Betriebliche Altersversorgung für Fortgeschrittene (Buchungs-Nr. 57.87)

Blended learning in Stuttgart und Hamburg

690 € zzgl. MwSt.
  • Tipologie

    Seminar

  • Methodologie

    Blended

Beschreibung

Das Zentrum WIS IHK präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhaltenPersonalleiter und ihre Mitarbeiter, Unternehmer und Führungskräfte, Entscheider; Leiter und Mitarbeiter von betrieblichen Versorgungswerken; Finanzdienstleister von Banken und Sparkassen; Unternehmensberater; Mitarbeiter von Lebensversicherungen und Pensionskassen, Versicherungsmakler; Steuerberater und Wirtschaftsprüfer.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Hamburg
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage
Stuttgart (Baden-Württemberg)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Inhalte

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Dieses Fortgeschrittenen-Spezialseminar vermittelt Ihnen ein„Update“ zur betrieblichen Altersversorgung. Sie erhalten einen straffen, kompakten und aktuellen Überblick über die betriebliche Altersversorgung und ihre Entwicklung der letzten Jahre. Themen sind u. a. Gestaltungsmöglichkeiten, Verzicht und Abfindung, Betriebsübergang, Ausgliederung, Bilanzierungsfragen. Daneben wird ein Schwerpunkt auf die aktuelle Rechtsprechung, Haftungsaspekte, Risikomanagement und Auswirkungen der aktuellen Niedrigzinsphase gelegt. Sie sollen insbesondere die Risiken Ihres Versorgungswerkes auf mögliche Bilanzeffekte einschätzen und eingrenzen können. Das Seminar ist als Workshop konzipiert und speziell darauf ausgerichtet, den Teilnehmern Raum zum Dialog und Diskussion von ihren Fragen zu geben.

Direkt zum Seminaranbieter

690 € zzgl. MwSt.