CUM LAUDE Premium

Anti-Money-Laundering für Einsteiger - Basiswissen Geldwäscheprävention für Banken + Finanzinstitute

Online

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Tipologie

    Kurs

  • Methodologie

    Online

  • Dauer

    1 Tag

  • Beginn

    21.09.2020

Beschreibung

Voraussichtliche Themen:
- Erscheinungsformen von GW + Terrorismusfinanzierung
- Organisationspflichten und Zuständigkeiten
- Kundensorgfaltspflichten und risikobasierter Ansatz
- Der Kundenannahmeprozess/Know-Your-Customer
- Verdächtige Kunden und Konten - Was ist zu tun?
- Verdachtsmeldung erstatten/ Reporting an die neue FIU des Zolls

Einrichtungen

Lage

Beginn

Online

Beginn

21.Sep. 2020Anmeldung möglich

Zu berücksichtigen

Dieses Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die im Bereich der Geldwäsche- und Betrugsprävention involviert sind oder zukünftig eingebunden werden sollen. Insbesondere an (zukünftige) Geldwäschebeauftragte + deren Stellvertreter; verantwortliche Mitglieder der Führungsebene, Mitarbeiter der AML-Einheiten ebenso wie Mitarbeiter aus den Abteilungen: Recht, Compliance, Revision, Risiko, Zahlungsverkehr und Finance.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Erfolge des Zentrums

2020

Sämtlich Kurse sind auf dem neuesten Stand

Die Durchschnittsbewertung liegt über 3,7

Mehr als 50 Meinungen in den letzten 12 Monaten

Dieses Bildungszentrum ist seit 12 Mitglied auf Emagister

Themen

  • Einsteiger
  • Geldwäsche
  • Geldwäscheprävention
  • Geld verdienen
  • Wirtschaft
  • Sicherheit
  • Sicherheitskonzept
  • Sicherheitstechnik
  • Geld
  • Wirtschaftsrecht

Inhalte

Das Seminar soll Einsteigern einen umfassenden Überblick über die gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Pflichten zur Prävention und damit Bekämpfung der Geldwäsche + der Terrorismusfinanzierung geben. Nach dem Seminarbesuch kennen Sie Ziele und Methoden der Geldwäsche. Ausführlich und anhand von zahlreichen praktischen Beispielen werden Ihnen diese vermittelt.

- Sie wissen, z. B. wann Sie eine Verdachtsmeldung abgeben sollten - oder auch nicht, da Sie dafür relevante Kriterien erarbeitet haben, die Ihnen die Entscheidung für oder gegen eine Meldung erleichtern sollen. Sie wissen, was Sie bei einer verdächtigen Transaktion zu tun haben, ob und wann diese ausgeführt werden kann oder abgelehnt werden muss. Sie kennen Ihre Pflichten im Kundenannahmeprozess und wissen, wie und wann Sie Kundendaten aktualisieren müssen und welche Dokumentationsanforderungen dahinter liegen und können somit hier sicher, effektiv und effizient agieren.

Rufen Sie das Bildungszentrum an

Anti-Money-Laundering für Einsteiger - Basiswissen Geldwäscheprävention für Banken + Finanzinstitute

Preis auf Anfrage