Sparen Sie 54%
Aschke Seminare und Weiterbildung GmbH

Betreuungskraft / Alltagsbegleiter gemäß §§ 43b, 53c SGB XI

Aschke Seminare und Weiterbildung GmbH
In Witten

832 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
23027... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Ort Witten
Unterrichtsstunden 240h
Dauer 1 Monat
Beginn 09.05.2019
Unternehmenspraktikum Ja
  • Seminar
  • Anfänger
  • Witten
  • 240h
  • Dauer:
    1 Monat
  • Beginn:
    09.05.2019
  • Unternehmenspraktikum
Beschreibung

Im Pflegealltag kommt die individuelle, ganzheitliche Betreuung alter Menschen häufig zu kurz. Um Sinnes- und Gedächtnisleistungen zu aktivieren, sorgen ausgebildete Betreuungskräfte für geeignete Beschäftigungsangebote. Als Betreuungskraft arbeiten Sie Hand in Hand mit dem Pflegeteam. Auch die Themen Ernährung und Krankheit gehören zum Umfang dieser Weiterbildung.

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage Uhrzeiten
09.Mai 2019
Witten
Ruhrstr.22, 58452, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Montags bis Freitags 08:00 Uhr bis 14.00Uhr
Beginn 09.Mai 2019
Lage
Witten
Ruhrstr.22, 58452, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Uhrzeiten Montags bis Freitags 08:00 Uhr bis 14.00Uhr

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Die Betreuungskräfte haben die Aufgabe Pflegebedürftige zu Alltagsaktivitäten motivieren und Sie dabei zu betreuen und zu begleiten. Sie stehen den Pflegebedürftigen für Gespräche über Alltägliches und ihre Sorgen zur Verfügung, nehmen ihnen durch ihre Anwesenheit Ängste und vermitteln Sicherheit und Orientierung. Die jeweiligen Betreuungs- und Alltagsaktivitäten richten sich an den Erwartungen, Wünschen, Fähigkeiten und Befindlichkeiten der Pflegebedürftigen.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Der Lehrgang ist ideal für Sie: wenn Sie älteren Menschen mit Demenz, psychischen Erkrankungen oder geistigen Behinderungen gegenüber aufgeschlossen sind und Freude am Helfen haben wenn Sie als Betreuungskraft in einer Pflegeeinrichtung arbeiten möchten, wenn Sie aus privaten Gründen Kenntnisse im Umgang mit älteren, pflegebedürftigen Menschen erwerben wollen, etwa zur Betreuung von Ihnen nahestehenden Personen.

· Voraussetzungen

 Teilnahmevoraussetzungen Vor dem Start der Qualifizierung wird ein fünftägiges Orientierungspraktikum in einer voll- oder teilstationären Pflegeeinrichtung vorausgesetzt

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Pflege und Gesundheit
Altenpfleger
Betreuung älterer Menschen
Betreuung älterer Menschen im Haushalt
Betreuung von körperlich Behinderten
Kommunikation
Pflegepädagogik
Erste Hilfe
Hauswirtschafter/ Hauswirtschafterin
Kochen
Freizeit
Ernährungskontrolle und diätetische Kontrolle
Ernährungswissenschaften
Alterkrankheiten
Umgang mit Demenz
Beschäftigungsmöglichkeiten
Psychische Erkrankungen
Geistige Erkrankungen
Rechtskunde
Grundkenntnisse in der Pflege

Dozenten

Andy Garcia
Andy Garcia
Betreuung

Themenkreis

Inhalte

  • Grundkenntnisse der Kommunikation
  • Vertiefung der Kommunikation
  • Grundkenntnisse über Demenzerkrankungen, psychische Erkrankungen, geistige Behinderungen sowie typische Alterskrankheiten
  • Grundkenntnisse der Pflege und Pflegedokumentation
  • Bewegung für Menschen mit Demenz
  • Bewegung für Menschen mit psychischen, geistigen und körperlichen Behinderungen
  • Degenerative Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • somatische Erkarnkungen
    Therapieformen:
  • Milieutherapie
  • Realitätsorientierungstraining
  • 10 Minuten Aktivierung
  • Basale Stimulation
  • Biografie Arbeit
  • Bindungstherapie
  • Beschäftigungsmöglichkeiten bei Demenzkranken und bei körperlichen Beieinträchtigungen
  • Musiktherapie, kraetives Gestalten, Singen
  • Eigene und fremde Aggression
  • Stress und Konfliktlösungen
  • Hygieneanforderungen
  • Umgang mit Schmerzem
  • Erste Hilfe
  • Hauswirtschaft und Ernährungslehre
  • Altergerechte Ernährung
  • Umgang mit Nahrungsverweigerung
  • Lagerung
  • Beschäftigungsmöglichkeiten und Freizeitgestaltung
  • Kommunikation und Zusammenarbeit im Team
  • Grundkenntnisse in der Rechtskunde

Lehrgangsabschluss
Die Qualifizierung endet mit einer schriftlichen, mündlichen und fachpraktischen Abschlussprüfung und wird mit der Zertifikatsverleihung abgeschlossen. Voraussetzung ist die regelmäßige Teilnahme sowie die engagierte Beteiligung bei den praktischen Übungen.

.


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen