16. Jahreskongress zur Geldwäschebekämpfung und Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung 2018

Seminar

Online

1.535 € inkl. MwSt.

Rufen Sie das Bildungszentrum an

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Methodik

    Online

  • Unterrichtsstunden

    13h

  • Dauer

    3 Tage

  • Beginn

    nach Wahl

Die "AH Akademie für Fortbildung Heidelberg" richtet den 16. Jahreskongress zur Geldwäschebekämpfung und Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung 2018 aus und stellt die Informationen über emagister.de zur Verfügung. Die zu behandelnden Hauptthemen beziehen sich insbesondere, gemäß dem Titel des Kongresses, auf die Herangehensweisen zur Bekämpfung der Geldwäsche und der Terrorismusfinazierung.

Dahingehend gibt der dreitägige Kongress konkreter einen Ausblick auf die FIU 2019, beschäftigt sich mit Auslegungs- und Anwendungshinweise der BaFin, der Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung und mit Embargos und Sanktionen, sowie ihren Wechselwirkungen. Abgesehen davon stehen die Geldwäschebekämpfung und Datenschutzgrundverordnung im Fokus, wobei die Geldwäsche im Immobiliensektor einen Teilaspekt darstellt. Sie erhalten darüber hinaus Informationen über den Praxisbezug für Kreditinstitute und die Erstellung länderbezogener Risikoanalysen. Auch das Transaction Monitoring wird näher erläutert.

Wenn Sie auf den aktuellen Stand der Geldwäsche- und Terrorismusbekämpfung gebracht werden, bzw. sich weitergehend bilden möchten, dann ist dieserKongress für Sie interessant.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Online

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Immobilien
  • BaFin
  • Geldwäsche
  • Geldwäsche bekämpfen
  • Bekämpfung von Geldwäsche
  • Terrorismusfinanzierung
  • Datenschutzgrundverordnung
  • Sanktionen
  • Finanzsanktionen
  • Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung
  • Geldwäschebekämpfung
  • AuA
  • FIU
  • Transaction Monitoring
  • Länderspezifische Risikoanalyse
  • Praxisbezug für Kreditinstitute
  • Geldwäsche im Immobiliensektor
  • Embargos
  • Auslegungs- und Anwendungshinweise der BaFin
  • Wechselwirkung Embargo und Sanktionen

Dozenten

Alexander Freiherr von Hardenberg

Alexander Freiherr von Hardenberg

Stv. Konzern-Geldwäschebeauftragter, Deutsche Bank AG

Dr.  Indranil

Dr. Indranil

...

Dr. Olaf Farschid

Dr. Olaf Farschid

...

Dr. Thora Funken

Dr. Thora Funken

...

RA Prof. Dr. Heiko Ahlbrecht

RA Prof. Dr. Heiko Ahlbrecht

Fachanwalt für Strafrecht, Partner WESSING & PARTNER Rechtsanwälte mbB

Inhalte

Das Jahr 2018 bietet im Bereich der Geldwäschebekämpfung Neuigkeiten: die Auslegungs- und Anwendungshinweise der BaFin (AuA), die aktuelle Brisanz des Themas Finanzsanktionen sowie die Verschärfung der Iran-Sanktionen durch die USA und deren Folgen usw.
Ziel unseres dreitägigen Kongresses ist es, alle Teilnehmer auf den aktuellen Stand der Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung (Fokus erster Tag) und der Bekämpfung der Geldwäsche (Fokus zweiter Tag) zu bringen. Auch in diesem Jahr setzen wir neue Akzente – am dritten Tag stehen Immobilien und Geldwäschebekämpfung im Mittelpunkt. Ein breites Spektrum an Spezialthemen haben wir für Sie in unseren Workshops vorbereitet, stellen Sie sich Ihr individuelles Programm zusammen. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Rufen Sie das Bildungszentrum an

16. Jahreskongress zur Geldwäschebekämpfung und Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung 2018

1.535 € inkl. MwSt.