Windows Workflow Foundation - PowerWorkshop

embeducation - Ilija Injac
In Reutlingen

2.650 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
71211... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Workshop
  • Reutlingen
  • Dauer:
    4 Tage
Beschreibung

Der Teilnehmer soll die effektive Programmierung von Workflows unter der Windows Communication Foundation erlernen.
Gerichtet an: Erfahrene Entwickler aus dem .NET-Bereich für die das Erlernen der Programmierung von Workflows für aktuelle oder zukünftige Projekte wichtig ist.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Reutlingen
Lederstraße 120, 72764, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Weitreichende Kenntnisse unter der .NET Enwicklung und C#. XML Grundkenntnisse.

Dozenten

Ilija Injac
Ilija Injac
Microsoft .NET Entwicklung

MCTS - .NET Framework Applications 2.0 Microsoft Certified Professional

Themenkreis

Vergessen Sie von Hand erstellte Zustandsautomaten, tiefe IF-THEN-Verschachtelungen und Tonnen von überflüssigen Code um Workflows in Ihren Code einzubinden. In diesem PowerWorkshop lernen Sie alles notwendige um danach sofort die WF - Workflow Foundation in Ihren Projekten einzusetzen. Dabei beschränkt sich dieser Workshop nicht auf die Erstellung von Bestätigungs- oder Benachrichtungsworkshops, sondern zeigt in diversen praxisorientierten Beispielen eine technisch und wirtschaftlich sinnvolle Einsatzweise für diese herausragende Technologie auf.

Windows Workflow Foundation PowerWorkshop - Kursdetails

Kursinhalt

· Workflow-Konzepte und –Grundlagen

· Unterschiede zwischen der WF und Microsoft BizTalk sowie WCF

· Der Einstieg in die Programmierung mit der WF

· Visual Studio Workflow-Unterstützung

· Die Workflow-Laufzeit

· Die WF in Anwendungen hosten

· Ein genauer Blick auf das Objekt WorkflowRuntime

· Eine Workflow-Laufzeit-Factory erstellen

· Die Workflow-Laufzeit starten

· Die Workflow-Laufzeit anhalten

· Ereignisse der Workflow-Laufzeit abfangen

· Workflow-Instanzen

· Einführung in das WorkflowInstance-Objekt

· Eine Workflow-Instanz starten

· Eine Workflow-Instanz mit Parametern starten

· Den Status der Workflow-Instanz feststellen

· Eine Workflow-Instanz beenden

· Dehydration und Rehydration

· Ereignisverfolgung

· Zuschaltbare Dienste (pluggable services)

· Workflow-Verfolgung

· Workflow-Ereignisverfolgung mit dem SqlTrackingService

· Den SQL-Server für die Verfolgung einrichten

· Den SQLTrackingService-Dienst verwenden

· Benutzerergeignisse verfolgen

· Eigene Verfolgungsprofile erstellen

· Verfolgungsinformationen mit dem WorkflowMonitor betracht

· Laden und Entfernen von Instanzen

· Workflow-Instanzen persistent machen

· Den SQL-Server für Persistenz einrichten

· Einführung in den SqlWorkflowPersistanceService-Dienst

· Instanzen aus dem Arbeitsspeicher entfernen

· Instanzen laden

· Im Leerlauf befindliche Instanzen laden und entfernen

· Aktivitäten

· Grundlegende Operationen mit Aktivitäten

· Das Sequence-Aktivitätsobjekt verwenden

· Die Code-Aktivität verwenden

· Die Throw-Aktivität verwenden

· Die FaultHandle-Aktivität verwenden

· Der Workflow Visual Designer

· Die Suspend-Aktivität vewenden

· Die Terminate-Aktivität verwenden

· Externe Methoden und Workflows aufrufen

· Einen ExtrenalDataService-Dienst erstellen

· Workflow-Intraprozess-Kommunikation

· Workflow-Intraprozesskommunikation konzipiern und implementieren

· Dienstschnittstellen erstellen

· Das ExternalDataExchange-Attribut verwenden

· Die ExternalDataExchangeEventArgs-Klasse verwenden

· Externe Datendienste erstellen

· Die CallExternalMethod-Aktivität

· Eigene externe Datendienst-Aktivitäten erstellen und verwenden

· Die Workflow-Daten innerhalb der Hostanwendung empfangen

· Externe Workflows mit der InvokeWorkflow-Aktivität aufrufen

· Aktivitäten für Bedingungen und Schleifen

· Bedingungen und bedingte Verarbeitung

· Die IfElse-Aktivität verwenden

· Die WhileAktivität verwenden

· Die Replicator-Aktivität verwenden

· Ereignisspezifische Aktivitäten

· Die HandleExternal-Aktivität verwenden

· Die Delay-Aktivität verwenden

· Die Eventdriven-Aktivität verwenden

· Die Listen-Aktivität verwenden

· Die Kommunikation vom Host zum Workflow

· Die Kommunikationsschnittstelle erstellen

· Aktivitäten für parallele Verarbeitung

· Die Paralell-Aktivität verwenden

· Die SynchronisationScope-Aktivität verwenden

· Die ConditionedActivityGroup (GAC)-Aktivität verwenden

· Richtlinien und Regeln

· Regeln implementieren

· Attribute für Regeln

· Die Update-Anweisung

· Regelbasierte Bedingungen

· Vorwärtsverkettung

· Implizite Verkettung

· Attributive Verkettung

· Explizite Verkettung

· Vorwärtsverkettung beeinflussen

· Die Neuüberprüfung von Regeln beeinflussen

· Die Policy-Aktivität benutzen

· Benutzerdefinierte Aktivitäten erstellen

· Mehr über Aktivitäten

· Virtuelle Methoden von Aktivitäten

· Aktivitätskomponenten

· Ausführungskontexte

· Lebensdauer einer Aktivität

· Eine FTP-Aktivität erstellen

· Einen benutzerdefinierten ActivityValidator erstellen

· Eine Toolbox-Bitmap zur Verfügung stellen

· Das Erscheinungsbild von Aktivitäten im Workflow-Designer individuell anpassen

· Schnellübersicht

· Workflow Verarbeitung

· Das Konzept des Zustandsautomaten

· Die State-Aktivität einsetzen

· Die StateInitialization-Aktivitäten verwenden

· Die StateFinalization-Aktivität verwenden

· Eine zustandsbasierten Workflow erstellen

· Workflows und Transaktionen

· Transaktionen verstehen

· Transaktionen in Workflows initiieren

· Die TransactionScope-Aktivität verwenden

· Die CompensatableTransactionScoope-Aktivitä verwenden

· Die Compansate-Aktivität verwenden

· Die CompensatableSequence-Aktivität verwenden

· Einen Workflow mit integrierter Transaktion verwenden

· Deklarative Workflows

· Deklarativer Workflow – Auszeichnung per XML

· Namespaces deklarieren und Namespace-Zuordnung

· XAML-basierte Workflows erstellen und ausführen

· Korrelation und lokale Hostkommunikation

· Host und lokale Workflow-Kommunikation

· Korrelation

· Das CorrelationParameter-Attribut

· Das CorrelationInitalizer-Attribut

· Das CorrelatoinsAlias-Attribut

· Korrelierte Workflows erstellen

· Webdienste aus Workflows aufrufen

· Architektur für Webdienste

· Die InvokeWebService-Aktivität

· Den Webverweis hinzufügen

· Den Proxy konfigurieren

· Statische Proxy-Konfiguration

· Dynamische Proxy-Konfiguration

· Mit Sitzungen arbeiten

· Lang laufende XML-Webdienste

· Einen Workflow erstellen, der einen XML-Webdienst verwendet

· Workflow als Webdienste

· Einen Workflow als XML-Webdienst abbilden

· Die WebServiceInput-Aktivität verwenden

· Die WebServiceOutput-Aktivität verwenden

· Die WebServiceFault-Aktivität verwenden

· Ein Host-Webdienst-Projekt erstellen

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 9
Kontaktperson: Ilija Injac

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen