Ausbildung zum Qualitätsbeauftragten

In Tagungszentrum Der Weiberwirtschaft

1.600 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Tipologie

    Kurs

  • Ort

    Tagungszentrum der weibe...

  • Dauer

    5 Tage

Beschreibung

Qualitätsbeauftragte (QB/QMB) sind in allen QM-Systemen wichtiges Bindeglied zwischen der Unternehmensleitung und der Mitarbeiterschaft in Sachen Qualität. Zu ihren Aufgaben gehören die Einführung und Aufrechterhaltung des QM-Systems, die Sicherstellung der Dokumentation und der internen Kommunikation, die Initiierung und Begleitung von Qualitätszirkeln und vieles mehr.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Tagungszentrum Der Weiberwirtschaft (Berlin)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Inhalte

Mit der Einführung eines Qualitätsmanagementsystems verbindet sich die Frage nach den Anforderungen an die Fachleute, die dieses System innerhalb der Organisation aufbauen, aufrecht erhalten und weiter entwickeln sollen. Die DIN EN ISO 9001, Grundlage für Zertifizierungen auch vieler integrierter Managementmodelle, verpflichtet zur Benennung eines Beauftragten der Leitung für diese Aufgaben. Das erforderliche Fachwissen können diese Beauftragten in aufeinander aufbauenden Ausbilungsmodulen erwerben.

Qualitätsbeauftragte (QB/QMB) sind in allen QM-Systemen wichtiges Bindeglied zwischen der Unternehmensleitung und der Mitarbeiterschaft in Sachen Qualität. Zu ihren Aufgaben gehören die Einführung und Aufrechterhaltung des QM-Systems, die Sicherstellung der Dokumentation und der internen Kommunikation, die Initiierung und Begleitung von Qualitätszirkeln und vieles mehr.

Erfahrungsaustausch für Qualitätsbeauftragte ■■■

Qualitätsbeauftrage stehen in einer großen Verantwortung für die Verwirklichung und Aufrechterhaltung des Qualitätsmanagementsystems - von der Lenkung der Dokumente und Aufzeichnungen über das Prozesscontrolling bis hin zur Erstellung der Eingabe in die Managementbewertung. Da sie dabei gerade in kleineren Unternehmen häufig als "Einzelkämpfer" in Sachen QM tätig sind, fehlt ihnen oftmals der fachliche Austausch.

Unsere Workshops zum Erfahrungsaustausch setzen bei den aktuellen Themen und Problemstellungen der Teilnehmer/innen an und verbinden den wichtigen Austausch von Erfahrungen, Ideen und Lösungen mit themengerechten Informationsinputs und einer kommunikationsfördernden Seminargestaltung.

Für diese Zertifikatsausbildungen, an deren Ende die Prüfung durch ein zugelassenes Unternehmen der Personalzertifizierung stehen kann, bestehen definierte Mindestzeiten und Zulassungsbedingungen. Die Ausbildung für Qualitätsbeauftragte und zu Qualitätsmanager/innen umfasst jeweils zwei Blöcke mit insgesamt 9 Tagen (zzgl. Prüfung), die Auditorenausbildung mindestens eine Schulungswoche zzgl. Auditdurchführung und Prüfung.

Veranstaltungsträger ist die AWO Bundesakademie Helene Simon, die Prüfung wird von der TÜV Nord CERT GmbH abgenommen.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: inkl. Seminarverpflegung, Prüfungsgebühren
Maximale Teilnehmerzahl: 16

Ausbildung zum Qualitätsbeauftragten

1.600 € zzgl. MwSt.