Arbeitnehmerüberlassung und Werkverträge

Seminar

In Berlin

300 € MwSt.-frei

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Niveau

    Fortgeschritten

  • Ort

    Berlin

  • Dauer

    1 Tag

Das Seminar gibt einen praxisbezogenen Überblick über die gesetzlichen Bestimmungen der "Zeitarbeit" für ENTLEIHER , insbesondere zur Abgrenzungsproblematik beim Einsatz von Fremdpersonal im Betrieb, und liefert wichtige Entscheidungshilfen.
Gerichtet an: Personen, die im Betrieb mit der Beschaffung von "Leihkräften" bzw. mit dem drittbezogenen Personaleinsatz durch Fremdfirmen betraut sind: Mitarbeiter aus Personalabteilungen, Einkäufer, Meister und sonstige betriebliche Vorgesetzte.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Berlin
Karte ansehen
Am Schillertheater 2, 10625

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Inhalte

Das Seminar gibt einen praxisbezogenen Überblick über die gesetzlichen Bestimmungen der 'Zeitarbeit', insbesondere zur Abgrenzungsproblematik beim Einsatz von Fremdpersonal im Betrieb, und liefert wichtige Entscheidungshilfen.

Nutzen:
Die Teilnehmer erlangen Sicherheit in der Arbeit mit gesetzlichen Vorgaben und festigen ihr bisheriges Wissen.

Die Seminarinhalte im Einzelnen:

Das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG)

  • Wesentliche Vorschriften für Verleiher
  • Wichtige Bestimmungen mit Auswirkung für Entleiher
  • Anwendungsfragen zur "Zeitarbeit"
  • Sonstige Bestimmungen
  • Haftung des Entleihers
  • Statistische Größen für Berlin und Brandenburg
  • Illegale Leiharbeit

Werkverträge

  • Das Bürgerliche Gesetzbuch
  • Das Handelsgesetzbuch
  • Werkdienstverträge (Vertragsmuster)
  • Werklieferverträge Dienstverträge

Abgrenzungsfragen AÜG und Werkvertrag

  • Gesetzliche Grundlagen und Einzelfälle

Arbeitnehmerüberlassung und Werkverträge

300 € MwSt.-frei