OilDoc GmbH

OilDoc GmbH

Beschreibung

OilDoc ist der führende Anbieter von Seminaren, Inhouse-Schulungen, Gutachten und individuellen Beratungen rund um die Themen effiziente Anwendung von Schmierstoffen, Tribologie und Schmierstoff-Analytik.
Der Transfer von Wissen steht bei OilDoc an erster Stelle. Experten aus nahezu allen Branchen der Industrie profitieren von den Seminaren, Workshops und Symposien der OilDoc Akademie im oberbayerischen Brannenburg.

Kurshighlights

Seminar Schmierung und Ölüberwachung für Kraftwerke und die chemische Industrie - Basis in Brannenburg
OilDoc GmbH
  • Seminar
  • Brannenburg
  • Anfänger
  • 24.0h - 3 Tage

...der Schmierstoffe Schmierung von Turbinen Schmierung von Kompressoren Eigenschaften und Anwendungen von Schmierfetten Betriebsbedingte Veränderungen... Lerne:: Industrielle Biotechnologie, Analytische Chemie, Chemical Engineering... Mehr ansehen


990
zzgl. MwSt.
Zum Vergleich auswählen
Seminar Schmierung und Maschinenüberwachung für Kältemaschinen in Brannenburg
OilDoc GmbH
  • Seminar
  • Brannenburg
  • Anfänger
  • 2 Tage

...Entnahme von aussagekräftigen Ölproben. Ölanalysen in der pro-aktiven Instandhaltung. Beurteilung von Analysenergebnissen. Warnwerte zur Beurteilung von notwendigen Ölwechseln... Lerne:: Anlagenmechaniker/ Anlagenmechanikerin, Maschinen- und Anlagenführer (m/w), Kälteanlagenbauer/ Kälteanlagenbauerin... Mehr ansehen


690
zzgl. MwSt.
Zum Vergleich auswählen
  • Seminar
  • Brannenburg
  • Anfänger
  • 2 Tage

...mit anderen Schmierfetten erkennen Beispiele Praxisbeispiele zur FT-IR-Spektroskopie gebrauchter Schmierstoffe Möglichkeiten und Grenzen Praxisbeispiele... Lerne:: Chemisch-Technischer Assistent (m/w), Chemiebetriebsjungwerker (m/w), Technischer Assistent für chemische Laboratorien (m/w)... Mehr ansehen


690
zzgl. MwSt.
Zum Vergleich auswählen
  • Seminar
  • Brannenburg
  • Mittelstufe
  • 32.0h - 4 Tage

...Diesel- und Gasmotoren Aufgaben und Eigenschaften von Motorenölen Spezifikationen, Freigaben der Motorenhersteller Ölauswahl und Ölwechselintervalle Kraftfahrzeug-Getriebe Typen... Lerne:: Maschinen- und Anlagenführer (m/w), Anlagenmechaniker/ Anlagenmechanikerin, Grundlagen der Schmierung... Mehr ansehen


1.320
zzgl. MwSt.
Zum Vergleich auswählen
Seminar Schmierung und Ölüberwachung für Kraftwerke und die chemische Industrie - Workshop in Brannenburg
OilDoc GmbH
  • Seminar
  • Brannenburg
  • 8.0h - 1 Tag

...Kostenreduzierung durch bessere Filtration und Ölpflege. Früherkennung von ungewöhnlichem Verschleiß und Störungen. Erforschung von Schadensursachen nach Ausfällen... Lerne:: betriebliches Umweltmanagement, Grundlagen der Schmierung, Erneuerbare Energien... Mehr ansehen


350
zzgl. MwSt.
Zum Vergleich auswählen
  • Seminar
  • Brannenburg
  • Fortgeschritten
  • 24.0h - 3 Tage

...Vertriebs-Ingenieure und Verkäufer von Schmierstoff herstellern Sachverständige für Schadensanalysen von Biogas-Anlagen, BHKW Schmierung, Reibung und Verschleiß... Lerne:: Industriemechaniker/ Industriemechanikerin, Maschinen- und Anlagenführer (m/w), Anlagenmechaniker/ Anlagenmechanikerin... Mehr ansehen


990
zzgl. MwSt.
Zum Vergleich auswählen
Alle zeigen

Dozenten

Carsten Heine
Carsten Heine
KfZ-Industrie

Carsten Heine erstellt bei OELCHECK Diagnosen zu Analysenergebnissen von Schmierstoffproben aus Motoren. Als Kraftstoff-Spezialist arbeitet er in Normausschüssen bei der Gestaltung von Analysemethoden mit. Er führt tribotechnische Beratungen mit dem Schwerpunkt Kfz-Industrie durch. Seine schmiertechnische Erfahrung sammelte er unter anderem im Schmierstoffvertrieb und in einer Beratungsgesellschaft der mittelständischen Mineralölindustrie.

Norman Rohrwick
Norman Rohrwick
Ölsensoren

Norman Rohrwick ist fest angestellter Referent der OilDoc Academie. Sein Schwerpunkt ist die Durchführung von Seminaren und Trainings in den Bereichen Motoren- und Getriebeöle. Als ehemaliger technischer Offizier an Bord von Marine-Schiffen konnte er die Grundsteine für seine spätere Tätigkeit im Bereich der Zustandsüberwachung und Schadensanalytik von Marineantriebssysteme legen. Neben der Etablierung eines Programms zur Zustandsüberwachung von Anlagen mittels Online-Schwingungsüberwachung, widmete er sich der Optimierung der Betriebsstoff-Überwachung in einem Labor.

Rüdiger Krethe
Rüdiger Krethe
Tribologie, Schmierstoffe, Ölanalysen

Seit 1996 beurteilt Rüdiger Krethe bei OELCHECK Laborergebnisse und berät Kunden bei der Anwendung von Ölanalysen zur pro-aktiven Instandhaltung. Seit 2010 ist er Prokurist der OilDoc GmbH. Als Trainer mit IHK-Zertifikat führt er interne und externe Seminare durch. Nach seinem Maschinenbaustudium mit dem Schwerpunkt Konstruktion und Tribotechnik arbeitete Rüdiger Krethe im Technischen Dienst einer Mineralölgesellschaft.

Steffen Bots
Steffen Bots
Schmierstoffe im industriellen Einsatz

Steffen Bots ist Leiter des Technik-Teams der OELCHECK GmbH und beurteilt seit 10 Jahren Ölanalysen für Neu- und Gebrauchtöle bzw. -fette. Nach seinem Studium zum Wirtschaftsingenieur (Dipl.-Ing. FH) sowie einem Masterabschluss zum MBA & Eng. hat er sich auf Schmierstoffe im industriellen Einsatz spezialisiert. Als STLE-geprüfter Oil Monitoring Analyst verfügt er aufgrund von ausführlichen Bewertungen von mehr als 200.000 Ölproben aus dem Industriebereich über umfangreiches Praxiswissen.

Thomas Fischer
Thomas Fischer
Chemie, Analytik

Dr. Fischer ist wissenschaftlicher Leiter der OELCHECK GmbH. Er ist für die Überwachung und Neuentwicklung von Analyseverfahren für derzeit über 75 Laborgeräte sowie die permanente Erweiterung verantwortlich. Als promovierter Chemiker erklärt und demonstriert er Ihnen die analytischen Möglichkeiten bei der Schmierstoffuntersuchung. Dabei profitieren Sie von seinen reichhaltigen Erfahrungen aus seiner früheren Tätigkeit in einem Forschungszentrum.

Wolfgang Bock
Wolfgang Bock
Kältemaschinen

Wolfgang Bock ist Leiter des Produktmanagements für Industrieöle der Fuchs Europe Schmierstoffe GmbH und seit 20 Jahren für Kältemaschinenöle zuständig. Herr Bock ist seit 15 Jahren Mitglied des Forschungsrates Kältetechnik und seit 10 Jahren Obmann der DIN-Norm 51503 für Kältemaschinenöle. Durch eine Vielzahl an Fachpublikationen und Vorträgen ist er der Fachwelt bestens bekannt.