"Wenn ich keine Farbe hätte - womit könnte ich dann malen"

Volkshochschule der Landeshauptstadt Kiel
In Kiel

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0431... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Kiel
Beschreibung

Kunst gestalten, Kunst wahrnehmen, Kunst selber machen – die vhs-Kunstschule bietet Kurse für alle, egal ob Sie erste Erfahrungen sammeln wollen oder vor einem Kunststudium stehen.

Neben der Beschäftigung mit klassischer und moderner Kunst bekommen Sie die Gelegenheit unter fachkundiger Anleitung Ihre eigenen Ausdrucksformen zu entdecken und weiterzuentwickeln.

Besondere Sorgfalt legt der Programmbereich auf Kurse und Aktionen für Kinder und Jugendliche. Die Kunstpädagogen und -pädagoginnen betreuen auf Anfrage Kindergeburtstagsfeiern und bestreiten die Spiellinie auf der Krusenkoppel während der Kieler Woche; die vhs-Kunstschule organisiert außerdem die SchulKulturWochen und den Kieler Kulturpreis für Kinder und Jugendliche der Landeshauptstadt Kiel.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Kiel
Sporthalle, Charles-Ross-Ring 53,56, 24106 Kiel, Schleswig-Holstein, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Kunst
Kinder
Farbe
Malen

Themenkreis


Kunstaktion für die Jahrgangsstufen 1 - 4 und Kindergarten

am Beispiel der Werke von Gottfried Brockmann, Raffael Rheinsberg, Jaro Boro, Thomas Bang, Thomas Karp, Silke Radenhausen u.a.



Die Kunstaktion kann für zwei oder drei Zeitstunden gebucht werden.



Es fallen Materialkosten an:

Bei einer zweistündigen Kunstaktion: 2,-€ pro SchülerIn, mind. 30,-€ pro Gruppe,

bei einer dreistündigen Kunstaktion 3,-€ pro SchülerIn, mind. 45,-€ pro Gruppe.



Fach:

Kunst



Mögliche Ziele:

Schulung der Wahrnehmung und deren Umsetzung in bildnerische Darstellungen

Erweiterung der Techniken in der bildnerischen Darstellung



Medien:

Sand, Gras, Stroh, Äste, Blätter, Lehm, Erde, Wasser, Kleister, Pappe, Papier, Stoffe, u.ä.



Möglicher Verlauf:

"Es ist Sonntag und ein großes Unglück ist passiert! Einer Künstlerin ist die Farbe ausgegangen und sie kann nicht weiter malen ..."

Dies ist der Anfang einer Geschichte, mit der die Kinder an die Kunstaktion herangeführt werden. Die Kinder machen nun Vorschläge, wie sie der Künstlerin helfen könnten. Damit die Vorstellungen der Kinder "begreifbar" werden, steht ihnen eine Kiste mit unterschiedlichen Naturmaterialien (z.B. Sand, Gras, Äste usw.) zur Verfügung. Sie fühlen, riechen, schauen und überlegen sich, wie man aus diesen und anderen Materialien Bilder machen könnte.

Danach suchen die Kinder in den Räumen der Stadtgalerie Kunstwerke, die aus ähnlichen Materialien hergestellt sind. In einer gemeinsamen Betrachtung beschreiben sie die von ihnen ausgewählten Kunstwerke.

Im Anschluss an das Bildgespräch werden die neuen Möglichkeiten der bildnerischen Darstellung in der eigenständigen Gestaltung einer Collage, eines Objektes o.ä. aus den gestellten Materialien umgesetzt.



Anmeldungen: vhs-Kunstschule, Ruth Skibowski, Tel.: (0431) 901-3409.