Schmierung und Ölüberwachung für Kraftwerke und die chemische Industrie - Basis

In Brannenburg

990 € zzgl. MwSt.
  • Tipologie

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    Brannenburg

  • Unterrichtsstunden

    24h

  • Dauer

    3 Tage

Beschreibung

Auswahl des optimalen Schmierstoffes für einen wirtschaftlichen und zuverlässigen Anlagebetrieb. Verlängerung von Ölwechselintervallen. Kostenreduzierung durch bessere Filtration und Ölpflege. Früherkennung von ungewöhnlichem Verschleiß und Störungen. Erforschung von Schadensursachen nach Ausfällen. Entnahme von aussagekräftigen Ölproben. Ölanalysen in der por-aktiven Instandhaltung. Beurteilung von Analysenergebnissen. Warnwerte zur Beurteilung von Maschinenschäden und Ölzustand.
Gerichtet an: Fach- und Führungskräfte aus der Instandhaltung von Kraftwerken und chem. Betrieben. Servicetechniker, Monteure und Inbetriebnahmepersonal von Turbinen-, Turbokompressoren-, Kraftwerksanlagen-Herstellern. Techn. Fachkräfte aus Konstruktion, Service und Vertrieb. Vertriebsingenieure und Verkäufer von Schmierstoffherstellern. Hersteller von Ölumlauf- und Zentralschmieranlagen.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Brannenburg (Bayern)
Karte ansehen
Kerschelweg 28, 83098

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • Grundlagen der Schmierung
  • Technisches Verständnis

Dozenten

Rüdiger Krethe

Rüdiger Krethe

Tribologie, Schmierstoffe, Ölanalysen

Seit 1996 beurteilt Rüdiger Krethe bei OELCHECK Laborergebnisse und berät Kunden bei der Anwendung von Ölanalysen zur pro-aktiven Instandhaltung. Seit 2010 ist er Prokurist der OilDoc GmbH. Als Trainer mit IHK-Zertifikat führt er interne und externe Seminare durch. Nach seinem Maschinenbaustudium mit dem Schwerpunkt Konstruktion und Tribotechnik arbeitete Rüdiger Krethe im Technischen Dienst einer Mineralölgesellschaft.

Steffen Bots

Steffen Bots

Schmierstoffe im industriellen Einsatz

Steffen Bots ist Leiter des Technik-Teams der OELCHECK GmbH und beurteilt seit 10 Jahren Ölanalysen für Neu- und Gebrauchtöle bzw. -fette. Nach seinem Studium zum Wirtschaftsingenieur (Dipl.-Ing. FH) sowie einem Masterabschluss zum MBA & Eng. hat er sich auf Schmierstoffe im industriellen Einsatz spezialisiert. Als STLE-geprüfter Oil Monitoring Analyst verfügt er aufgrund von ausführlichen Bewertungen von mehr als 200.000 Ölproben aus dem Industriebereich über umfangreiches Praxiswissen.

Themenkreis

  • Schmierung, Reibung und Verschleiß
  • Schmierung und Schmierfilmbildung
  • Hydrodynamische und hydrostatische Schmierung
  • Bedeutung von Viskosität und Temperatur
  • Verschleißmechnismen und deren Ursachen
  • Grundlagen der Schmierstoffe
  • Schmierung von Turbinen
  • Schmierung von Kompressoren
  • Eigenschaften und Anwendungen von Schmierfetten
  • Betriebsbedingte Veränderungen von Schmierstoffen
  • Filtration und Ölpflege
  • Ölanalysen für Schmierstoffe in Kraftwerken

Analyseverfahren

Bewertung von Laborwerten

Ölanalysen zur Klärung von Schadensursachen

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: im Preis enthalten sind ausführliche Seminarunterlagen, Teilnahmeurkunde, Mittagessen, Getränke und Snacks während des gesamten Seminars
990 € zzgl. MwSt.