TVöD und TV-L für Einsteiger

Technische Akademie Wuppertal
In Nürnberg

790 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Beginn Nürnberg
Dauer 1 Tag
  • Kurs
  • Nürnberg
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Zum Seminar TVöD und TV-L für Einsteiger Einsteiger im TVöD und TV-L haben es schwer. Die Tarif­ver­träge setzen sich aus vielfältigen und kompli­zierten Regel­ungen speziell für den öffentlichen Dienst zusammen und verlangen gleich­zeitig umfassende Kennt­nisse aus dem allge­meinen Arbeits­recht. Einsteiger stehen vor einer Vielzahl von Regel­ungen, die es zu kennen sowie sachge­recht anzuwenden gilt. Dieses Seminar bietet einen ersten Einstieg in die wichtigen Bereiche, die für die tägliche Praxis unabdingbar sind. Das Semi­nar bleibt dabei stets auf dem neuesten Stand der Entwick­lun­gen und gibt den Teilnehmern wertvolle Hinweise und Anre­gun­gen, die Regelungen sicher und sachge­recht am Arbeits­platz anwenden zu können. Weitere Seminare stehen nach den ersten Praxiserfahrungen zur Vertiefung bereit. Dazu zählen unter anderem: Tarif­ver­trags- und Arbeits­recht des öffentlichen Dienstes, TVöD für Bezügerechner – Aufbauseminar, Urlaubsrecht im TVöD und TV-L, Aktuelle Fragen zum TVöD - Aufbauseminar

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Nürnberg
Bayern, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Nürnberg
Bayern, Deutschland

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Teilnehmerkreis (m/w): Neue Mitarbeiter des Personalbereiches sowie des Bezüge­bereichs (im öffentlichen und quasi-öffentlichen Dienst) Alle, die sich arbeits- und tarifrechtliche Grundkenntnisse im TVöD/TV-L aneignen möchten Personalräte

Was lernen Sie in diesem Kurs?

TVÖD
Einsteiger
Recht

Themenkreis

Seminarinhalt: TVöD und TV-L für Einsteiger

  1. Grundzüge des Tarif­ver­trags­rechts
  2. Geltungs­be­reich des TVöD /TV-L sowie die
    wichtigsten Ausnahmen hiervon
  3. Begründung des Arbeits­ver­hält­nisses (Grundzüge)
  4. Rechte und Pflichten aus dem Arbeits­ver­hältnis (Grundzüge)
  5. Arbeits­vertrag und Arbeitnehmereigenschaft
  6. Grundzüge der Einreihung in eine Entgelt­gruppe
  7. Stufen­zu­ordnung bei der Einstellung
    • Einschlägige Berufs­er­fahrung
    • Förder­liche Zeiten
    • Stufen­ü­ber­nahme aus vorhe­rigem Arbeits­ver­hältnis im öffentlichen Dienst
  8. Höhergruppierungen
    • Stufen­zu­ordnung
    • Garan­tie­betrag (nur VKA und TV-L)
  9. Stufenlaufzeiten und -aufstiege
  10. Arbeits­zeit­re­ge­lungen
    • Durchschnittliche regelmäßige Arbeitszeit
    • Ausgleichszeitraum
    • Regelungen zu Überstunden, Mehrarbeit und Zeitzu­schlägen einschließlich Berechnungen
    • Rufbe­reit­schafts­dienst­re­ge­lungen einschließlich Berechnungen
  11. Arbeitsunfähigkeit aufgrund Krankheit des Beschäftigten
    • Grund­sätz­liches
    • Anspruch
    • Entgeltfortzahlung (Grundzüge)
    • Begren­zungs­re­gelung bei Wieder­ho­lungs­er­kran­kungen
    • Anspruch auf Krankengeldzuschuss
  12. Beschäftigungszeit
    • Bei demselben Arbeit­geber
    • Bei einem Wechsel
  13. Urlaubs­re­ge­lungen
    • Anspruch
    • Dauer
    • Verfall­pro­ble­matik

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Ihr Seminarleiter: RR Dipl.-Verwaltungswirt Wolfgang Mayrhofer ist Hochschul­lehrer an einer Hochschule für den öffentlichen Dienst und langjähriger Referent und Spezi­alist für Tarif­ver­trags­recht.