DIHK Service GmbH

      Berufsausbilder/in AEVO IHK in Vollzeit

      DIHK Service GmbH
      In Berlin

      490 
      zzgl. MwSt.
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      95435... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Kurs
      Ort Berlin
      • Kurs
      • Berlin
      Beschreibung

      Erfolgsfaktoren
      Seminare und Prüfungen
      Neben Seminaren bietet WIS als einzige Website einen allumfassenden Überblick über die IHK-Weiterbildungsprüfungen.
       Qualität der Kursinformation
      Die zu den Seminaren existenten Informationen entsprechen vollständig derPAS 1045 und stellen somit die Verfügbarkeit aller wesentlichen Informationen sicher.
       inkl. Lehrgangsunterlagen

      Einrichtungen (1)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      auf Anfrage
      Berlin
      Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Berlin
      Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
      Karte ansehen

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Themenkreis

      Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


      Beschreibung des Seminars

      Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung AEVO

      Inhalte

      1. Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen

      Vorteile und Nutzen betrieblicher Ausbildung, Mitwirkung hinsichtlich des betrieblichen Ausbildungsbedarfs, Struk-turen des Berufsbildungssystems, Auswahl der Ausbil-dungsberufe für den Betrieb, Eignung des Betriebes für die Ausbildung, Einsatz von vorbereitenden Maßnahmen, Aufgaben der an der Ausbildung Mitwirkenden

      2. Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken

      Erstellung eines Ausbildungsplans, Berücksichtigung der betrieblichen Interessenvertretungen, Ermittlung des Kooperationsbedarfes, Auswahl von Auszubildenden, Vorbereitung des Berufsausbildungsvertrages, Möglich-keiten der teilweisen Berufsausbildung im Ausland

      3. Ausbildung durchführen

      Lernförderliche Bedingungen schaffen, Probezeit organi-sieren, Entwicklung von Lern- und Arbeitsaufgaben, Ausbildungsmethoden und –medien auswählen, Unter-stützung bei Lernschwierigkeiten, Zusätzliche Ausbil-dungsangebote, Förderung der sozialen und persönlichen Entwicklung, Bewertung von Leistungen, Förderung interkultureller Kompetenzen

      4. Ausbildung abschließen

      Vorbereitung auf die Abschluss- oder Gesellenprüfung, Anmeldung der Auszubildenden zu Prüfungen, Erstellung eines schriftlichen Zeugnisses, Information über betriebli-che Entwicklungswege und berufliche Weiterbildungs-möglichkeiten

      Direkt zum Seminaranbieter


      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen