Kurs derzeit nicht verfügbar

Beglaubigung & Legalisierung - Webinar

Seminar

Online

275 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Intensivseminar berufsbegleitend

  • Niveau

    Mittelstufe

  • Methodik

    Online

  • Unterrichtsstunden

    1h

  • Dauer

    1 Tag

Wenn Dokumente im Ausland eingereicht werden, genügt oft keine Unterschrift sondern die Unterschriften müssen vor- und endbeglaubigt und/oder legalisiert werden. Erfahren Sie, wie dies formell umzusetzen ist und wie Sie mit den Behörden und Konsulaten umgehen.

Hinweise zu diesem Kurs

Neu- und Quereinsteiger im Gewerblichen Rechtsschutz Bürofachkräfte Patentanwaltsfachangestellte, die ihr Wissen auffrischen möchten Mitarbeiter aus Patent- und Markenabteilungen

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Dokumentenmanagement
  • Formelle Erfordernisse einer Umschreibung

Dozenten

Monika Huppertz

Monika Huppertz

Gewerblicher Rechtsschutz

Inhalte

Formelle Erfordernisse einer Umschreibung (Namensänderung bzw. Übertragung),

  • beim Deutschen Patent- und Markenamt
  • beim Europäischen Patentamt
  • beim Harmonisierungsamt
  • bei der WIPO in Bezug auf eine PCT-Anmeldung
  • bei der WIPO in Bezug auf eine IR-Marke und eines internationalen Geschmacksmusters

Vorbereitung von Dokumenten zur Einreichung im Ausland

  • Notarielle Beglaubigung
  • Überbeglaubigung beim Landgericht
  • Apostille
  • Vorbeglaubigung durch das Bundesverwaltungsamt
  • Vorbeglaubigung durch die GHORFA
  • Legalisierung bei den verschiedenen Konsulaten



Zusätzliche Informationen

Organisatorisches Diese Veranstaltung wird online - also direkt an Ihrem Arbeitsplatz- durchgeführt. Die Zugangsdaten erhalten Sie kurz vor der Veranstaltung. Während des Webinars können Sie Ihre Fragen jederzeit per Chat oder vorab an unsere Experten senden. Auch nach der Veranstaltung stehen wir Ihnen jederzeit für Ihre Fragen zur Verfügung.

Beglaubigung & Legalisierung - Webinar

275 € zzgl. MwSt.