Wirtschaftsingenieurwesen

Fachhochschule Bielefeld
In Bielefeld

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49521... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Bielefeld
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Sie erwerben Fachkenntnisse in technischen, wirtschaftlichen und naturwissenschaftlichen Fächern sowie anderen für den Berufsalltag notwendigen Wissensbereichen.
Gerichtet an: Abiturienten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bielefeld
Kurt-Schumacher-Straße 6, 33615, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

- Nachweis einer zweimonatigen Tätigkeit / Praktikum - Abitur, Fachhochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung

Themenkreis

Wenn Technik und Wirtschaft aufeinander treffen, kommen Wirtschaftsingenieure zum Einsatz. Die Absolventen sind bei Unternehmen gefragt, weil sie die Berufswelt von mehr als einer Seite betrachten. Wirtschaftsingenieure sind Generalisten mit Überblick, die technischen Sachverstand und ökonomische Urteilskraft miteinander verbinden.

Ihr Überblick entsteht nicht nur durch eine Addition von Wissen über Teilgebiete der Technik und Methodenkompetenz in den Wirtschaftswissenschaften, sondern durch ein integriertes Denken bei der Analyse von Problemen sowie bei der Lösung von Aufgaben in Industrie und Wirtschaft.

Wirtschaftsingenieure schaffen vor allem Verbindungen zwischen den verschiedenen spezifischen Arbeits- und Denkweisen von Ingenieuren, Naturwissenschaftlern, Informatikern, Betriebswirten, Juristen und weiteren Spezialisten.

Studienziele

Mehre Projekte über die Semester verteilt fördern Ihre Kreativität und Sie lernen im Team, fächerübergreifende Lösungen zu erarbeiten.

Sie lernen die Anwendung moderner Technik in komplexen betriebswirtschaftlichen Abläufen kennen. Ihr Wissen wird durch vielfältige Wahlmöglichkeiten ergänzt. So gehören Qualitätsmanagement, Design oder andere Querschnittsfächer bei uns ebenfalls selbstverständlich zu den Studieninhalten.

Studieninhalte

Nachfolgend eine quantitative Auflistung der angebotenen Fächer.

Naturwissenschaftliche Fächer

- Mathematik
- Physik
- Informatik

Technische Grundlagen

- Konstruktion
- Technische Mechanik
- Elektrotechnik
- Messtechnik
- CAD
- Automatisierung
- Produktion
- Logistik
- Werkstoffkunde
- Produktdatenmanagement

Wirtschaftliche Grundlagen

- Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
- Volkswirtschaftslehre
- Marketing
- Betriebliches Rechnungswesen
- Investition und Finanzierung
- Controlling
- Kosten- und Leistungsrechnung
- Personal und Organisation
- Unternehmensplanung- und führung
- Wirtschafts- und Steuerrecht
- Operations Research

Fächerübergreifendes Studium

- Englisch
- Projekt
- Einführung in die Berufswelt (Berufsorientierungsmodul)

Wahlpflichtkatalog Technik (5. und 6. Semester)

- Mechatronik
- Qualitätsmanagement
- Rapid Prototyping
- Rechnergestützte Konstruktion
- Robotik
- Fabrikplanung

Studienbeginn

ist jeweils zum Wintersemester.

Studiendauer

Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester einschließlich Praxisphase/Auslandssemester und der Bachelorarbeit.

Praxis- oder Auslandssemester

Der Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen bietet optional die Möglichkeit, ein Praxissemester in einem in- oder ausländischen Wirtschaftsunternehmen oder ein Semester im Ausland an einer der Partnerhochschulen der Fachhochschule Bielefeld zu absolvieren.

ECTS

Um die internationale Vergleichbarkeit der Studienleistungen zu gewährleisten, werden die Lehrveranstaltungen mit Kreditpunkten nach dem „European Credit Transfer System" (ECTS) bewertet.

Individuelle Schwerpunkte

Jeder Studierende hat im technischen Bereich durch die individuelle Kombination seiner Wahlpflichtfächer die Möglichkeit, sein persönliches Profil zu schärfen.

Studienabschluss

Bachelor of Science (B.Sc.)

Aufbaustudium

Es besteht die Möglichkeit, im Anschluss an den Bachelor noch den 3-semestrigen Master-Studiengang „Optimierung und Simulation" mit dem Abschluss M.Sc. (Master of Science) anzuschließen.

Berufsfelder

Mit dem Abschluss werden folgende Qualifikationen erworben:

- Breitgefächertes Grundlagenwissen aus Technik und Wirtschaft,
- Spezialisierung durch die Wahlfächer,
- Teamfähigkeit,
- unternehmerisches Denken.

Sie arbeiten als Wirtschaftsingenieurinnen und -ingenieure in den Bereichen:

- Unternehmensplanung,
- Marketing und Vertrieb,
- Produktion,
- Logistik und Materialwirtschaft,
- Finanz- und Rechnungswesen,
- Controlling,
- Qualitätsmanagement,
- Personalwesen und Unternehmensleitung

Unsere Absolventen sind branchenunabhängig ausgebildet und können beispielsweise in den Arbeitsfeldern: Fahrzeugbau, Maschinen- und Anlagenbau ebenso eingesetzt werden wie in Unternehmen der Elektrotechnikbranche, der Konsumgüterindustrie oder der IT-Branche. Werden Fremdsprachen beherrscht, stehen Wirtschaftsingenieurinnen und -ingenieuren weltweit hochinteressante Arbeitsplätze in mittelständischen Unternehmen und Großunternehmen zur Verfügung.

Bewerbungsfristen:

Die Bewerbung muss jeweils bis zum 15.07. für das folgende Wintersemester erfolgen!


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen