Beauftragter für das Qualitätsmanagement IHK

IHK

In Hameln

1.550 € MwSt.-frei

Beschreibung

  • Tipologie

    IHK

  • Ort

    Hameln

  • Dauer

    2 Wochen

Beschreibung


Gerichtet an:

Einrichtungen

Lage

Beginn

Hameln (Niedersachsen)
Karte ansehen
Bahnhofstraße 18/20, 31785

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Inhalte

Über den Zertifikatslehrgang

Unternehmen müssen ihre Aufgaben zunehmend prozess- und kundenorientiert nach einem ganzheitlichen Qualitätsmanagementsystem (QMS) beherrschen, um wettbe-werbsfähig zu bleiben.

Der/Die Beauftragte/-r für das Qualitätsmanagement (IHK) unter-stützt sein/ihr Unternehmen bei Aufbau, Implementierung und Weiterentwicklung eines QMS bzw. passt es im Zusammenwirken mit dem Management an sich wandelnde Rah-menbedingungen (z.B. die neue ISO 9000 ff.) an.

Der Zertifikatslehrgang qualifiziert Mitarbeiter sowie Fach- und Führungskräfte dabei, ein QMS aufzubauen, ein bestehendes QMS an die ISO 9000 ff. anzupassen und das QMS im Unternehmen systematisch und prozessorientiert weiterzuentwickeln.

Nach bestandener Abschlußprüfung erhalten die Teilnehmer/-innen ein IHK-Zertifikat.Die Teilnahme an Leistungsüberprüfungen zur Erlangung eines IHK-Zertifikats im Rahmen eines Zertifikat- Lehrgangs an unserer Akademie ist ausschließlich den Teilnehmern dieser Weiterbildung vorbehalten.

Um ein IHK-Zertifikat zu erhalten, müssen Sie die Leistungsüberprüfung erfolgreich bestehen und zuvor mindestens 80% der Lehrveranstaltungen in unserer Akademie besucht haben. Die Leistungsüberprüfung kann in unterschiedlicher Form (z.B. durch einen Test, eine Projektarbeit o. ä.) erfolgen.

Eine nicht bestandene Leistungsüberprüfung können Sie maximal zwei Mal wiederholen.

Beauftragter für das Qualitätsmanagement IHK

1.550 € MwSt.-frei