Betriebswirtschaft - Bau & Immobilien

In Biberach

Preis auf Anfrage
  • Tipologie

    Bachelor

  • Ort

    Biberach

  • Dauer

    3 Jahre

Beschreibung

Der Studiengang Betriebswirtschaft (Bau und Immobilien) verbindet die drei Aspekte des Bauens: Technik, Wirtschaft und Recht und umfasst die Vorbereitung auf kaufmännische Führungsaufgaben bei Bau- und Immobilienunternehmen, Bauträgern, Projektentwicklern und Ingenieurgesellschaften im In- und Ausland. Im Fokus steht der gesamte Lebenszyklus einer Immobilie, von der Entwicklung über die Bauphase bis zur Nutzung.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Biberach (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Postfach 1260, 88382

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Um sich an der Hochschule Biberach für den Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft (Bau & Immobilien) bewerben zu können, brauchen Sie eine Hochschulzugangsberechtigung (allg. oder fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife, ggf. im Ausland erworbene Hochschulzugangsberechtigung - siehe hierzu auch bei den Ausführliche Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen unter "Zeungisse aus dem Ausland").

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Der Studiengang Betriebswirtschaft (Bau und Immobilien) verbindet die drei Aspekte des Bauens: Technik, Wirtschaft und Recht und umfasst die Vorbereitung auf kaufmännische Führungsaufgaben bei Bau- und Immobilienunternehmen, Bauträgern, Projektentwicklern und Ingenieurgesellschaften im In- und Ausland. Im Fokus steht der gesamte Lebenszyklus einer Immobilie, von der Entwicklung über die Bauphase bis zur Nutzung. Mit dieser Bandbreite zählt die Bau- und Immobilienwirtschaft zu den großen und volkswirtschaftlich bedeutendsten Branchen – mit spannenden und vielseitigen Einsatzmöglichkeiten für qualifizierte Kaufleute.

Bau- und Immobilienwirtschaft gehören zu den größten und volkswirtschaftlich bedeutendsten Branchen. Die immer anspruchsvoller werdenden Aufgaben, wie z.B. Projektentwicklung, die ganzheitliche Lösungen, Beratung und Dienstleistungenintegrieren, schaffen zunehmend Einsatzmöglichkeiten für qualifizierte Kaufleute. Der Studiengang „Betriebswirtschaft (Bau & Immobilien)“ stellt das Bindeglied zwischen dem Bauen als technischem Vorgang einerseits und den wirtschaftlichen und rechtlichen Besonderheiten dieser Branche andererseits dar. Dabei geht es nicht mehr nur darum, Bauwerke zu errichten, sondern den gesamten Lebenszyklus der Immobilie von der Entwicklung über die Bauphase bis zur Nutzung zu begleiten. Dies
ist eine überaus spannende und vielseitige Aufgabe, die den Betriebswirt mit allen am Bau und an der späteren Nutzung des Gebäudes Beteiligten in Kontakt bringt.

Das Bachelorstudium mit einer Regelstudienzeit von sieben Semestern führt zum ersten berufsqualifizierenden, international anerkannten Abschluss „Bachelor of Arts“.Das Studium ist modular aufgebaut und gliedert sich in einzelne Abschnitte. In den ersten beiden Semestern werden die allgemeinen Grundlagen der Betriebswirtschaft vermittelt. Die Semester drei und vier sowie sechs und sieben vertiefen diese Kenntnisse und führen in die betriebswirtschaftlichen Probleme der Bau- und Immobilienwirtschaft ein. Im fünften Semester, dem praktischen Studien-semester, werden die gewonnenen theoretischen Kenntnisse in kaufmännischen Abteilungen von Unternehmen der Bauwirtschaft oder verwandter Branchen praktisch umgesetzt und vertieft. Im sechsten Semester ist ein integriertes Auslandsstudiensemester möglich.Das Studium wird nach sieben Semestern mit der Bachelor-Arbeit abgeschlossen und umfasst einen
Gesamtaufwand von 140 Semesterwochenstunden. Für den erfolgreichen Abschluss des Studiums sind
210 CP (Leistungspunkte nach dem European Credit Transfer Systems ECTS) zu erwerben.

Bewerbungsfrist für Sommersemester - 15/01
Bewerbungsfrist für Wintersemester -15/07

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studiengebühren - 500 Euro persemester Semesterbeitrag - 72 Euro persemester
Preis auf Anfrage