KN-Marketing Facility Management Consulting & Seminare

Barrierefreies Bauen

KN-Marketing Facility Management Consulting & Seminare
In Frankfurt Am Main

395 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Intensivkurs
Niveau Anfänger
Ort Frankfurt am main
Unterrichtsstunden 16h
Dauer 8 Monate
Beginn nach Wahl
  • Intensivkurs
  • Anfänger
  • Frankfurt am main
  • 16h
  • Dauer:
    8 Monate
  • Beginn:
    nach Wahl
Beschreibung

Wir informieren über die Anforderungen zum altersgerechten Wohnen unter Berücksichtigung der gesetzlichen Anforderungen und zusätzlich über Fördermöglichkeiten nach KfW 159.

Wichtige informationen Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Frankfurt Am Main (Hessen)
Karte ansehen
Schönstraße 21

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

· Voraussetzungen

keine

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Betreiben
Bewirtschaften
Optimieren
Verwalten

Dozenten

Klaus Neugebauer
Klaus Neugebauer
Gebäude- und Facility Management

Themenkreis

Durch unsere demografische Entwicklung werden künftig höhere Anforderungen an bauliche Neubau- und/oder Umbaumaßnahmen im Bereich altersgerechtes Wohnen gestellt. Dies bedeutet Planen, Modernisieren und Bauen für alle Lebensbereiche
und -situationen.

Die rechtlichen Rahmenbedingungen sind in der DIN 18040 und in den Verordnungen der jeweiligen Bundesländer festgelegt. Für entsprechende Baumaßnahmen gibt es ein Förderprogramm „Altersgerechtes umbauen“ KfW 159 der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW).

Wir informieren Sie über alle gesetzlichen und baulichen Anforderungen und die Möglichkeit zur Antragstellung von Fördermitteln.

Allgemeines

  • Definition, Begriffserklärungen, Aufgabenbereiche und Zielsetzung
  • interessante Links
  • Antragstellung, Finanzierung und sonstiges


Gesetzliche Grundlagen und Anforderungen

  • gesetzliche Grundlagen
  • DIN 18040
  • KfW-Programm 159 „Altersgerechtes umbauen“


Förderbereiche nach KfW 159

  • Wege zu Gebäuden und Wohnumfeldmaßnahmen
  • Eingangsbereich und Wohnungszugang
  • Vertikale Erschließung/Überwindung von Niveauunterschieden
  • Anpassung der Raumgeometrie
  • Maßnahmen an Sanitärräumen
  • Bedienelemente, Stütz- und Haltesysteme, Orientierung
  • Gemeinschaftsräume, Mehrgenerationenwohnen


Seminarziel:
Vermittlung von Basiswissen zur Sicherung der Wohnungsversorgung durch frühzeitige altersgerechte Wohnungsanpassung im Einklang mit allen gesetzlichen Anforderungen gemäß DIN 18040 und Landesrecht der Bundesländer. Umsetzung und Inanspruchnahme der KfW- Förderrichtlinie 159.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage.


Zusätzliche Informationen

praxisorientierte Lerninhalte

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen