Concada Consulting & Akademie

ASiR Grundlehrgang - Sicheres Arbeiten an hochgelegenen Arbeitsplätzen

Concada Consulting & Akademie
In Kirchwalsede und Boppard

1.950 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02284... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Ort An 2 Standorten
Unterrichtsstunden 8h
Dauer 4 Tage
Beginn 12.03.2019
weitere Termine
Beschreibung

Sicherheitsstandards bei Arbeiten an Antennenträgern müssen jederzeit rechtssicher erfüllt werden. Dieses Seminar vermittelt die Kenntnisse, die zur Erfüllung der berufsgenossenschaftlichen Vorschriften notwendig sind.
Die erfolgreiche Teilnahme berechtigt zum Besteigen von Antennenträgern und hochgelegenen Arbeitsplätzen.
Damit erfüllen die Teilnehmer die berufsgenossenschaftlichen Vorschriften und werden Sachkundige Personen für
persönliche Schutzausrüstungen.

Wichtige informationen

Dokumente

Einrichtungen (4)
Wo und wann
Beginn Lage
04.Feb 2019
08.Apr 2019
24.Jun 2019
01.Okt 2019
14.Okt 2019
Boppard
56154, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Boppard
56154, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
12.Mär 2019
07.Mai 2019
30.Jul 2019
13.Aug 2019
03.Sep 2019
Kirchwalsede
27386, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Kirchwalsede
27386, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 04.Feb 2019
08.Apr 2019
24.Jun 2019
01.Okt 2019
14.Okt 2019
Lage
Boppard
56154, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Boppard
56154, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 12.Mär 2019
07.Mai 2019
30.Jul 2019
13.Aug 2019
03.Sep 2019
Lage
Kirchwalsede
27386, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Kirchwalsede
27386, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Alle Mitarbeiter, die Arbeiten, Wartungen und Inspektionen mit höhenbedingten Gefährdungen an Antennenträgern und hochgelegenen Arbeitsplätzen ausführen. Voraussetzung ist der Nachweis über die Höhentauglichkeit gemäß einer arbeitsmedizinischen Untersuchung und eine Ausbildung zum Ersthelfer. Es können maximal 8 Personen teilnehmen.

Meinungen

0.0
Nicht bewertet
Kursbewertung
100%
Empfehlung der User
5.0
ausgezeichnet
Anbieterbewertung

Meinungen über diesen Kurs

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen
*Erhaltene Meinungen durch Emagister & iAgora

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Hocharbeiten
ASIR
Grundkurs
Sicherheit
Schutz
Funkturm
Anseilen
Steigen
Höhengefahr
Absturzsicherung

Dozenten

Roland Müller
Roland Müller
B·A·D GmbH

Uwe Denis
Uwe Denis
Arbeitssicherheit, ASiR

Themenkreis

Die erfolgreiche Teilnahme berechtigt zum Besteigen von Antennenträgern und hochgelegenen Arbeitsplätzen. Damit erfüllen die Teilnehmer die berufsgenossenschaftlichen Vorschriften und werden Sachkundige für persönliche Schutzausrüstungen.

Ziel der Veranstaltung:
Erlangen von Kompetenzen zum sicheren Arbeiten an Antennenträgern. Methoden zur Rettung Verunglückter werden vermittelt, sodass nach dem Besuch des Seminars die Teilnehmer in der Lage sind, Rettungsmaßnahmen selbst durchzuführen. Sie erhalten wichtige Informationen über die persönliche Schutzausrüstung, zum Gebrauch der Sicherheitseinrichtungen und zu allen wesentlichen Punkten aus dem Regelwerk Arbeitsschutz. Es erfolgt die Ausbildung zum Sachkundigen für persönliche Schutzausrüstung im Bereich der höhengefährdeten Arbeitsplätze.

Lehrgangzeiten:
Der erste Schulungstag beginnt um 11:00 Uhr, der letzte Tag endet um 15:15 Uhr.

Der Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit drei Punkten im Bereich Arbeitsschutz, mit zwei Punkten im Bereich Brandschutz und mit zwei Punkten im Bereich Security bewertet.

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter, die Arbeiten, Wartungen und Inspektionen mit höhenbedingten Gefährdungen an Antennenträgern und hochgelegenen Arbeitsplätzen ausführen.

Voraussetzung ist der Nachweis über die Höhentauglichkeit gemäß einer arbeitsmedizinischen Untersuchung und eine Ausbildung zum Ersthelfer.

Es können maximal 8 Personen teilnehmen.

Themenschwerpunkte
  • Arbeitssicherheitsbestimmungen beim Arbeiten an hoch gelegenen Arbeitplätzen
  • Auffanggurt: Funktionsweise und Handhabung
  • Richtiges Anseilen und Steigen
  • Rettung Verunglückter vom Steigschutz
  • Funktion und Wirkungsweise von Sicherheitseinrichtungen
  • Arbeitsmedizinische Aspekte
  • Rettung Abgestürzter aus großen Höhen
  • Verhalten bei Notfällen
  • Hochfrequenz-Schutzkonzept
  • Gefahren an Antennenträgern
  • Benutzung von Sicherheitsreinrichtungen
  • Ausbildung zum Sachkundigen für persönliche Schutzausrüstung an hoch gelegenen Arbeitsplätzen

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen