Verhandeln für Einkaufs-Profis

Technische Akademie Wuppertal
In Wuppertal

1.190 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Beginn Wuppertal
Dauer 1 Tag
Beginn Freie Auswahl
  • Kurs
  • Wuppertal
  • Dauer:
    1 Tag
  • Beginn:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Zum Seminar Verhandeln für Einkaufs-Profis Führungskräfte im Einkauf sind bei Verhandlungen besonders gefordert: Als Beschaffungs­repräsentanten ihres Unternehmens haben sie eine Vorbild­funktion für ihr Team und benötigen dazu ein breit gefächertes Repertoire für die Kommunikation mit den Lieferanten.

In diesem Training mit einem lang­jährigen Einkaufs­praktiker optimieren Sie Ihre Rolle in anspruchs­vollen Verhandlungen: Sie erfahren, wie Sie durch konstruktiven Dialog langfristige, profitable Partner­schaften entwickeln. Sie informieren sich, wie Sie Verhandlungen mit Hilfe von Check­listen effizient vorbereiten. Sie perfektionieren Ihre Gesprächsführung und Ihr Repertoire an Reaktions­möglichkeiten. Sie erleben, wie Sie unfaire Methoden abwehren und das Gespräch konsequent auf Ihr Ergebnis fokussieren. Sie erarbeiten Strategien für besondere Verhandlungs­situa­tionen, z. B. bei Monopolen oder in Performance-Gesprächen. Sie diskutieren, wie Sie Ihrem Einkaufsteam wertvolle Hilfe­stellung für eigene Verhandlungen geben.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn Freie Auswahl
Lage
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Teilnehmerkreis (m/w): Einkaufsleiter und erfahrene Führungs­kräfte aus Einkauf, Logistik und Material­wirtschaft

Was lernen Sie in diesem Kurs?

verhandeln
Gesprächsführung
Kommunikation

Themenkreis

Seminarinhalt: Verhandeln für Einkaufs-Profis

  1. Vorbereitung von Einkaufsverhandlungen
    • Daten und Marktinformationen sammeln
    • Realistische Minimal- und Maximalziele klären
    • Interessen des Verhandlungspartners analysieren
    • Marktmachtportfolio und Verhandlungs­strategie
    • Verhandlungsleitfaden und Checkliste
  2. Kommunikation und Körpersprache
    • Das Kommunikationsquadrat
    • Was Sie über Transaktionsanalyse wissen müssen
    • Signale der Körpersprache verstehen
    • Welcher Persönlichkeitstyp ist mein Gegenüber?
  3. Verhandlungsmethoden und -techniken
    • Verhandeln nach dem Harvard-Konzept
    • Das BATNA-Prinzip
    • Die „harte“ Einkaufsverhandlung
    • Analyse des eigenen Verhandlungsstils
  4. Tipps und Tricks für schwierige Verhandlungen
    • Manipulationen, Ablenkungsmanöver, verbale Angriffe und wie Sie darauf reagieren
    • Die Gesprächsführung behalten oder zurückgewinnen
    • Wie Sie ausloten, wie weit ein Verkäufer gehen kann
    • Mit betriebswirtschaftlichen Argumenten punkten
    • Was tun in festgefahrenen Situationen?
  5. Verhandeln mit internationalen Lieferanten
    • Was ist bei Global Sourcing zu beachten?
    • Typische Fallstricke im interkulturellen Umfeld
  6. Nachbereitung und Erfolgsanalyse
  7. Strategie und Taktik für spezielle Verhandlungen
    • Verhandeln mit Monopolisten
    • Verhandeln in Oligopolmärkten
    • Verhandeln in Einkäufermärkten
    • Performance- und Zielvereinbarungs­gespräche
    • Rollenverteilung beim Verhandeln im Team

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Ihr Seminarleiter: Ulrich Weigel Bereichsleiter Einkauf der Leica Camera AG. 25 Jahre Einkaufs­erfahrung in der Automotive-, Luftfahrt-, Konsumgüter- und der Optischen Industrie. Leitung globaler Beschaffungs­projekte, zum Beispiel in Asien und Südost­europa. Führung nationaler und inter­nationaler Einkaufs­teams.

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen