Web Services

Comelio GmbH
In München, Hamburg, Frankfurt Am Main und an 7 weiteren Standorten

1.100 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
030 8... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Fortgeschritten
  • An 10 Standorten
  • 15 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Java - Web Services                                                       

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Goethestr. 34, 13086, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Dresden
Rosenstraße 36, 01067, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Düsseldorf
Stadttor 1, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Mainzer Landstraße 50, 60325, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Stadthausbrücke 1-3, 20355, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (10)

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Java-GrundlagenJava XML Binding
Web Service-Standards
Technologien
JAX-WS 2.0: Server
JAX-WS 2.0: Klient
WSDL-zentrierte WS mit SOA-J

Themenkreis

Kurslevel:
Fortgeschrittene

Zielgruppe:
Programmierer, Web-Entwickler

Voraussetzungen:
Java-Grundlagen

Methode:
Vortrag mit Beispielen und Übungen.

Seminarziele:
Web Services dienen für den Aufbau von verteilter, service-orientierter Software und werden mit Hilfe von XML-Basistechnologien und einer Vielzahl von Java-APIs im Enterprise-Umfeld eingesetzt. Dieses Seminar zeigt Java-Programmierern, die bereits Erfahrung mit der einfachen XML-Verarbeitung haben, wie sie Web Services programmieren. Dabei werden unterschiedliche kleinere Beispielprojekte entwickelt und mit Hilfe von Servlets / Java Server Pages, in die jeweils auch für Nicht-Web-Entwickler kurz eingeführt wird, ohne sie ausführlich darzustellen, unter Einsatz von Web Services programmiert. Die behandelten APIS sind JAXB für das Binden von XML Schema-Strukturen an Java-Klassen, JAX-RPC für den Nachrichtenaustausch auf dem RPC-Format sowie JAXM für den Nachrichtenaustausch auf Basis von SOAP und JAXR für die Entdeckung von Web Services in Web Service-Verzeichnissen. Abgerundet werden die verschiedenen Applikationen durch eine Betrachtung der Sicherheitstechniken auf unterschiedlichen Ebenen in der geschichteten Software.

Themen:
A. Java XML Binding
XML Schema - Architektur von JAXB - XML Schema an Java Klassen binden - Anpassen von Bindungen

B. Web Service-Standards
Nachrichten-Übertragung mit SOAP - Dienst-Beschreibung mit WSDL - Nachrichten-Beschreibung mit XML Schema

C. Technologien
JAX-WS 2.0 - JAXB 2.0 - WS-Metadata 2.0 - WSEE 1.2

D. JAX-WS 2.0: Server
JAX-WS Serverseitige Architektur - Erstellen und Verarbeitung von Web Services - Bereitstellung von Web Services mit selbst-definierten Java-XML-Mappings - Fehlerbehandlung

E. JAX-WS 2.0: Klient
JAX-WS Proxies - XML-Messaging - Asynchrone Aufrufe - Fehlerbehandlung

F. WSDL-zentrierte WS mit SOA-J
SOA-J Architektur - Web Service-Entwicklung mit SOA-J

Unsere dozenten

Herr Karsten Thüer studierte Angewandte Informatik an der Fachhochschule Gelsenkirchen mit dem Schwerpunkt Betriebliche Informationssysteme. Er arbeitet seit mehr fast 10 Jahren als Projektleiter und Berater/Trainer für Software-Entwicklung mit Java-Technologien.

Erfahrung:
Projekte:
Projektleitung und Koordination eines ERP-Systems zur Distribution und Verwaltung von Online-Werbung. Programmierung und Co-Projektleitung eines Trouble-Ticket-Systems mit Inventarisierung für pädagogische Einrichtungen. Machbarkeitsstudie über die Entwicklung eines Open-Source CRM-Systems. Projektplanung und Controlling eines Open-Source CRM-Systems für mittelständische Unternehmen. Prozessanalysen und Aufwandsschätzung für ein SAP/R3 System im Rohstoffsektor. Co-Projektleitung, Architektur- und Designentwicklung sowie Programmierung eines sozialen Netzwerkes für den Einsatz im Intranet bei mittelständischen Unternehmen. Koordination und Entwicklung einer FX-Trading Plattform. Leitung und fachliche Architektur eines Führungsprozess-Portals

Referenzkurse:
  • Java - Grundkurs

Zusätzliche Informationen

Web Services dienen für den Aufbau von verteilter, service-orientierter Software und werden mit Hilfe von XML-Basistechnologien und einer Vielzahl von Java-APIs im Enterprise-Umfeld eingesetzt. Dieses Seminar zeigt Java-Programmierern, die bereits Erfahrung mit der einfachen XML-Verarbeitung haben, wie sie Web Services programmieren. Dabei werden unterschiedliche kleinere Beispielprojekte entwickelt und mit Hilfe von Servlets / Java Server Pages, in die jeweils auch für Nicht-Web-Entwickler kurz eingeführt wird, ohne sie ausführlich darzustellen, unter Einsatz von Web Services programmiert. Die behandelten APIS sind JAXB für das Binden von XML Schema-Strukturen an Java-Klassen, JAX-RPC für den Nachrichtenaustausch auf dem RPC-Format sowie JAXM für den Nachrichtenaustausch auf Basis von SOAP und JAXR für die Entdeckung von Web Services in Web Service-Verzeichnissen. Abgerundet werden die verschiedenen Applikationen durch eine Betrachtung der Sicherheitstechniken auf unterschiedlichen Ebenen in der geschichteten Software.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen