Thorakale Viszerale Osteopathie (VTH)

Medii GmbH - Private Fortbildungsakademie
In Dresden

398 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
35120... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Mittelstufe
  • Dresden
  • 35 Lehrstunden
  • Dauer:
    4 Tage
Beschreibung

ABRECHENBAR und ANERKANNT bei sehr vielen Krankenkassen!
Sprechen Sie uns gern daraufhin an.
-Fokus: Osteopathie im Brustraum und der Peripherie des Zwerchfells
-Manuelle kardiovaskuläre Behandlung: Hypertonie, Koronare Herzkrankheit, Herzrhythmusstörungen
-Osteopathische Atemtherapie
-die letzte Kontrolle: Inspiratorische Hypertension
-Dynamik und orthopädische Wechselbeziehungen zwischen Zwerchfell, Psoas, Haltungs- und Bewegungsapparat

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dresden
Freiberger Straße 39, 01067, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Heilpraktiker, Ärzte, Masseure, Logopäden

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Osteopathie im Brustraum
Osteopathische Atemtherapie

Dozenten

Dorothee Bartz
Dorothee Bartz
Dozentin der cura-Akademie

Leiterin einer Praxis für Physiotherapie in Berlin-Mitte mit Therapie-Schwerpunkt Craniosacrale Körperarbeit und Perinatale Osteopathie (Kleinkinder)

Themenkreis

Inhalte

  • Fokus: Osteopathie im Brustraum und der Peripherie des Zwerchfells
  • Manuelle kardiovaskuläre Behandlung: Hypertonie, Koronare Herzkrankheit, Herzrhythmusstörungen
  • Osteopathische Atemtherapie
  • die letzte Kontrolle: Inspiratorische Hypertension
  • Dynamik und orthopädische Wechselbeziehungen zwischen Zwerchfell, Psoas, Haltungs- und Bewegungsapparat


Allgemeine viszerale Inhalte

  • Funktionelle Viszerale Anatomie, Physiologie, Organmotilität und -mobilität
  • Entsprechungen innerer Organe und äußerer Segmente des Bewegungsapparats
  • das Konzept der osteopathischen Läsion
  • Viszerale Ecoute-Techniken in Diagnose und Behandlung
  • vom Umgang mit Narben und Störfeldern
  • abdominale und pelvikale Techniken