Verhandeln für Einkaufs-Profis

Technische Akademie Wuppertal
In Wuppertal

1.190 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Wuppertal
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Zum Seminar Verhandeln für Einkaufs-Profis Führungskräfte im Einkauf sind bei Verhandlungen besonders gefordert: Als Beschaffungs­repräsentanten ihres Unternehmens haben sie eine Vorbild­funktion für ihr Team und benötigen dazu ein breit gefächertes Repertoire für die Kommunikation mit den Lieferanten.

In diesem Training mit einem lang­jährigen Einkaufs­praktiker optimieren Sie Ihre Rolle in anspruchs­vollen Verhandlungen: Sie erfahren, wie Sie durch konstruktiven Dialog langfristige, profitable Partner­schaften entwickeln. Sie informieren sich, wie Sie Verhandlungen mit Hilfe von Check­listen effizient vorbereiten. Sie perfektionieren Ihre Gesprächsführung und Ihr Repertoire an Reaktions­möglichkeiten. Sie erleben, wie Sie unfaire Methoden abwehren und das Gespräch konsequent auf Ihr Ergebnis fokussieren. Sie erarbeiten Strategien für besondere Verhandlungs­situa­tionen, z. B. bei Monopolen oder in Performance-Gesprächen. Sie diskutieren, wie Sie Ihrem Einkaufsteam wertvolle Hilfe­stellung für eigene Verhandlungen geben.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Teilnehmerkreis (m/w): Einkaufsleiter und erfahrene Führungs­kräfte aus Einkauf, Logistik und Material­wirtschaft

Was lernen Sie in diesem Kurs?

verhandeln
Gesprächsführung
Kommunikation

Themenkreis

Seminarinhalt: Verhandeln für Einkaufs-Profis

  1. Vorbereitung von Einkaufsverhandlungen
    • Daten und Marktinformationen sammeln
    • Realistische Minimal- und Maximalziele klären
    • Interessen des Verhandlungspartners analysieren
    • Marktmachtportfolio und Verhandlungs­strategie
    • Verhandlungsleitfaden und Checkliste
  2. Kommunikation und Körpersprache
    • Das Kommunikationsquadrat
    • Was Sie über Transaktionsanalyse wissen müssen
    • Signale der Körpersprache verstehen
    • Welcher Persönlichkeitstyp ist mein Gegenüber?
  3. Verhandlungsmethoden und -techniken
    • Verhandeln nach dem Harvard-Konzept
    • Das BATNA-Prinzip
    • Die „harte“ Einkaufsverhandlung
    • Analyse des eigenen Verhandlungsstils
  4. Tipps und Tricks für schwierige Verhandlungen
    • Manipulationen, Ablenkungsmanöver, verbale Angriffe und wie Sie darauf reagieren
    • Die Gesprächsführung behalten oder zurückgewinnen
    • Wie Sie ausloten, wie weit ein Verkäufer gehen kann
    • Mit betriebswirtschaftlichen Argumenten punkten
    • Was tun in festgefahrenen Situationen?
  5. Verhandeln mit internationalen Lieferanten
    • Was ist bei Global Sourcing zu beachten?
    • Typische Fallstricke im interkulturellen Umfeld
  6. Nachbereitung und Erfolgsanalyse
  7. Strategie und Taktik für spezielle Verhandlungen
    • Verhandeln mit Monopolisten
    • Verhandeln in Oligopolmärkten
    • Verhandeln in Einkäufermärkten
    • Performance- und Zielvereinbarungs­gespräche
    • Rollenverteilung beim Verhandeln im Team

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Ihr Seminarleiter: Ulrich Weigel Bereichsleiter Einkauf der Leica Camera AG. 25 Jahre Einkaufs­erfahrung in der Automotive-, Luftfahrt-, Konsumgüter- und der Optischen Industrie. Leitung globaler Beschaffungs­projekte, zum Beispiel in Asien und Südost­europa. Führung nationaler und inter­nationaler Einkaufs­teams.

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen