Beteiligungs-Controlling

In Berlin

1.290 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Tipologie

    Seminar

  • Ort

    Berlin

Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Dieses Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Controlling, Finanzen, Reporting, Beteiligungen, Beteiligungs-Controlling, Organisation und Unternehmensplanung/-entwicklung, strategisches Controlling, Corporate Controlling, Konze

Einrichtungen

Lage

Beginn

Berlin
Karte ansehen
Breite Straße 29, 10178

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Erfolge des Zentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
4 Jahre bei Emagister

Themen

  • Controlling

Inhalte

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Beteiligungs-Controlling in der Unternehmenspraxis

  • Excel und BI-Systeme im Beteiligungs-Controlling
  • Der perfekte Reportingprozess
  • Beyond Budgeting, Better Budgeting, Advanced Budgeting - was eignet sich besser zur Führung von Beteiligungen?
  • Value Based Management (VBM) - wertorientiertes BC
  • Praxisbeispiel: zum VBM im BC
  • Kennzahlensysteme in Konzernen

Wichtig

  • Optimierte Planungsprozesse zwischen Konzernmutter und Beteiligung
  • Wenn alle „mauern“ - Umgang mit dem „Budgetary Slack“

Für Ihren Praxistransfer:

Der Stoff wird anhand von praktischen Beispielen und Fallstudien vermittelt. Die Teilnehmer haben darüber hinaus die Gelegenheit, ihre eigenen Erfahrungen auszutauschen und spezifische Fragestellungen aus dem eigenen Unternehmen zu thematisieren.

Warum dieses Seminar für Ihre Controller-Qualifikation wichtig ist:

Beteiligungs- und Konzerncontrolling ist seit vielen Jahren ein zentrales Thema zur Steuerung größerer Konzerne. Mittlerweile ist es auch für viele andere Organisationen interessant - etwa für kleine und mittlere Unternehmen, die im Ausland Tochtergesellschaften gründen; oder für staatliche und halbstaatliche Unternehmen, die heute nicht mehr ohne professionelle Managementmethoden auskommen. Dem Beteiligungscontroller kommt heute eine zentrale Bedeutung im Unternehmen zu. Er versorgt die Unternehmensleitung mit den relevanten Informationen aus den Gesellschaften, ist Ansprechpartner, „Sparringspartner“ und auch Vermittler zwischen Unternehmenszentrale und den Gesellschaften.

0

Direkt zum Seminaranbieter

Beteiligungs-Controlling

1.290 € zzgl. MwSt.