Communication Academy

Achtsamkeitsbasierende Kommunikation für Berufe im Gesundheitswesen

Communication Academy
In Berlin-Schöneberg

501-1000 €
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Workshop
Niveau Mittelstufe
Ort Berlin-schöneberg
Unterrichtsstunden 16h
Dauer 2 Tage
  • Workshop
  • Mittelstufe
  • Berlin-schöneberg
  • 16h
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

In der achtsamkeitsbasierenden Kommunikation liegt der Fokus neben dem inhaltlichen Austausch auch auf der Beziehungsebene zwischen den TherapeutInnen/Pflegekräften und den Patienten/Klienten. Somit werden zum Beispiel Emotionen, Vorurteile, Bedenken und andere teils nicht direkt an der Oberfläche liegende Informationen beider KommunikationspartnerInnen bewusst mit einbezogen. Wir gehen davon aus, dass diese vertiefte Verbindungsqualität zum Patienten/Klienten die Heilung positiv beeinflusst. Zudem kann es mit gezielter Achtsamkeit gelingen, einen möglichst authentischen Kontakt herzustellen. Dies ermöglicht ein angenehmeres und gleichfalls effektiveres Arbeiten auch in kniffligen Situationen.

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Berlin-Schöneberg (Berlin)
Karte ansehen
Kalckreuthstr. 10, 10777

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Folgende Themen werden im Seminar behandelt und in zahlreichen Übungseinheiten in Zweier- und Dreiergruppen und in der Gesamtgruppe vertieft werden: das 4-Perspektiven-Modell der integralen Theorie Zusammenhänge zwischen Ich (mein Innenleben), Wir (die Beziehung PatientIn/KlientIn-TherapeutIn) und Es (der Inhalt, die Sachlage) werden verdeutlicht Simulation bekannter Gesprächsverläufe und Erfahren neuer Lösungswege Feedback zu konkreten Beispielen aus der Praxis der Teilnehmenden

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Die Fortbildung richtet sich an alle Berufsgruppen im Gesundheitswesen wie ÄrztInnen, LogopädInnen, SprachtherapeutInnen, ErgotherapeutInnen, AltenpflegerInnen, KrankengymnastInnen, Krankenschwestern/-pfleger, ArzthelferInnen, Hebammen, NeuropsychologInnen, die mit PatientInnen/KlientInnen noch besser kommunizieren wollen.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Kommunikation
Patientenbetreuung
Interkulturelles
Interkulturelle Kommunikation
Interkulturelle Kompetenz
sprechen
Klientengespräche
Gesprächsführung
Kommunikationsmanagement
reden

Dozenten

Dr. Kazuma Matoba
Dr. Kazuma Matoba
Trainer

Themenkreis

TherapeutInnen und Pflegekräfte im Gesundheitswesen sind u. a. Dialogbegleiter von Patienten/Klienten. Neben ihrem fachlichen Wissen sollten sie ihren PatientInnen/KlientInnen immer auch einen Beziehungsraum zur Verfügung stellen.

In der achtsamkeitsbasierenden Kommunikation liegt der Fokus neben dem inhaltlichen Austausch auch auf der Beziehungsebene zwischen den TherapeutInnen/Pflegekräften und den Patienten/Klienten. Somit werden zum Beispiel Emotionen, Vorurteile, Bedenken und andere teils nicht direkt an der Oberfläche liegende Informationen beider KommunikationspartnerInnen bewusst mit einbezogen. Wir gehen davon aus, dass diese vertiefte Verbindungsqualität zum Patienten/Klienten die Heilung positiv beeinflusst. Zudem kann es mit gezielter Achtsamkeit gelingen, einen möglichst authentischen Kontakt herzustellen. Dies ermöglicht ein angenehmeres und gleichfalls effektiveres Arbeiten auch in kniffligen Situationen.

In diesem Seminar können die Teilnehmenden durch verschiedene praktische Übungen diese Kommunikationsfähigkeit entwickeln.


Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen