gewährleistet ist. Daneben beraten Sie Kunden bei der Hard- und Softwareauswahl und erstellen Bedarfsanalysen. Fachkräftemangel Ein erfolgreicher Breitbandkommunikationsausbau setzt speziell dafür ausgebildete Fachkräfte voraus. Dies gilt insbesondere für die Verkabelung in Häusern und Wohnungen. Doch gerade hier herrscht enormer Fachkräftemangel! Allein das SIS der Bundesagentur für Arbeit wies im Juli 2016 über 200 offene Stellen für Systemtechnier/innen Telekommunikation aus! Mit einer erfolgreichen Weiterbildung zum Systemtechniker bzw. zur Systemtechnikerin Telekommunikation bietet sich Ihnen die Chance, innerhalb von sechs Monaten Ihren sicheren Arbeitsplatz in diesem wachsenden Markt zu finden!

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Wenn Sie Interesse an Technik haben, engagiert, ehrgeizig, zuverlässig und motiviert sind, dabei noch pünktlich, freundlich und lernbereit, bringen Sie bereits wesentliche Anforderungen an das Berufsbild des Systemtechnikers bzw. der Systemtechnikerin Telekommunikation mit. Darüber hinaus benötigen Sie für Kundenfahrten mit den Firmenfahzeugen einen Führerschein.

· Voraussetzungen

Idealerweise sollten Sie bereits handwerkliche Berufserfahrung gesammelt haben. Aber auch für Menschen mit handwerklichen Geschick und Interesse an moderner Technologie - ohne Berufserfahrung - ist diese Weiterbildung optimal geeignet. Sie brauchen keinen technischen Berufsabschluss! In der Weiterbildung bei ak Training+Beratung werden Ihnen alle notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten im Laufe der Weiterbildung vermittelt. Darüber hinaus stellen wir Ihnen während des Praktikums einen "Paten" zur Seite, der Sie in allen Fragen praktisch unterstützt und anleitet.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Der Unterricht findet im Präsenztraining statt. Ein Trainer ist permanent vor Ort.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme. Wir werden uns innerhalb von 24 Stunden per Mail bei Ihnen melden.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Telekommunikation
Elektrotechnik
Messtechnik

Dozenten

none name
none name
Kommunikionstrainings

Themenkreis

Seminarinhalte
Um die Fülle der Themen für die Teilnehmenden transparent und nachvollziehbar zu machen, wird der umfangreiche Unterrichtsstoff in einzelne, aufeinander aufbauende und sich ergänzende Module eingeteilt.

Als Trainer im Kernbereich der Weiterbildung kommen zwei ausgewiesene Spezialisten mit langjähriger Erfahrung in der Ausbildung von "Systemtechnikern/innen Telekommunikation" zum Einsatz: beide Handwerksmeister mit Meisterbrief. Drei kleinere Module werden von Spezialisten Ihres jeweiligen Fachgebiets geschult.

Im Anschluss an den viermonatigen theoretischen Unterricht arbeiten Sie sich zwei Monate land unter Echtzeitbedingeungen in den späteren Arbeitsplatz ein. Hierzu sind Sie nicht nur in den Betriebsablauf integriert, sondern werden darüber hinaus im Unternehmen von einem Paten intensiv unterstützt.

  • Elektrotechnik Grundlagen
  • Materialkunde
  • Installations- und Verlegetechnik
  • Sicherheitsvorschriften
  • Dokumentation
  • Kundengeräte
  • Netzwerktechnik Grundlagen
  • Kommunikation
  • Qualitätsfachkraft
  • Kabelfernsehtechnik
  • Elektromagnetische Verträglichkeit
  • Messtechnik
  • Telefonanlagen
  • Excel Grundlagen
  • LightWorker Warenwirtschaft
  • Praktikum

Zusätzliche Informationen

S

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen