Zerspanungsmechaniker (m/w)

Sartorius Corporate Administration GmbH
In Göttingen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
.551.... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Berufsausbildung
Beginn Göttingen
Dauer 3 Jahre
  • Berufsausbildung
  • Göttingen
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Zerspanungsmechaniker/innen fertigen Präzisionsbauteile aus Metall durch spanende Verfahren wie Drehen, Fräsen oder Schleifen. Dabei arbeiten sie in der Regel mit CNC-gesteuerten Werkzeugmaschinen. Diese richten sie ein und überwachen den Fertigungsprozess.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Göttingen
Weender Landstrasse 94-108, D-37075, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Göttingen
Weender Landstrasse 94-108, D-37075, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Grundsätzlich wird - wie bei allen anerkannten, nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung geregelten Ausbildungsberufen - keine bestimmte schulische oder berufliche Vorbildung rechtlich vorgeschrieben. Die Betriebe stellen überwiegend angehende Zerspanungsmechaniker/innen mit einem mittleren Bildungsabschluss ein. Gut ein Zehntel der Ausbildungsanfänger/innen hatte eine Berufsfachschule absolviert....

Themenkreis

Ausbildungsplatz Zerspanungsmechaniker (m/w) zum 01.08.2010

Zerspanungsmechaniker/innen fertigen Präzisionsbauteile aus Metall durch spanende Verfahren wie Drehen, Fräsen oder Schleifen. Dabei arbeiten sie in der Regel mit CNC-gesteuerten Werkzeugmaschinen. Diese richten sie ein und überwachen den Fertigungsprozess.

Zerspanungsmechaniker/innen arbeiten in metallverarbeitenden Betrieben, in denen durch spanende Verfahren Bauteile gefertigt werden, z.B. im Maschinen-, Stahl- oder Leichtmetallbau, in Gießereien oder im Fahrzeugbau.

Voraussetzungen:Jugendliche (Personen unter 18 Jahren), die in das Berufsleben eintreten, dürfen nach § 32 des Jugendarbeitsschutzgesetzes nur dann beschäftigt werden, wenn sie dem Arbeitgeber eine ärztliche Bescheinigung über eine Erstuntersuchung vorlegen.
Qualifikation
  • mindestens Sekundar I-Abschluss mit guten Noten in den Fächern Mathe, Physik und Englisch
  • technisches Interesse
  • Erfolge des Zentrums


    User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
    Mehr ansehen