Bildungszentren für agrarwissenschaft in Bayern

Technische Universität München

1868 Gründung einer als Hochschule reorganisierten „Polytechnischen Schule“ durch König Ludwig II.Als Mittelpunkt der technisch-wissenschaftlichen Ausbildung hat die Technische Universität München (TUM) wichtige Beiträge zum Wandel Bayerns vom Agrarland zum Industriestaat und Hochtechnologiestandort... Mehr anzeigen

  • 1/5 (2 Meinungen)
  • 115 Kurse
  • In Bayern
  • Kurse zwischen 1.084 € und 32.500 €

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover

1831 von dem Gelehrten Karl Karmarsch gegründet, startete die "Höhere Gewerbeschule zu Hannover“ mit nur 64 Schülern. Heute sind es rund 21.000 Studierende in den Natur- und Ingenieurwissenschaften, den Geistes- und Sozialwissenschaften sowie den Rechts- und Wirtschaftswissenschaften. Und auch in Zukunft... Mehr anzeigen

  • 138 Kurse
  • In Niedersachsen und einem weiteren Standort

Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.

DLG-Akademie "Wissen und Können sind Basis für den Unternehmer-Erfolg." Mit der Errichtung der DLG-Akademie fokussiert die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.) die Aus- und Weiterbildung noch stärker auf die Wünsche der Teilnehmer. In der DLG-Akademie wird das bestehende Angebot gebündelt... Mehr anzeigen

  • 44 Kurse
  • In Hessen und 7 weiteren Standorten
  • Kurse zwischen 151 € und 3.000 €