Concada Consulting & Akademie

Ausbildung zum Gefahrstoffbeauftragten

Concada Consulting & Akademie
In Berlin und Dortmund
  • Concada Consulting & Akademie

1.949 
zzgl. MwSt.
PREMIUM-KURS
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02284... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort An 2 Standorten
Beginn 20.08.2019
weitere Termine
Beschreibung

Sie sind Fachkraft für Arbeitssicherheit, verantwortlich für den Bereich Gefahrstoffe, technische Führungskraft, Sicherheitsbeauftragte/r, Behördenvertreter/in oder generell interessiert? Dann sind Sie hier richtig! Durch dieses Seminar „Ausbildung zum Gefahrstoffbeauftragten“ werden Sie bestmöglich auf Ihre zukünftigen Aufgaben als Gefahrstoffbeauftragte/r vorbereitet! Auf emagister.de stellt Ihnen die Concada Consulting & Akademie wichtige Informationen zur Verfügung.

Das Seminar untergliedert sich in insgesamt vier Module und endet abschließend mit einer Prüfung. Dabei eignen Sie sich zunächst die Grundlagen in Bezug auf die Gefahrstoffe an. Anschließend werden Sie lernen, wie Sie Sicherheitsdatenblätter korrekt erstellen können, wie die Gefahrenstoffe richtig gelagert werden und wie Sie Gefährdungsbeurteilungen für die Gefahrstoffe erstellen können. Das übergeordnete Ziel dieser Ausbildung ist dabei stets, Ihnen die notwendige Fachkunde zu vermitteln, damit Sie als Gefahrstoffbeauftragte/r zukünftig in Ihrer Arbeit glänzen können!

Interessiert? Dann fragen Sie doch nach mehr Informationen zu diesem Seminar!

Einrichtungen (3)
Wo und wann
Beginn Lage
20.Aug 2019
Berlin
Berlin, Deutschland
Karte ansehen
12.Nov 2019
Dortmund
An Der Buschmühle 1, 44139, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Dortmund
An Der Buschmühle 1, 44139, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 20.Aug 2019
Lage
Berlin
Berlin, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 12.Nov 2019
Lage
Dortmund
An Der Buschmühle 1, 44139, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Dortmund
An Der Buschmühle 1, 44139, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Diese Veranstaltung richtet sich an Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Mitarbeiter, die für den Bereich Gefahrstoffe verantwortlich sind, technische Führungskräfte, Sicherheitsbeauftragte, Behördenvertreter und interessierte Mitarbeiter.

· Qualifikation

Teilnahmezertifikat der concada GmbH

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Meinungen

0.0
Nicht bewertet
Kursbewertung
100%
Empfehlung der User
5.0
ausgezeichnet
Anbieterbewertung

Meinungen über diesen Kurs

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen
*Erhaltene Meinungen durch Emagister & iAgora

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Gefahrstoffe
Grundlagen Gefahrstoffe
Gefahrstoffverordnung
Fachkunde zur Erstellung von Sicherheitsdatenblättern
Lagerung von Gefahrstoffen
Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen für Gefahrstoffe
Ziele von GHS
Einstufung und Kennzeichnung von Stoffen und Zubereitungen
Verantwortung und Haftung im Gefahrstoffmanagement
Dokumentationspflichten
Aufbau und Struktur des Sicherheitsdatenblattes nach REACH Verordnung Art. 31 und der Bekanntmachung 220
Sicherheitsdatenblatt
Lesen und Interpretieren von Sicherheitsdatenblättern
Überprüfung und Plausibilität der Daten im Sicherheitsdatenblatt
Gefahrstoffrecht
Gefahrgutrecht
Abgrenzung Gefahrgut und Gefahrstoff
Lagerklassen
Gefährdungsbeurteilungen für Lagereinteilungen
Rechtliche Grundlagen der Gefährdungsbeurteilung

Dozenten

Höppner Management & Consultant
Höppner Management & Consultant
GmbH

Themenkreis

Lehrgangszeiten

Die Schulungstage beginnen ca. gegen 08:30 Uhr und enden ca. gegen 17:00 Uhr.

Bei Buchung von zwei Modulen erhalten Sie diese zum Sonderpreis von 1.099,- Euro zzgl. MwSt.Bei Buchung von drei Modulen erhalten Sie diese zum Sonderpreis von 1549,- Euro zzgl. MwSt.Bei Buchung aller vier Module erhalten Sie diese zum Sonderpreis von 1.949,- Euro zzgl. MwSt.

Die Inhalte der jeweiligen Module entnehmen Sie bitte den Einzelseminaren:

Modul 1: Grundlagen Gefahrstoffe
  • Inhalte, Aufbau und Ziele der Gefahrstoffverordnung
  • Grundlagen GHS und CLP
  • Ziele von GHS
  • Abgrenzung REACH und GHS / CLP
  • Einstufung und Kennzeichnung von Stoffen und Zubereitungen
  • Piktogramme und Gefahrenklassen, Gefahren- und Sicherheitshinweise
  • Die Technischen Regeln Gefahrstoffe (TRGS)
  • Mindeststandards beim Umgang mit Gefahrstoffen (TRGS 500)
  • Verantwortung und Haftung im Gefahrstoffmanagement
  • Übergangsfristen
  • Auswirkungen auf Sicherheitsdatenblatt, Gefährdungsbeurteilung, Betriebsanweisungen und andere Rechtsbereiche
  • Gliederung und Inhalt der Betriebsanweisung
  • Dokumentationspflichten
  • Umsetzung in die betriebliche Praxis
Modul 2: Fachkunde zur Erstellung von Sicherheitsdatenblättern
  • Aufbau und Struktur des Sicherheitsdatenblattes nach REACH Verordnung Art. 31 und der Bekanntmachung 220
  • Bedeutung des Sicherheitsdatenblattes unter Berücksichtigung von REACH und GHS
  • Zu berücksichtigende Rechtsvorschriften
  • Lesen und Interpretieren von Sicherheitsdatenblättern
  • Notwendige Daten zur Erstellung und sinnvolle Datenquellen (Informationsquellen, Leitfäden)
  • Überprüfung und Plausibilität der Daten im Sicherheitsdatenblatt
  • Praktische Übungen
Modul 3: Praxisworkshop - Lagerung von Gefahrstoffen
  • Rechliche Grundlagen (Gefahrstoffrecht, Gefahrgutrecht, Arbeitsschutz, Brandschutz, Löschwasserrückhaltung, EX-Schutz, Gewässerschutz, Umweltrecht)
  • Abgrenzung Gefahrgut und Gefahrstoff
  • Grundlegende Definition (Lager, Lagerklasse, Kleinmengen, Sicherheitsvorschriften)
  • Lagerklassen
  • Kleinmengenregelungen
  • Gefährdungsbeurteilungen für Lagereinteilungen
  • Schutzmaßnahmen
  • Unterweisungen
Modul 4: Praxisworkshop - Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen für Gefahrstoffe
  • Rechtliche Grundlagen der Gefährdungsbeurteilung
  • Die Gefahrstoffverordnung
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Betriebsanweisungen und Unterweisungen
  • Pflichten des Arbeitgebers und der Führungskräfte
  • Erkennen von Gefährdungspotenzialen
  • Praktische Durchführung der Gefährdungsanalyse anhand der BetrSichV
  • Gefährdungs- und Belastungsfaktoren
  • Effektive Dokumentation der Gefährdungsbeurteilung und der Maßnahmen im Arbeitsschutz
  • Dokumentation und Checklisten
Modul 5: Prüfung



Zusätzliche Informationen

Neukundenrabatt von 10% für die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung
Auf Wunsch führen wir diese Schulung speziell für Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!