Bildung von Rückstellungen im Zusammenhang

In Saarbrücken

50 € MwSt.-frei
  • Tipologie

    Seminar

  • Niveau

    Fortgeschritten

  • Ort

    Saarbrücken

  • Dauer

    1 Tag

Beschreibung


Gerichtet an: Mitarbeiter der Kommunal- und Landesverwaltungen, die einenEinblick in die Problematik der Bildung und Berechnung von Rückstellungen erhalten möchten.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Saarbrücken (Saarland)
Karte ansehen
Heuduckstraße 1, 66117

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Dozenten

Christian  Karst

Christian Karst

Referent

Inhalte

Bildung von Rückstellungen im Zusammenhang mit
Personalaufwendungen (Pensionsrückstellungen, Rückstellungen wegen
Altersteilzeit, Rückstellungen für Beihilfe)

Seminarinhalte

  • Was sind Rückstellungen und unter welchen Voraussetzungen werden diese gebildet?
  • Warum sind Rückstellungen für Beamtenpensionen, für
    Beihilfen und für Altersteilzeit zu bilden?
  • Wie werden diese Rückstellungen berechnet und was leistet
    die RZVK für die Kommunen?
  • Erläuterung finanzmathematischer Zusammenhänge,
  • Klärung wichtiger Begriffe (z.B. Barwert, Teilwert).




Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Teilnehmergebühr: 50,-- €
Maximale Teilnehmerzahl: 25
50 € MwSt.-frei