Bildung und Erziehung in der Kindheit

In Schwalmstadt

Preis auf Anfrage
  • Tipologie

    Bachelor

  • Ort

    Schwalmstadt

  • Dauer

    4 Jahre

Beschreibung

1. Kindliche Entwicklung und Bildung verstehen als komplexen Wechselwirkungsprozess. und als Austauschverhältnis von Individuum, gegenständlicher und sozialer Um-Welt (s. auch Lernfeld 1, Modul 1). 2. Dimensionen der kindlichen Entwicklung durch die Auseinandersetzung mit. wissenschaftlichen Theorien und anderen Ansätzen erschließen. 3. Relativität von Kindheit im historischen, kulturellen und gesellschaftlichen Kontext sehen. können. 4. Die im Lernfeld erworbenen Erkenntnisse und Erfahrungen als Voraussetzung für die. Bildung einer eigenen pädagogischen Haltung begreifen.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Schwalmstadt (Hessen)
Karte ansehen
Sachsenhäuser Straße 24, 34613

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Zeugnis als staatlich anerkannte/r Erzieher/in Fachhochschulreife oder fachgebundenen Hochschulzugangsberechtigung

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Schwerpunkte dieses Studiengangs sind
- alle Themen der Frühpädagogik
- Inklusion und Integration
- individuelle Förderung
- Organisationsentwicklung und Vernetzung
der für an Bildung, Erziehung und Betreuung
beteiligten Einrichtungen
- ein klares religionspädagogisch-theologisches
Profil.

Der Studiengang hat 2 Phasen:

die erste an Fachschulen für Sozialpädagogik (Dauer 2 Jahre), die zweite an der Evangelische Fachhochschule Darmstadt (1,5 – 3 Jahre).
Der Studiengang verbindet in beiden Phasen den Praxisbezug der Fachschulen mit dem Wissenschaftsbezug der Fachhochschule. Er erfüllt die gestiegenen Anforderungen vieler Arbeitsfelder, in denen Kinder heute erzogen, gebildet und betreut werden. Die Module an der Fachschule sind in den Fachhochschul- Studiengang komplett integriert. Er schließt mit dem „Bachelor of Arts“ ab.

Der Bachelor of Arts „Bildung und Erziehung in der Kindheit“ kann auf zwei Wegen erworben werden:
a) Das grundständige Studium beginnt an einer der beteiligten Fachschulen:
- der Fachschule für Sozialpädagogik an der Hephata-Akademie für soziale Berufe in Schwalmstadt
- am Ev. Fröbelseminar in Kassel oder Korbach
- oder an der Pädagogischen Akademie Elisabethenstift
Darmstadt.
b) Für Sie als Erzieherinnen und Erzieher mitBerufserfahrung beginnt die berufsbegleitende Ausbildung in Hephata. Da Ihre Ausbildung und Ihre Erfahrung berücksichtigt werden, bereiten Sie sich in der ersten Phase in 2 Jahren konzentriert auf die Modulprüfungen auf Fachhochschulniveau vor. Dazu bietet Hephata an jedem Mittwochnachmittag Lehrveranstaltungen an, die zusammen mit den dort grundständig studierenden Fachschulstudierenden dieses Studienganges stattfinden.
Die zweite Studienphase wird als Vollzeitstudium an den beiden Studienstandorten der Evangelischen Fachhochschule, Darmstadt und Hephata, absolviert. Sie dauert mindestens 1,5 Jahre und kann individuell gestreckt werden.

Dauer

5 Jahre berufsbegleitend für Quereinsteiger/innen
oder 4 Jahre Vollzeit (grundständig)
.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Kosten: in der Vorbereitungsphase an der Fachschule: 50 € Schulgeld monatlich (1200 € insgesamt) An der Fachhochschule fallen 500 € Studienbeiträge pro Semester an. Ausnahmen bzw. Befreiungen sind unter bestimmten Bedingungen möglich.
Preis auf Anfrage