Bildungswissenschaften

In Schwäbisch Gmünd

Preis auf Anfrage
  • Tipologie

    Master

  • Ort

    Schwäbisch gmünd

  • Dauer

    1 Jahr

Beschreibung

Die Studierenden lernen, pädagogische Fragestellungen systematisch zu erarbeiten und die dazu erforderlichen wissenschaftlichen Methoden selbstständig anzuwenden. Neben die Gestaltung, Reflexion und Optimierung pädagogischer Praxis in kommunalen, betrieblichen und schulischen Kontexten tritt die Kompetenz zur Weiterentwicklung verschiedener bildungswissenschaftlicher Teildisziplinen.
Gerichtet an: Absolventen oder Absolventinnen mit einem Bachelor - Abschluss oder einem Diplom.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Schwäbisch Gmünd (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Oberbettringer Straße 200, D-73525

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Fachlich einschlägiger Bachelor-Abschluss oder 1. Staatsexamen eines Lehramtsstudiums mit mind. 7 Semestern Regelstudienzeit. Für Absolventinnen und Absolventen kürzerer Studiengänge wird ein obligatorisches „Brückenmodul“ im Umfang von 30 ECTS-Punkte angeboten.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Die nachhaltige Entwicklung pädagogischer Strukturen, Prozesse und Institutionen erfordert vor dem Hintergrund schnellen gesellschaftlichen Wandels verstärkt die professionelle Arbeit von Menschen, die sowohl über bildungswissenschaftliches Theorie- und Methodenwissen verfügen als auch über die Fähigkeit, dieses in Planungs-, Leitungs- und Entscheidungsfunktionen einzubringen. Handlungskompetenz für leitende Tätigkeiten in pädagogischen Arbeitsfeldern zu erwerben, ist zentrales Studienziel des Masterprogramms.

Der Studiengang gliedert sich in einen Pflichtbereich (32 ECTS-Punkte), einen erziehungswissenschaftlichen Wahlpflichtbereich (18 oder 36 ECTS-Punkte) sowie einen Wahlbereich mit Schwerpunkten in verschiedenen Fachdidaktiken sowie pädagogisch-psychologischer Beratung (0 oder 18 ECTS-Punkte). Diese Bereiche sind parallel in den ersten beiden Semestern zu studieren sind. Es schließt sich eine Masterarbeit an, die als eigenständiges Forschungsprojekt im Rahmen einer der am Studiengang beteiligten wissenschaftlichen Disziplinen erstellt werden kann (22 ECTS-Punkte). Theorieorientierte und forschungsbasierte Lehre in allen Modulen ist daher das Hauptmerkmal dieses Masterprogramms.

Studiendauer:
Drei Semester mit insgesamt 90 ECTS-Punkte.

Bewerbungsschluss:
Die Immatrikulation ist zu jedem Semester möglich. Für das WS 2009/10 gilt eine verlängerte Bewerbungsfrist bis zum 15. Okt. 2009. Danach: 15. Jan. für das folgende Sommersemester und 15. Juli für das folgende Wintersemester.

Preis auf Anfrage