U3 mit dabei - Frühförderung von Kindern unter 3 Jahren

Akademie für Kindergarten, Kita und Hort
In Dortmund

249 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
2941 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Dortmund
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dortmund
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland

Themenkreis

Das Ziel dieser Fortbildung

Die institutionelle Betreuung von Kindern unter 3 Jahren ist eine besondere Herausforderung. Während der ersten 3 Lebensjahre werden Kinder von ihrer Umwelt nachhaltig geprägt und sie stehen vor der Aufgabe, sichere Bindungen zu ihren Bezugspersonen aufzubauen. Diese Bindungserfahrungen haben entscheidenden Einfluss auf die gesamte weitere psychische und soziale Entwicklung.

Erfahren Sie in diesem praxisnahen Seminar, wie Sie fachlich fundiert kindorientierte Entwicklungsräume schaffen können, in denen Kinder unter 3 Jahren in ihren Entwicklungsaufgaben optimal unterstützt und gefördert werden sowie spielerische Methoden um auch für die Kleinsten Anreize zu schaffen, ohne sie zu überfordern.

Die wichtigsten Inhalte:

1. Grundlagen der Entwicklungspsychologie

  • allgemeine Entwicklungsschritte
  • emotionale Entwicklung
  • soziale Entwicklung
  • Spielentwicklung
  • Bindungstheorie

2. Ich will meine Mama

- Besondere Bedürfnisse von Kleinkindern bei Abwesenheit der Eltern

3. Das wächst sich raus?

- Früherkennung von Störungen

4. Chaos im Puppenhaus

- Emotionsregulation bei Kleinkindern nach außergewöhnlichen Belastungen

5. Der Schnecken-Check

- Strukturierte Gestaltung von kindorientierten Entwicklungsräumen

6. Ich packe meinen Koffer

- Alltagstransfer

Zur Methodik:

Der Fokus dieser Fortbildung zielt auf die praktische Frühförderung von Kindern unter 3 Jahren in Kindergärten. Es wird permanent mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern gearbeitet. Fallbeispiele aus der Praxis gehören genauso zu dieser Fortbildung wie individuelle Profitipps und nicht zuletzt der Spaß beim Lernen! Der Vortragsstil des Referenten zeichnet sich durch ein hohes Fachwissen aus. Es wird garantiert nicht langweilig. Profitieren Sie neben einem Erfahrungsaustausch mit anderen Erzieherinnen von den praxiserprobten Übungen und Lernspielen. Sie werden komplexe Zielsetzungen mit einfachen Mitteln nach der Fortbildung sofort in die Praxis umsetzen können.