Europäische Akademie für Ayurveda

Abhyanga - Ayurveda-Ganzkörpermassage

Europäische Akademie für Ayurveda
In Birstein und Ebikon (Schweiz)

597 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06054... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Mittelstufe
Ort An 2 Standorten
Unterrichtsstunden 24h
Dauer 3 Tage
Beschreibung

Abhyanga - Ayurveda-Ganzkörpermassage
Erlernen sie die ayurvedische Ganzkörperölmassage als die wichtigste und am häufigsten praktizierte Massage-Anwendung im Ayurveda. Sie wird auch als „Königin der Ölmassage“ bezeichnet. Ihre kurmäßige und typgerechte Anwendung bildet die optimale Basis, um das individuelle und ganzheitliche Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele wieder herzustellen. Damit schenkt die Abhyanga schenkt die Möglichkeit zur tiefen Regeneration, um die Gesundheit zu stärken oder zu verbessern. Als Wellness-Einzelanwendung führt sie in die tiefe Entspannung hinein.

Dieser 3-tägige Intensivlehrgang lehrt, die (Einzel-) Abhyanga, mit ihren Ausstreichungen, Massagegriffen und Ölen typgerecht und einfühlsam anzuwenden. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Grundkenntnisse in der ayurvedischen Konstitutionslehre sind hilfreich.

Einrichtungen (2)
Wo und wann
Beginn Lage
auf Anfrage
Birstein
Forsthausstrasse 6, D-63633, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Ebikon
Luzernerstr. 26c, 6030, Luzern, Schweiz
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Birstein
Forsthausstrasse 6, D-63633, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Ebikon
Luzernerstr. 26c, 6030, Luzern, Schweiz
Karte ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Abhyanga
Massage
Vorbehandlung
Nachbehandlung
Indikationen
Kontraindikationen
Typgerechte Abstimmung
Anwendung der Schwitztherapie
Therapie
Ölkunde

Dozenten

Sonja Straßburger
Sonja Straßburger
Ayurveda-Therapeutin, Krankenschwester, Yogalehrerin

Sonja Straßburger die examinierte Krankenschwester, Yogalehrerin sowie Fachsportlehrerin für Fitness und Gesundheit praktiziert heute als Ayurveda-Therapeutin (REAA) in eigenen Räumlichkeiten in Amsterdam. Die Kombination ihrer Qualifikationen ermöglicht ihr eine empatische und ganzheitliche Betrachtung des Lebens. Aus dieser sie stärkenden und bodenständigen Kraft heraus integriert sie den Ayurveda in ihr eigenes Leben, ihre Arbeit und ihre Unterrichtspraktik mit einem Fokus auf die Selbsterkenntnis und Selbstheilungskraft des Menschen.

Themenkreis

Aus dem Seminarprogramm
  • Demonstration und Übung der Abhyanga; Massagegriffe, Variationen und ihre Wirkungen in Theorie und Praxis; Vor- und Nachbehandlung des Klienten
  • Indikationen und Kontraindikationen; typgerechte Abstimmung von Massagedruck und Streichrichtung
  • Theorie, Praxis und Anwendung der Schwitztherapie (Svedhana-Box)
  • Ayurveda-Ölkunde: Wirkung und Verwendung
  • das Organ „Haut“

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen