Kurs derzeit nicht verfügbar

Baulohn-Webinar: Was Sie bei geringfügig Beschäftigten beachten müssen

Online

50 € zzgl. MwSt.
  • Tipologie

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Methodologie

    Online

  • Unterrichtsstunden

    1h

  • Dauer

    1 Tag

Beschreibung

Viele Baubetriebe nutzen gern die Unterstützung geringfügig Beschäftigter. Für diese Gruppe von Mitarbeitern gelten besondere Regeln, die sich in der Baulohnabrechnung wiederfinden. In diesem Webinar lernen Sie, worauf Sie achten müssen.

Zu berücksichtigen

Die Online-Schulung richtet sich an Anwender der BRZ-Software sowie an Nutzer von Baulohn.Connect.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • Baulohn
  • Geringfügige Beschäftigung
  • Baugewerbe

Dozenten

Lutz Dannemann

Lutz Dannemann

Seminarleiter

Themenkreis

Inhalte des BRZ-Webinars Geringfügig Beschäftigte im Baugewerbe

Besonderheiten in den Bereichen: ƒƒ

  • Personalstammeinrichtung ƒƒ
  • Mindestlohn ƒƒ
  • Lohnfortzahlung ƒƒ
  • Urlaubsanspruch ƒƒ
  • Winterbeschäftigung

Unterschiede kaufmännische und gewerbliche geringfügig beschäftigte Arbeitnehmer

Kostenvergleich geringfügige Beschäftigung mit Beschäftigung eines Mitarbeiters in der Gleitzone


Die Inhalte werden über eine anschauliche Power Point Präsentation vermittelt und während des Webinars vom Referenten kommentiert. Während des Webinars können Sie dem Referenten auch Fragen stellen, der diese in Echtzeit beantwortet.

Zusätzliche Informationen

Für die erfolgreiche Teilnahme an den Webinaren sollten Sie über einen PC/Laptop mit Internetanschluss sowie Lautsprecherverfügen. Eine Web-Kamera oder ein Mikrofon werden nicht benötigt. Die Schulungsunterlagen werden nach dem Webinar zum Download bereitgestellt. Über ein Chatfenster haben Sie die Möglichkeit mit den Referenten zu kommunizieren und Fragen zu stellen. Der Zugangslink, sowie die Zugangsdaten werden ca. 7 Tage vor dem Webinar über „ADOBE.Connect“ versendet.
50 € zzgl. MwSt.