Biologie

In Hannover

Preis auf Anfrage
  • Dauer

    3 Jahre

Beschreibung

Biologie ist die Wissenschaft von der belebten Natur. Sie beschreibt und untersucht die Erscheinungsformen lebender Systeme, sei es auf molekularer Ebene, bei Organismen oder in Ökosystemen. Keine andere Naturwissenschaft hat sich in den vergangenen 50 Jahren so stark verändert und weiter entwickelt wie die Biologie: Die modernen Biowissenschaften sind die Grundlage für interdisziplinäre naturwissenschaftliche Bereiche wie Molekularbiologie, Biochemie, Biotechnologie, Bioinformatik und Ökologie.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Hannover (Niedersachsen)
Karte ansehen
Bismarckstraße 2, 30173

Beginn

auf Anfrage
Hannover (Niedersachsen)
Karte ansehen
Welfengarten 1, 30167

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Grundsätzlich müssen Sie zur Studienaufnahme über eine gültige Hochschulzugangsberechtigung (in der Regel das Abitur) verfügen. Außerdem müssen Sie für den gewünschten Studiengang bzw. für die gewünschten Studienfächer (in den Lehramtsstudiengängen und im fächerübergreifenden Bachelorstudiengang erfolgt die Immatrikulation für mehrere Fächer) den Prüfungsanspruch besitzen.Bei einer Ersteinschreibung an einer Hochschule ist der Prüfungsanspruch zweifelsfrei gegeben.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Erfolge des Zentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
10 Jahre bei Emagister

Themenkreis

Studienprofil:

Das Biologiestudium wird in Hannover gemeinsam von der Leibniz Universität Hannover, der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) und der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) ausgerichtet und von der Zentralen Einrichtung Biologie (ZEB) organisiert. Gerade die enge Kooperation der drei am Standort ansässigen Hochschulen bietet den Studierenden eine einzigartig breite Palette an Wahlpflichtfächern im Bachelorstudium und attraktive Spezialfächer in einem anschließenden Masterstudium.

Das Studium ist modular aufgebaut. Ein Modul besteht aus einer Kombination verschiedener Lehrveranstaltungen. Die Prüfungen werden studienbegleitend absolviert und die Ergebnisse für das Gesamtresultat der Bachelorprüfung gesammelt. Das Studium gliedert sich in einen Pflichtbereich und einen Wahlpflichtbereich. In den ersten beiden Studienjahren wird ein breites, fundiertes Grundlagenwissen in den modernen Biowissenschaften, Chemie, Mathe und Physik vermittelt. Die in der Biologie gleichzeitig wissenschaftliche und berufsqualifizierende Ausbildung steht dabei im Vordergrund. Die Studierenden lernen moderne Methoden und Verfahren, wie sie heute in einem Labor angewandt werden. Voraussetzungen für ein wissenschaftliches Arbeiten – fachlich und methodisch – werden erworben. Im dritten Studienjahr besteht die Möglichkeit, Studienschwerpunkte zu setzen. Es wird eine Bachelorarbeit angefertigt, die gemeinsam mit den studienbegleitenden Prüfungen den Abschluss bildet. Aufbauend auf den Bachelorabschluss sind ein weiter spezialisierendes Masterstudium (bei entsprechenden Leistungsnachweisen) und eine Promotion möglich

Regelstudienzeit: Bachelor 6 Semester, Master of Education 4 Semester

Abschluss: Bachelor of Science Biologie (B. Sc.)

Bewerbungsschluss: 15.07.2009

Der Studienbeginn ist nur zum Wintersemester möglich.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studienbeitrag:Die Höhe beträgt einheitlich 500,- Euro pro Semester. Semesterbeitrag für das Wintersemester 2009 Euro 274,06.
Preis auf Anfrage