Weiterbildung für Berufskraftfahrer (BKrFQG)-Modul 1 Ecotraining

Fahrerschulung Fischer
In Hamburg

90 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
40399... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Gerichtet an alle Berufskraftfahrer, die die Weiterbildungen nach dem BKrFQG nachweisen müssen d.h. die Fahrzeuge gewerblich fahren und die Weiterbildungen in ihren Führerschein eingetragen lassen müssen.
Die Schulungen finden im Bürgerhaus Wilhelmsburg in Hamburg statt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
10.Dezember 2016
25.März 2017
13.Mai 2017
01.Juli 2017
Hamburg
Mottenburger Twiete, 12, 22765, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
04.Februar 2017
Hamburg
Mengestr.,20, 21107, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

In diesem Kurs werden die Inhalte vermittelt, die gemäß dem Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz BKrFQG vorgeschrieben sind.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Der Kurs richtet sich an alle gewergsmäßigen Berufskraftfahrer im Güterkraftvekehr, die Fahrzeuge über 3,5t führen und die dafür einen Eintrag in ihren Führerschein brauchen.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Mehr als 200 Weiterbildungen nach dem Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz durchgeführt, 20 Jahre Erfahrung als Berufskraftfahrer, Fördermöglichkeiten in Hamburg durch den Weiterbildungsbonus

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Anmeldungen müssen schriftlich erfolgen. Dies ist möglich per E-Mail oder über das Anmeldeformular auf meiner Homepage. Für die Anmeldungen werden folgende Daten benötigt: Name, Vorname vollständige Wohnadresse Geburtsort und Geburtsdatum Rechnungsadresse

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Berufskraftfahrer
Sicherheitstechnik

Dozenten

Kim Fischer
Kim Fischer
Umsetzung der Gesetze im Betrieb

- 20-jährige Erfahrung als Berufskraftfahrer - Diplompädagoge

Themenkreis

Modul 1: Eco-Training


Eine wirtschaftliche Fahrweise wirkt kostendämpfend, und das nicht allein durch sinkenden Kraftstoffverbrauch, sondern auch durch geringeren Verschleiß. Mit Eco-Trainings können so erhebliche Einsparpotenziale realisiert werden.

Die Inhalte:

  • Voraussetzung für wirtschaftliches Fahren: Die technische Wartung
  • Notwendigkeit von Abgasnachbehandlungssystemen
  • Technik zur Unterstützung wirtschaftlichen Fahrens
  • Analyse der Fahrwiderstände
  • Eco-Fahrphilosophie
  • Alternative Kraftstoffe
  • Fahrer-Motivation zu wirtschaftlichem Fahren
  • Wirtschaftlichkeitsrechnung

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: im Preis enthalten sind ein Schulungsheft und ein Mittagstisch Rabatte bei Gruppenanmeldung
Umsatzsteuerbefreiung nach § 4 Nr. 21 UStG i.V. § 7 Abs. 1 Nr. 5 BKrFQG