VMware View 3 Installation, Konfiguration und Verwaltung

CELECTA GmbH
In Nürnberg

2.500 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0911 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Fortgeschritten
Beginn Nürnberg
Dauer 4 Tage
  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Nürnberg
  • Dauer:
    4 Tage
Beschreibung

Sie lernen die Grundlagen des VMware View Systems und dessen Verwaltung kennen. Am Ende des Kurses können Sie ein solches System einrichten, administrieren, sichern und ein Troubleshooting durchführen.
Gerichtet an: Administratoren, Systembetreuer, Supportmitarbeiter

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Nürnberg
Schwabacher Str., 3, 90439, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Nürnberg
Schwabacher Str., 3, 90439, Bayern, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Allgemeine Kenntnisse der Betriebssysteme Windows XP/Vista/2003, ESX Server, vCenter und TCP/IP Kenntnisse.

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Seminarziel

Sie lernen die Grundlagen des VMware View Systems und dessen Verwaltung kennen. Am Ende des Kurses können Sie ein solches System einrichten, administrieren, sichern und ein Troubleshooting durchführen.

Zielgruppe

Administratoren, Systembetreuer, Supportmitarbeiter

Voraussetzungen

Allgemeine Kenntnisse der Betriebssysteme Windows XP/Vista/2003, ESX Server, vCenter und TCP/IP Kenntnisse.

Dauer

4 Tage Seminarinhalt
  • Übersicht der Funktion und Eigenschaften der VMware View Infrastruktur (vormals VMware Virtual Desktop Infrastructure)


  • Verwendung des Active Directory Application Mode (ADAM) mit dem View Connection Server


  • Einsatz der Gruppenichtlinien und servergespeicherte Profile für die Konfiguration und Absicherung der Desktops


  • Best Practicies für Windows XP und Windows Vista Rechnern


  • Installation und Erstkonfiguration des View Connection Server


  • Varianten, Verwendung und Installation der View Desktops, View Portal und Offline Desktops


  • Verwaltung des View Connection Server


  • Konfiguration und Einsatz der persistenten und nicht-persistenten Pools


  • Einsatz und Konfiguration von Linked Clones mit dem View Composer


  • Einsatz und Konfiguration des Security Servers in einer DMZ


  • Loadbalancing und Multiserver


  • Einsatz und Konfiguration von direkten und getunnelten Verbindungen


  • Sicherheit in der VMware View Umgebung


  • Unified Access


  • Virtual Printing mit ThinPrint


  • Verteilung von Anwendungen mit VMware ThinApp


  • Fehlersuche und Auswertung der Log-Dateien, Sizing und Best Practicies


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen