CELECTA GmbH

      Autodesk Mechanical Desktop 2005 Grundlagen (Volumen)

      CELECTA GmbH
      In Nürnberg

      1.700 
      zzgl. MwSt.
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

      Wichtige informationen

      Tipologie Seminar
      Niveau Anfänger
      Ort Nürnberg
      Dauer 5 Tage
      • Seminar
      • Anfänger
      • Nürnberg
      • Dauer:
        5 Tage
      Beschreibung

      Der Kurs vermittelt die Grundlagen zum Arbeiten mit Volumenmodellen unter MDT. Der Teilnehmer wird dabei mit allen Werkzeugen des Programmes vertraut gemacht, so dass er in der Praxis diese sicher anwenden kann.
      Gerichtet an: Anwender

      Einrichtungen (1)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      auf Anfrage
      Nürnberg
      Schwabacher Str., 3, 90439, Bayern, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Nürnberg
      Schwabacher Str., 3, 90439, Bayern, Deutschland
      Karte ansehen

      Zu berücksichtigen

      · Voraussetzungen

      AutoCAD 2002 Erfahrung.

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Themenkreis

      Seminarziel

      Der Kurs vermittelt die Grundlagen zum Arbeiten mit Volumenmodellen unter MDT. Der Teilnehmer wird dabei mit allen Werkzeugen des Programmes vertraut gemacht, so dass er in der Praxis diese sicher anwenden kann.

      Zielgruppe

      Anwender

      Voraussetzungen

      AutoCAD 2002 Erfahrung.

      Dauer

      5 Tage Seminarinhalt
      • Die Autodesk Mechanical Desktop Benutzeroberfläche


      • Grundlagen der 3D-Konstruktion


      • Erstellung von Skizzen


      • Bestimmen von Skizzen mit Bemaßungen und/oder Abhängigkeiten


      • Erstellen von Volumenkörpern (Extrusion, Rotation, Sweeping, Erhebung)


      • Plazierte Elemente (Bohrung, Abrundung, Fase, Wandstärke, Reihe, ...)


      • Arbeiten mit Konstruktionslinien und Konstruktionskreisen


      • Umgang mit Arbeitsebenen, Arbeitsachsen, Arbeitspunkten


      • Handhabung des Desktop Browsers


      • Erstellen eines Zusammenbaus mit lokalen und externen Einzelteilen


      • Vergeben von Zusammenbauabhängigkeiten


      • Arbeiten mit Baugruppen


      • Einfügen von Normteilen und 3D Stahlprofilen


      • Umgang mit dem 3D-Wellengenerator


      • Erstellen von assoziativen Ansichten, Schnitten und Details


      • Normgerechte Zeichnungen mit Mittellinien, Oberflächenzeichen ...


      • Erstellen einer assoziativen Stückliste


      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen