Bachblütentherapie

Ausbildungsinstitut für Heilpraktiker
In Nürnberg

380 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0911 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Workshop
Gerichtet an Für arbeitnehmer
Ort Nürnberg
Unterrichtsstunden 24h
Dauer 8 Tage
  • Workshop
  • Für arbeitnehmer
  • Nürnberg
  • 24h
  • Dauer:
    8 Tage
Beschreibung

Erlernen der Bachblütentherapie in Theorie und Praxis.
Gerichtet an: Heilpraktiker, Heilpraktikeranwärter, andere medizinische Fachberufe
Auseinandersetzen mit den einzelnen Essenzen

Veranstaltungsort(e)
Wo und wann
Beginn Lage
auf Anfrage
Nürnberg
Virchowstrasse 4, 90409, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Nürnberg
Virchowstrasse 4, 90409, Bayern, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Heilpraktiker, Heilpraktikeranwärter, andere medizinische Fachberufe

Meinungen

0.0
Nicht bewertet
Kursbewertung
100%
Empfehlung der User
5.0
ausgezeichnet
Anbieterbewertung

Meinungen über andere Kurse des Anbieters

Homöopathie Grundlagenausbildung

S
S.
5.0 01.09.2011
Das Beste: Die Ausbildung gibt einen richtig guten Einblick in die Homöopathie. Neben der Behandlung von Akuterkrankungen werden die Grundlagen der Homöopathie (Der Begründer Hahnemann sowie dessen Organon (teilweise) wird vorgestellt) vermittelt, wodurch man ein besseres Verständnis für die Thematik entwickelt. Die Dozentin Fr. Leßmann berichtet viel von ihrem Erfahrungsschatz aus der Praxis, was den Unterricht (Homöopathie an sich kann ja schon manchmal etwas trocken sein) auflockert und die Homöopathie zu einer unglaublich spannenden Ausbildung macht.
Zu verbessern: Mir hat alles gefallen
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)

Crash-Kurs zur Vorbereitung auf die Heilpraktiker-Prüfung

E
Eva Böck
5.0 01.03.2011
Das Beste: Ich habe den Kurs vor der schriftlichen Prüfung besucht und es war sehr wertvoll für mich. Gut war natürlich, dass ich schon vorbereitet war. Wir hatten Hausaufgaben, die dann durchgesprochen wurden und jede Frage, die wir hatten, wurde verständlich erklärt und so habe ich noch manche Zusammenhänge besser verstanden. Ich habe auch Antworten und Denkansätze auf teilweise merkwürdige Amtsarzt-Fragen bekommen und Sicherheit für die Prüfung. Ich kann den Kurs nur jedem empfehlen, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist OK! Der Vortragende ein echter Profi, der immer wieder anschaulich was aus der Praxis erzählt. Der dazupassende Untersuchungskurs ist obergenial!!
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)

Intensivkurs - Die mündliche Heilpraktiker-Prüfung

E
Eva Böck
5.0 17.02.2011
Das Beste: Prüfungssimulation vom Feinsten! Ich habe ein tolles Gespür dafür bekommen, wie es in der Prüfung so zugeht. Wie es einem geht, wenn bei einer Antwort auch noch nachgefragt wird und der "Prüfer" von einem Thema direkt zum nächsten hüpft. Für diese Erfahrungen bin ich echt dankbar und sie waren für meine Prüfung super wertvoll! Tolle Tipps gegen die Nervosität, was ich machen kann, wenn ich ein blackout habe, wie ich es schaffe Ruhe zu bewahren etc. Also - ich habs damit auf Anhieb geschafft!! Preis-Leistungsverhältnis ist OK
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)

Heilpraktiker / Heilpraktikerschule Vollzeit

E
Eva Böck
0.0 17.02.2011
Das Beste: ja, weil alles gut erklärt wurde, es gab Möglichkeit Fragen zu stellen, zum Nachbereiten ist das Skript wertvoll, es gibt das internet-Forum, wo man gute Tipps bekommt. Nette Kolleg/Innen, gute Stimmung, guter Tee. Das Konzept des täglichen Hingehens war für mich deshalb so wertvoll, weil ich zu Hause nie die Disziplin gehabt hätte, "neue" Themen in dieser kurzen Zeit so erfolgreich verstehen zu lernen. Außerdem habe ich Kontakte zu Gleichgesinnten gefunden, Freundschaften sind entstanden, der Austausch untereinander ... das ist einfach wertvoll.
Es gibt für jeden den richtigen Kurs, da es die verschiedensten Kurs-Zeiten gibt. Wenn man mal nicht kann, dann darf man auch im anderen Kurs "nachhören" und man darf den Kurs auch ein zweites Mal besuchen (was ein super-Angebot ist, ich aber nicht gebraucht habe). Ansonsten: persönliche Betreuung, Ehrlichkeit, gute Tipps, gute Dozenten, guter Ort, Sinn für Nachhaltigkeit - auch nach der Prüfung gibts interessante Angebote zur Weiterbildung.
Zu verbessern: Seit von der Stadt Nürnberg noch mehr Anwohnerschilder aufgestellt wurden, könnte die Parkplatz-Situation besser sein.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)

Heilpraktiker / Heilpraktikerschule Vollzeit

E
Eva Böck
5.0 17.02.2011
Das Beste: Ich habe als "Neueinsteigerin ins Gesundheitswesen" die Vollzeit-Ausbildung hinter mir, meine HP-Prüfung war auf Anhieb erfolgreich, und bin so dankbar, dass ich in dieser Schule war. Erst mal kompetente und ehrliche Beratung zu den Angeboten von Fr. Schmidt (die auch sonst mal gerne ein aufbauendes Wort für einen hat), sympatische und fachkundige Dozent/Innen, die richtig gut erklären, und auch auf Fragen eingehen; die größere Zusammenhänge aufzeigen, und die immer wieder auf prüfungsrelevante Themen hinweisen. Dazwischen gibts auch auflockernde HP-Themen wie z.B. Methoden zum Kennenlernen wie Blutegeltherapie oder div. Akupunktur, dass der Lern-Stoff erstens praxisrelevant wird und sich zwischendurch auch setzen kann. Vor der Prüfung war ich noch im Crash-Kurs - der ist gut und macht auch Mut! Fazit: erstklassige Betreuung, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, angenehme Atmosphäre. Gerne komme ich wieder zu den Fortbildungsangeboten!
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)

Intensivkurs - Die mündliche Heilpraktiker-Prüfung

E
Eva Böck
5.0 01.01.2011
Das Beste: Prüfungssimulation vom Feinsten! Ich habe ein tolles Gespür dafür bekommen, wie es in der Prüfung so zugeht. Wie es einem geht, wenn bei einer Antwort auch noch nachgefragt wird und der "Prüfer" von einem Thema direkt zum nächsten hüpft. Für diese Erfahrungen bin ich echt dankbar und sie waren für meine Prüfung super wertvoll! Tolle Tipps gegen die Nervosität, was ich machen kann, wenn ich ein blackout habe, wie ich es schaffe Ruhe zu bewahren etc. Also - ich habs damit auf Anhieb geschafft!! Preis-Leistungsverhältnis ist OK
Zu verbessern: Keine Anmerkungen
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)

Crash-Kurs zur Vorbereitung auf die Heilpraktiker-Prüfung

I
Inge deistler
5.0 25.06.2010
Das Beste: Ich war sehr froh, auf den Crashkurs am Ausbildungsinstitut für Heilpraktiker aufmerksam gemacht worden zu sein. Es herrscht eine sehr familiäre Athmosphäre. Der Prüfungsstress wird gut abgebaut. Lerninhalte werden kurz und präzise vermittelt. Man bekommt wieder Zutrauen zu sich selbst. Ich kann nur jedem HP-Anwärter empfehlen, diese Schule zu besuchen INge Deistler, HP
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)

Heilpraktiker / Heilpraktikerschule

M
Monika Arzmüller
5.0 25.06.2010
Das Beste: Marcus Heineck hat eine ganz besondere Art den Kursteilnehmer in die Welt der Seelenblüten eintauchen zu lassen. Vielen Dank für die schönen Abende! Monika Arzmüller Heilpraktikerin
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)

Hypnose und Hypnosetechniken

W
wolfgang roth
5.0 01.03.2010
Das Beste: Wer eine fundierte, seriöse Hypnoseausbildung sucht, geleitet von einem Top-Referenten (Ben Waag), eingebettet in ein etabliertes Institut mit kompetenter und sympathischer Leitung, der ist hier genau richtig. Alle potenziellen "Showhypnotiseure", die sich mit "gackernden Probanden" ein paar Euro dazu verdienen wollen, sollten woanders hingehen. Die Ausbildung vermittelt eine solide Grundlage, die anhand verschiedener Aufbauseminare vertieft werden kann. Sehr Empfehlenswert!
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Bachblütenkenntnisse
Einsatzmöglichkeiten der Bachblüten
Therapieren mit Bachblüten

Dozenten

Marcus Heineck
Marcus Heineck
Naturheilkunde, Ambulatorium, Existenzgründung

Themenkreis

Bach-Blüten Seminar – der Seele wachsen helfen

Der englische Arzt Dr. Edward Bach (1886-1936) war nicht glücklich mit dem zeitgenössischen Umgang von Krankenbehandlung und begab sich auf die Suche nach dem, was hinter den offensichtlichen Erkrankungen stehen mag.
Er entdeckte auf seiner spirituellen Reise in die Natur, durch eigene Erkrankung und Schicksalsschläge geprägt, 38 Baum- und Wiesenblüten, die auf ihre charakteristische Weise mit unserer Seele verbunden sind.
Diese Blüten sollen unsere Seele in ihrer Aufgabe unterstützen uns durch unser Leben zu führen.

Aus diesen Blüten werden in einem speziellen Verfahren unter Einbeziehung der 4 Elemente Essenzen gewonnen, individuell gemischt und aufgetragen oder eingenommen.

Warum braucht unsere Seele hin und wieder Unterstützung?

Unsere Seele ist unsere Verbindung mit dem lebendigen kosmischen Geschehen und hilft uns unseren Platz darin zu finden und unsere Lebensaufgabe zu erfüllen. Kann sich unsere Seele nicht richtig entfalten, verlieren wir die innere Orientierung und verstricken uns in den Wirren alter menschlicher Verhaltensmuster:
Alltagssituationen, die uns zu viel Kraft kosten, in denen wir immer wieder auf die gleiche emotionale Weise reagieren und uns alleine daraus nicht befreien können. Wie Zweifel, Schmerz, Hass, Neid und Angst, Selbstüberschätzung, Intoleranz und Ungeduld die sich letztendlich als Verdrängung in psychosomatischen Erkrankungen äußern können.
Bach-Blüten sollen helfen, die Verbindungen zu unserer Seele zu regenerieren.

Theoretischer Teil
- das Krankheitsverständnis des Dr. Edward Bach
- Platzierung der Bach-Blütentherapie unter den Naturheilverfahren
- Wirkprinzip im seelischen Bereich
- detailliertes Kennenlernen der 38 Bach-Blütenpflanzen und ihrer
emotionalen Bilder mit all ihrer Vielseitigkeit
- Differenzierung einzelner Blütenbilder mit ähnlichen Thematiken
- Zusammensetzung und Einsatz der Notfalltropfen und der Notfallsalbe (Rescue Remedy)
- verschiedene Diagnosemöglichkeiten
- was Bach-Blüten bewirken und wie man merkt, dass sie wirken
- wie und wann man sie sinnvoll einsetzt
- welche Voraussetzungen wichtig für die Therapie sind
- wie Einnahmemischungen entstehen
- mit welchen Therapien sie harmonieren
- wie man richtig dosiert
- wie man sie richtig rezeptiert als Herstellungsanweisung der Mischungen für die Apotheke
- Eingehen auf die Herstellungsmethoden der Essenzen

Praktischer Teil

Sie erlernen den praktischen Umgang mit den 38 Bach-Blütenessenzen und das Erkennen der einzelnen Baum- und Wiesenblüten in unserer
Umgebung (soweit die Pflanzen blühen und zugänglich sind).
Der Kurszeitraum gibt Gelegenheit persönlich in die mit den einzelnen Bach-Blütenbildern verbundene Gefühlswelt einzutauchen und sie zu erleben.

Um mit den Bachblüten umgehen zu können ist es unerlässlich ihre Wirkung selbst zu spüren.
Erst dadurch ist es möglich unsere Mitmenschen in Ihren Stärken und Schwächen zu erkennen und sie mit dieser Heilmethode zu unterstützen.

Jeder Teilnehmer entwickelt in dieser Ausbildung seine individuelle Bach-Blütenmischung, die er während dieser Zeit einnimmt um Veränderung zu erspüren.
Erfahrungen werden in der Gruppe besprochen.Auf einzelne Fälle der Kursteilnehmer wird in der Gruppe eingegangen und eine Bach-Blütenmischung erarbeitet.

Kursunterlagen.
Die Teilnehmer erhalten ein ausführliches Arbeitsskript mit allen im Unterricht behandelten Themen, so dass nur persönliche Notizen angefügt werden brauchen.

Empfohlene Arbeitsliteratur:
Ilse Maly „ Blüten als Chance und Hilfe“ ISBN 3-9500082-0-9
Mechthild Scheffer „ Die original Bachblütentherapie“ ISBN 978-3-7205-5060-4

Bach-Blütenset 5 ml oder 10 ml
Original Nelson Bach-Blüten (englische Bach-Blüten) oder von der
Fa. Keilholz (Hilpoltstein, fränkische Bach-Blüten)

Bitte mitbringen:
1-2 Einnahmefläschchen mit Tropf- oder Pipetteneinsatz 30 ml bzw. 50 ml inkl. 40 vol% Weingeist. (in der Apotheke erhältlich)

Jeweils Mittwochabend von 18.00 – 21.30 Uhr
07.05.14, 14.05.14, 21.05.14, 28.05.14, 04.06.14, 25.06.14, 02.07.14, 09.07.14

Dozent: HP Marcus Heineck
Kosten: 380,00 Euro
Teilnehmer: HP, HPA, andere medizinische Fachberufe, Interessierte