Umweltinstitut Offenbach GmbH - Akademie für Arbeitssicherheit und Umweltschutz

      Anforderungen an den Explosionsschutz

      Umweltinstitut Offenbach GmbH - Akademie für Arbeitssicherheit und Umweltschutz
      In Offenbach am Main

      Preis auf Anfrage
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      06981... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Seminar
      Ort Offenbach am main
      Beginn 21.10.2019
      • Seminar
      • Offenbach am main
      • Beginn:
        21.10.2019
      Beschreibung

      Eintägiger Fachlehrgang in Offenbach am Main nach Betriebssicherheitsverordnung und Gefahrstoffverordnung. Geeignet zur Aktualisierung der Fachkunde von StörfallbeauftragtenHintergrund:In vielen Unternehmen sind brennbare Gase, Dämpfe, Nebel und Stäube im Einsatz. Kommt es beim Umgang damit zu Störungen oder Unfällen, kann dies zu erheblichen Personen- und Sachschäden führen. Produktionsausfälle und Imageverlust können die Existenz des Unternehmens bedrohen.

      Einrichtungen (1)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      21.Okt 2019
      Offenbach am Main
      Frankfurter Str. 48, 63065, Hessen, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn 21.Okt 2019
      Lage
      Offenbach am Main
      Frankfurter Str. 48, 63065, Hessen, Deutschland
      Karte ansehen

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Was lernen Sie in diesem Kurs?

      Explosionsschutz

      Themenkreis

      In der Eigenverantwortung und damit auch in der Haftung des Unternehmens liegt es, für die Bereiche, in denen eine gefährliche explosionsfähige Atmosphäre entstehen kann, ein umfangreiches Schutzkonzept zu erstellen. Zwingend dafür ist das Explosionsschutzdokument (§ 6 BetrSichV). Dieses muss vor Aufnahme der Arbeit erstellt sein bzw. bei Veränderungen der Arbeitsmittel oder des Arbeitsablaufes überarbeitet werden.

      Inhalte:
      • Anforderungen der Betriebssicherheitsverordnung an den betrieblichen Explosionsschutz
      • Analyse von Gefährdungen
      • Praxisbezogenes Schutzkonzept
      • Erstellung und Aktualisierung eines Explosionsschutzdokuments