Sparen Sie 21%
      Das Fortbildungszentrum Köln/Kalk

      Adoptions- und Pflegschaftsverhältnisse - Welche Unterstützung können Pädagogik und Therapie geben?

      Das Fortbildungszentrum Köln/Kalk
      In Köln

      150 
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      0221-... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Kurs
      Niveau Anfänger
      Ort Köln
      Unterrichtsstunden 8h
      Dauer 1 Tag
      Beginn 03.12.2019
      • Kurs
      • Anfänger
      • Köln
      • 8h
      • Dauer:
        1 Tag
      • Beginn:
        03.12.2019
      Beschreibung

      Kinder, die nicht „die eigenen sind“, bringen oft eine belastete Frühbiografie mit. Probleme im Bindungs-, Antriebs- und Lernverhalten sowie bei der späteren Identitätsfindung können die Folge sein. Wer um die Besonderheiten der speziellen Beziehungsdynamik weiß, erkennt u. a. besser, wenn Kinder traumatische Erfahrungen anderswo unbewusst wieder inszenieren.

      Das praxisnahe Seminar will „Bauchgefühl“ wie Beratungskompetenz pädagogischer Fachkräfte aus entwicklungspsychologischem Blick stärken. Und sensibilisieren, wann andere Fachbereiche einbezogen werden sollten.

      Einrichtungen (1)
      Wo und wann
      Beginn Lage Uhrzeiten
      03.Dez 2019
      Köln
      Rolshoverstraße 7-9, 51105, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      Karte ansehen
      09.00 - 14.00 Uhr
      Beginn 03.Dez 2019
      Lage
      Köln
      Rolshoverstraße 7-9, 51105, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      Karte ansehen
      Uhrzeiten 09.00 - 14.00 Uhr

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Was lernen Sie in diesem Kurs?

      Pädagogik
      Kinder
      Erziehung
      Adoption
      Pflegeeltern
      Beziehungsgestaltung
      Eltern-Kind-Beziehung
      Bindungsverhalten
      Therapie
      Schattenfamilie

      Dozenten

      Wolfgang Oelsner
      Wolfgang Oelsner
      Sonderpädagoge

      Themenkreis

      Kinder, die nicht „die eigenen sind“, bringen oft eine belastete Frühbiografie mit. Probleme im Bindungs-, Antriebs- und Lernverhalten sowie bei der späteren Identitätsfindung können die Folge sein. Wer um die Besonderheiten der speziellen Beziehungsdynamik weiß, erkennt u. a. besser, wenn Kinder traumatische Erfahrungen anderswo unbewusst wieder inszenieren.

      Das praxisnahe Seminar will „Bauchgefühl“ wie Beratungskompetenz pädagogischer Fachkräfte aus entwicklungspsychologischem Blick stärken. Und sensibilisieren, wann andere Fachbereiche einbezogen werden sollten.

      Zusätzliche Informationen

      150,00 Euro (Frühbucherpreis bis 03.11.2019)

      Dieser Kurs ist als Wahlkurs im Rahmen der Zertifizierten Weiterbildung FIT FÜR DIE ELTERN (ARBEIT) anerkannt.  Er kann auch von Teilnehmer*innen besucht werden, die diese Weiterbildung nicht absolvieren möchten.

      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen