KVS Ulm GmbH

Berufskraftfahrer Weiterbildung Modul I bis V

KVS Ulm GmbH
In Ulm

500 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Ort Ulm
Unterrichtsstunden 35h
Dauer 5 Tage
  • Seminar
  • Anfänger
  • Ulm
  • 35h
  • Dauer:
    5 Tage
Beschreibung

Das Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) sieht alle fünf Jahre eine Fortbildung vor. Absolvieren müssen diese alle im gewerblichen Verkehr tätigen Berufskraftfahrer. Weiterbildung und Unterrichtsmaterialien sind dabei, je nach Zielgruppe, individuell auf LKW-Fahrer oder KOM-Fahrer zugeschnitten. Neben diesen und weiteren Seminaren für Kraftfahrer gehören zudem auch Schulungen für KEP-Fahrer zum Angebot der DEKRA Akademie.

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein

Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage
auf Anfrage
Ulm
Liststraße 1, 89079, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Ulm
Liststraße 1, 89079, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

LKW
Berufskraftfahrer
Kraftfahrer
Module
95
95 Module
Berufskraftfahrer Weiterbildung
Kraftfaher
Lkw weiterbildung
Weiterbildung bkf

Dozenten

Mario Rehm
Mario Rehm
Mathe, MIKP, Leistungserstellung

Themenkreis

LKW- und KOM-Fahrer, die ihre Fahrerlaubnis der Klasse C oder D zu gewerblichen Zwecken einsetzen, müssen alle fünf Jahre eine Weiterbildung im Umfang von 35 Stunden absolvieren. Die Kraftfahrer-Weiterbildung dient als Grundlage für den Eintrag der Schlüsselzahl 95 in den Führerschein und soll besondere tätigkeitsbezogene Fähigkeiten und Kenntnisse nachweisen. Ziel ist es, die Sicherheit im Straßenverkehr zu verbessern, das wirtschaftliche Fahrverhalten zu optimieren und europaweit einen einheitlichen Aus- und Weiterbildungsstand zu erreichen.

Den Umfang sowie die Inhalte der Weiterbildung legt die Berufskraftfahrer-Qualifikations-Verordnung (BKrFQV) fest. Sie sieht insgesamt 35 Stunden vor, wobei jede zusammenhängende Unterrichtseinheit mindestens sieben Stunden betragen muss.


Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen