Vegan Food Management

Fachhochschule des Mittelstands (FHM)
In Bielefeld, Bamberg und Köln

23.150 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
05 21... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Als Absolvent/in des Studiengangs sind Sie Vegan Food-Experte und können sowohl auf soziologischen als auch auf ethischen Grundlagen zum Beispiel eine nachhaltige Produkt- oder Unternehmensstrategie umsetzen. Denn: Das Angebot und der Markt veganer Produkte wächst rasant. Tofu-Würstchen, Soja-Schnitzel oder gelatinefreie Fruchtgummis sind nicht allein in Naturkostläden, Reformhäuern oder Biomärkten zu finden, sondern haben den gesamten Lebensmitteleinzelhandel vom Discounter bis zum Supermarkt erobert. Die neue Zielgruppe bietet nicht nur Chancen, sondern auch Herausforderungen für Unternehmen. Nachhaltigkeit und unternehmerisches Engagement in der Gesellschaft ist für die Verbraucher heutzutage ebenso wichtig, wie die Lebensmittelqualität und der Genuss. Entsprechend werden künftig Fach- und Führungskräfte benötigt, die sich mit der gesamten Wertschöpfungskette der veganen Lebensmittelherstellung, dem Marketing und Vertrieb sowie dem Konsumentenverhalten und den Motiven der veganen Zielgruppe auskennen und diese verstehen. Der Bachelor-Studiengang B.A. Vegan Food Management vermittelt Ihnen wissenschaftlich fundierten Fachkenntnisse, Wirtschafts- und Managementkompetenzen sowie kommunikative, soziale und personale Fähigkeiten und bereitet Sie gezielt auf eine Tätigkeit als Fach- und Führungskraft in der Lebensmittelbranche mit veganem Bezug vor.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Oktober
Bamberg
Pestalozzistraße 10, 96052, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
Oktober
Bielefeld
Ravensberger Straße 10 G, 33602, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
Oktober
Köln
Hohenstaufenring 62, 50674, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Sie interessieren sich für alternative Ernährungsformen oder engagieren sich für den Tierschutz? Sie sind gesundheitsbewusst oder leben vielleicht sogar vegan? Ihnen liegt die Qualität und die Herkunft von Lebensmitteln am Herzen und Sie möchten künftig mit einem Job in der Lebensmittelbranche Verantwortung für unsere Gesellschaft übernehmen? Dann ist unser Studiengang B.A. Vegan Food Management die richtige Wahl für Ihre Zukunft! Als Spezialist für Vegan Food arbeiten Sie beispielsweise daran, das optimale vegane Sortiment für die Kunden einer Supermarktkette zusammenzustellen oder entwickeln als Marketingverantwortliche/r gemeinsam mit dem Vertrieb eine Vermarktungsstrategie für ein neues veganes Produkt. In den vergangenen Jahren haben immer mehr Unternehmen das Thema „vegan“ in ihre Unternehmensstrategie integriert. Sie möchten Verantwortung für die Gesellschaft zeigen, indem sie die Umwelt entlasten und einen Beitrag zum Tierschutz leisten. Die Mitgestaltung und Umsetzung einer sogenannten CSR-Strategie stellt zugleich einen innovativen wie auch verantwortungsvollen Tätigkeitsbereich für zukünftige Absolventen dar. Das Studium an der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) qualifiziert Sie nicht nur in den Bereichen Ernährung und Gesundheit, sondern auch in den Gebieten Recht sowie Öffentlichkeitsarbeit und PR. Eine Mitarbeit in einem Verband oder einer anderen Institution mit veganem Bezug zur gezielten Information und Beratung von Verbrauchern ist daher ebenfalls vorstellbar.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

vegan
Lebensmittel
Lebensmitteltechnologie
Ernährung

Dozenten

Prof. Dr. Volker Wittberg
Prof. Dr. Volker Wittberg
Prorektor Forschung & Entwicklung

Themenkreis

In der veganen Ernährung wird auf tierische Produkte wie beispielsweise Milch, Eier, Honig, Fleisch und Fisch verzichtet. Die Veganer wählen diesen Lebensstil aus ethisch-moralischen Gründen. Danach folgen als Motive Gründe wie Klimaschutz, Gesundheit, vegan lebende Freunde und Lebensmittelskandale. Für die Branche der Lebensmittelindustrie ist die zunehmende Anzahl vegan lebender Menschen als neue Zielgruppe sowohl eine Herausforderung als auch eine Chance. Als deutschlandweit erste Hochschule greift die FHM die gesellschaftliche Entwicklung des Veganismus auf und vereint die verschiedenen Fachgebiete Nachhaltigkeit, vegane Lebensweise und Food Management im Bachelor-Studiengang B.A. Vegan Food Management miteinander in einer akademischen Ausbildung. Während des dreijährigen Studiums werden die Studierenden zu fundierten Food Managern ausgebildet, die neben der betriebswirtschaftlichen Kompetenz über ein vertieftes, fachbezogenes Wissen für das vegane Segment in der Lebensmittelindustrie verfügen. Angefangen bei den soziokulturellen Hintergründen des Essens und der Bedeutung von Normen und Werten auf das Essverhalten, vertiefen die verschiedenen Module im fachspezifischen Kompetenzbereich „Vegan-Food-Kompetenz“ unter anderem die Gebiete Ernährungslehre, Ernährungsmedizin sowie Tierethik und Tierschutz. Zudem lernen Sie den Wertschöpfungsprozess von veganen Produkten, das Konsumentenverhalten dieser speziellen Zielgruppe sowie den Bereich der ethischen und nachhaltigen Unternehmensführung kennen. Für ihre spätere Tätigkeit in der Lebensmittelbranche werden Ihnen auch rechtliche Rahmenbedingungen vermittelt. Welche geschützten Ursprungsbezeichnungen existieren in der EU und wann dürfen sie genutzt werden? Gerade in der veganen Produktentwicklung sind die Bereiche Herkunft und Produktion von zentraler Bedeutung, ebenso wie rechtliche Vorgaben, die die Basis im Lebensmittelbereich bilden. Neben Wirtschaftsenglisch sind auch die Module Teammanagement, Präsentation und Moderation wichtige Bestandteile des Studiums, um Sie gezielt auf spätere Führungsaufgaben vorzubereiten. Ein hoher Praxisbezug des Studiums sowie die ganzheitliche Förderung der persönlichen Entwicklung runden das Studienprofil ab.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen